mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Hochleistungstransformator 23V + 23V (>1300Watt)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Wolfgang S. (wolfgang_s588)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verkaufe den genannten Transformator, Schnittbandkern-Transformator

Ein anderes Exemplar dieser Art wurde vor vielen Jahren zur Erzeugung 
von geregelten +/- 50V für einen 800Watt Audioverstärker benutzt.

Gewicht: 6,2kg


35.-€ incl VK

Anfrage bitte als PN

: Bearbeitet durch User
Autor: Wolfgang S. (wolfgang_s588)
Datum:

Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Push

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
12 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang S. schrieb:
> Push...

...nach 5 Stunden?😫

Lass die Interessenten doch erst mal Feierabend machen und Luft holen;-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> ...nach 5 Stunden?😫

Solche Trafos brauchen Monate auf eBay bevor ihn jemand findet,
der ihn brauchst, und daher auch gutes Geld dafür bezahlt.

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber der Wolfgang braucht doch dringend Geld zum Feierabend, sonst 
ist nichts mit Feiern. Also müssen wir den Thread noch ein paar Mal 
hochschieben...

Autor: Jörg R. (solar77)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Ja aber der Wolfgang braucht doch dringend Geld zum Feierabend,
> sonst ist nichts mit Feiern. Also müssen wir den Thread noch ein paar Mal
> hochschieben...

Ok.

Push🤡

Wenn sich jetzt niemand findet fällt mir auch nix mehr ein😀


Wolfgang S. schrieb:
> Ein anderes Exemplar dieser Art wurde vor vielen Jahren zur Erzeugung
> von geregelten +/- 50V für einen 800Watt Audioverstärker benutzt.

Wozu ist diese Information hilfreich?

Autor: Wolfgang S. (wolfgang_s588)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gut gemacht, brauche das Geld für ein Feierabendbier.;-)

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang S. schrieb:

> Push

Der Trafo wäre doch gut zum Bau eines Punktschweisstrafos
(siehe Parallelthread) geeignet, da man ihn zum Umwickeln
leicht demontieren kann.

Autor: K. S. (the_yrr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist denn der Standort bzw. was sind die Versandkosten?
Abhängig davon wäre ich vllt. interessiert.

Autor: Wolfgang S. (wolfgang_s588)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Standort Emmelshausen

Abmessung ca. 20cm x 13cm x 10cm

VK 4,90€

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
K. S. schrieb:
> bzw. was sind die Versandkosten?

Wolfgang S. schrieb:
> VK 4,90€

"VK" kenne ich als Abkürzung für "Verkaufspreis" (natürlich meinst du 
hier die Versandkosten).

--> nicht immer ist der Abkürzungswahn von Vorteil!

: Bearbeitet durch User
Autor: Johannes S. (jojos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre so ein Kracher nicht auch gut für einen Induktionsofen?

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes S. schrieb:

> Wäre so ein Kracher nicht auch gut für einen Induktionsofen?

Egal, was man damit machen will, Schnittbandkerne sind ideal,
wenn man einen Trafo für andere Spannungen umwickeln will, da
man sie problemlos entfernen und wieder einsetzen kann. Ich
selbst kann ihn nur deshalb nicht brauchen, weil ich keine
Anwendung für eine Leistung von 1,3kW habe.

Autor: N. A. (bigeasy)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Ich
> selbst kann ihn nur deshalb nicht brauchen, weil ich keine
> Anwendung für eine Leistung von 1,3kW habe.

Wolfgang S. schrieb:
> Gewicht: 6,2kg

Schnittband hin oder her, ein 6,2kg Trafo schafft nie und nimmer 1,3kVA 
Dauerleistung. Ich würde den Trafo eher im Bereich 500 - 600 VA 
einschätzen.

Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Der Trafo wäre doch gut zum Bau eines Punktschweisstrafos geeignet

Nein, natürlich nicht, das ist kein weicher Stromtrafo mit Joch, sondern 
ein harter Spannungstrafo, im Gegensatz zu einem Mikrowellenofentrafo 
also völlig ungeeignet.

Autor: Armin X. (werweiswas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> im Gegensatz zu einem Mikrowellenofentrafo
> also völlig ungeeignet.

Doch, doch!
Genau die Spannungssteifigkeit, in Verbindung mit möglichst großem Strom 
im Kurzschlußfall, ist genau beim Punktschweißen gefordert.

: Bearbeitet durch User
Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Der Trafo wäre doch gut zum Bau eines Punktschweisstrafos geeignet

Oder als Briefbeschwerer für Rundschreiben. Dann rollen die nicht immer 
vom Tisch.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.