mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik NTC als Einschaltstrombegrenzung für Motor?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Schaltnetzteilen findet man ja öfters NTCs als 
Einschaltstrombegrenzung. Weiß jemand, ob sich die entsprechend 
dimensioniert auch für einen Reihenschlussmotor (230V, 1800W) eignen? Er 
wäre jeweils nur kurz in Betrieb (max. 1 Minute).

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb:

> Bei Schaltnetzteilen findet man ja öfters NTCs als
> Einschaltstrombegrenzung. Weiß jemand, ob sich die entsprechend
> dimensioniert auch für einen Reihenschlussmotor (230V, 1800W) eignen? Er
> wäre jeweils nur kurz in Betrieb (max. 1 Minute).

Läuft der Motor unter Last an? Dann wird er mit einem Reihen-NTC
möglicherweise garnicht mehr anlaufen.

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phasenanschnitt.

Harald W. schrieb:
> Läuft der Motor unter Last an? Dann wird er mit einem Reihen-NTC
> möglicherweise garnicht mehr anlaufen.

Max. Drehmoment == Haltemoment. Irgend wann wird er schon anlaufen.

Autor: nachtmix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb:
> Er
> wäre jeweils nur kurz in Betrieb (max. 1 Minute).

Wenn du einen NTC für 10A Dauerstrom findest ...

Wahrscheinlich gehts einfacher mit einer Phasenanschnittschaltung 
(Dimmer), in der ein hochohmiger NTC anstelle des Potis für den 
Sanftanlauf sorgt.
Der Triac braucht ein Kühlblech. Rechne mit 1W Verlustleistung pro A.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Läuft der Motor unter Last an? Dann wird er mit einem Reihen-NTC
> möglicherweise garnicht mehr anlaufen.

Nein, es ist eine Säge.

nachtmix schrieb:
> Wahrscheinlich gehts einfacher mit einer Phasenanschnittschaltung
> (Dimmer), in der ein hochohmiger NTC anstelle des Potis für den
> Sanftanlauf sorgt.

Gibt es da spezielle Typen dafür? Wenn ich das richtig verstanden habe, 
würde sich der NTC ja kaum erwärmen, da sogut wie kein Strom zum Gate 
des Triacs fließt.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachtmix schrieb:
> Wenn du einen NTC für 10A Dauerstrom findest ...

https://www.tdk-electronics.tdk.com/inf/50/db/icl_16/P27.pdf

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein dicker NTC (oder mehrere kleinere in Parallelschaltung) geht für 
sowas, wenn der eine Sekunde nach dem Start mit einem Relais überbrückt 
wird.

Autor: Bernd B. (bbrand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> ... wenn der eine Sekunde nach dem Start mit einem Relais überbrückt wird.

Dazu braucht man keinen NTC, ein normaler Widerstand tut's dann auch.

Gruß,
Bernd

: Bearbeitet durch User
Autor: Peter P. (peterpo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, diese Schaltung funktioniert bei meiner Makita 1800W Kreissäge 
einwandfrei.

Autor: Dr.Who (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter P. schrieb:
> Moin, diese Schaltung funktioniert bei meiner Makita 1800W Kreissäge
> einwandfrei.

Ja, wohl unbelastet.
Außerdem unvollständig beschrieben.
Die Leistungsangaben vom Widerstand fehlen.

Autor: Peter P. (peterpo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie man sieht ist die Schaltung nicht von mir; rechnen kann man dann 
wohl alleine.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.