mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder 433 Mhz Modul an Arduino: Übertragung von Zerowerten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: int funker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkverbindung zwischen zwei Arduinos mit 433 MHz-Sender bzw. 
-Empfänger.
RCSwitch-Library.
Verbindung und Übertragung von Integer-Werten funktioniert soweit.

Allerdings wird nichts empfangen, wenn Nullwerte gesendet werden.

Ist das per Design oder ein Bug?

Autor: wurster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du uns noch weniger Informationen gibst, können wir dir vielleicht 
sogar helfen.


(Richtiger!) Schaltplan, Init-Code, Senderoutinen.

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
int funker schrieb:
> Verbindung und Übertragung von Integer-Werten funktioniert soweit.

dann schicke doch Strings und Nullwerte mit "0000.0000"

Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>will Nullbits mit AM übertragen
>wundert sich, das Nullbits gesendet werden

oder

>will Null senden
>Stringende?!

Autor: Thomas W. (diddl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal codiert man ja die bits, dann ist die Übertragung auch 
störungsfreier und unabhängig vom Inhalt. So wie es bei zb. bei 
Intertechno gemacht wird.

0 = 1000
1 = 0110

Wenn du es ganz sicher haben willst, dann bietet sich ein Packet Manager 
drum herum an.

Wenn es auch noch sehr schnell gehen soll und über größere Entfernung, 
dann würde ich auf LoRa-433 setzen. Da gibt es auch fertige Gateways für 
IoT Anwendungen oder ganze unabhängige, freie Netzwerke.

Autor: Solid State Funker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
int funker schrieb:
> Ist das per Design oder ein Bug?

Wenn du die VirtualWire Library bzw deren Übertragungsverfahren
verwendest kannst du den ganzen Tag so viele Nullen übertragen
wie du willst (und dich daran erfreuen).

Da ist RCSwitch Gelumpe dagegen.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
int funker schrieb:
> Allerdings wird nichts empfangen, wenn Nullwerte gesendet werden.

Bit Stuffing könnte helfen. Vermutlich verschiebt dir die AGC deines 
Empfängers die Schaltschwelle.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.