mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Woher EMBliz SVD Datein herbekommen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ja bekanntlich der Server vom EM-Bliz Editor tot ist gehen, leider 
auch die Downloads der SVD Dateien nicht.

Woher kann man die jetzt herbekommen?

Sind das speziel angepasste SVD Dateien oder kann man auch welche aus 
anderen Projekten aus dem WWW kopieren?

VG Peter

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Woher kann man die jetzt herbekommen?

Gibts orginal bei Keil. heißt "Device Family Pack", da ist alles drin, 
unter anderem auch die SVD. Meist bekommt man die auch vom Hersteller 
direkt, denn der erstellt sie und liefert sie dann an Keil zur 
Weiterverbreitung.

: Bearbeitet durch User
Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Keil war ich gerade, die liefern irgendwelche PACK Dateien.
Eine ZIP wäre aber das was ich brauche.

Der Prozessor um den es geht ist ein STM32F032.

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Bei Keil war ich gerade, die liefern irgendwelche PACK Dateien.
> Eine ZIP wäre aber das was ich brauche.

Die kann man auspacken, ist ein umbenanntes zip-Archiv.

Und die .svd (meist gleich im Wurzelverzeichnis) könnte auch mal .xml 
heißen (bei Freescale hab ich das gesehen), in der .pdsc Datei steht wo 
sie liegt und wie sie heißt. Oder im Unterordner CMSIS mal nachschauen 
bei STM32.

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja und hats jetzt geklappt? Feedback bitte!

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Nachwelt: SVD Dateien kann man oft beim Hersteller 
herunterladen.

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Karl schrieb:
> Für die Nachwelt: SVD Dateien kann man oft beim Hersteller
> herunterladen.

Hier ist ein Verzeichnis:
https://www.keil.com/dd2/pack/

Das sind stellenweise (nicht alle) Downloadlinks die direkt auf die 
Herstellerseite zeigen, manche werden auch von Keil gehostet. Keil hat 
hier also einen umfassenden Katalog der Pack Dateien angelegt für jeden 
einzelnen ARM-Controller unter dieser Sonne wo alles bequem an einer 
Stelle zugänglich ist!

Man kann die Dateien umbenennen von .pack nach .zip und dann einfach 
auspacken.

Die Pack-Dateien enthalten alles was das Herz begehrt wenn man mit einem 
neuen Controller ein nacktes Makefile-Projekt anfangen will und noch ein 
paar wichtige Sachen braucht: Die .svd-Datei aus der mittels SVDConv.exe 
(gibts auch für Linux) die Header generiert werden können, die 
generierten Header selbst, Startupcode (meist für Keil, bei STM32 auch 
für gcc), alle Hersteller-Libraries und Treiber, bei STM32 das ganze 
CubeMX-Geraffel für den jeweiligen Prozessor, Projekttemplates für Keil 
und oft auch für gcc und ich hab sogar auch auch schon PDF mit 
Dokumentation darin gesehen.

So kommt man also bequem direkt an den Inhalt eines CubeMX-Projekts zum 
Beispiel die Header und den Startup ohne sich umständlich erst bei ST 
registrieren und hunderte Megabyte unnötiges CubeMX installieren zu 
müssen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Daten von Kein habe ich mir geholt und entpackt.
Leider ist nicht genau der STM32F032 dabei.
Aber das sollte schon reichen, berauche ich ja mehr beim Debuggen und 
nicht zum schreiben vom Code.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man den 032 gibt es nicht das ist ein 031.
Wer richtig lesen kann (oder auch schreiben -- Kollege) ist klar im 
Vorteil.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.