mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] HP82000 Chip Testsystem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Volker S. (sjv)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HP82000 Chip-Testsystem abzugeben

https://www.keysight.com/upload/cmc_upload/All/using.pdf

Konfiguration:
2 Maxiframe - Gehäuse
24 I/O-Karten 200MHZ je 8 Kanäle Typ E1212B
2 Karten 400MHz Typ E1214B.
HSWG (High Speed With Generator) E1215A
1 PMU-Board E1217A (4 Parameter Measurement Units)
Baugruppenträger für VXI-Karten.
Kalibrierprobes und Board
Handbücher für Tester und Workstation
HP9000 Workstation (ohne Monitor)

es fehlt das Netzgerät HP6626A
Aufgrund von Softwareproblemen nicht funktionsfähig.
Preisvorstellung: gehobener vierstelliger Bereich.

Kontakt per PN

Autor: Volker S. (sjv)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Suche Experten für Wiederherstellung/ Reparatur des Testsystems z.B.
frühere HP-Mitarbeiter mit Systemkenntnissen. Auch Hinweise Dritter sind 
gewünscht. Bezahlung nach Absprache.

Autor: Alexander T. (loeschen)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was für Software Probleme hat das gute Stück denn?Kannst du das näher 
Beschreiben?

Autor: Volker S. (sjv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausfall durch Festplattencrash der WS. Nach Neuinstallation mit Backup
lief die SW im offline-Modus aber nicht im online-Modus.Das ist jetzt 
bedingt behoben, d.h.Rückmeldung des Testsystems an die WS. Aufgrund 
sehr langer Standzeit könnten auch Hardwarefehler aufgetreten sein.

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Dem Glücklichen wünsche ich jetzt schon viel Spaß. Ich habe eine 
ähnliche Operation mit einer CNC-Maschine durch. Die war wahrscheinlich 
jünger als dieser teure Edelschrott hier, aber so ein Ding 
durchzureparieren kostet richtig Zeit und Mühe, vor allem nach langer 
Standzeit.

Autor: Volker S. (sjv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
up

Autor: Arno K. (Firma: advanced microsystems) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nur..
Was soll man mit einem defektem ChipTester für >5k ?

Wie viele Leute brauchen sowas?
Kleine Firmen die soetwas kaufen werden das wohl eher von einem Händler 
kaufen, das hier ist ja reines Glücksspiel, alleine das Netzgerät zu 
finden könnte entweder Monate dauern oder >1k kosten.

LG

: Bearbeitet durch User
Autor: Tobias P. (hubertus)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde für so etwas spezielles im EEVBlog Forum fragen. Dort sind 
einige frühere HP Mitarbeiter. Einer hat mir nicht erhältliche Schemata 
vom YIG Oszillatoren mal eingescannt und ein anderer hat mir den 
Sourcecode von einer Firmware eines sehr alten und seltenen 
Networkanalyzers kopiert. Es besteht also dort durchaus Aussicht auf 
Erfolg!

Autor: Volker S. (sjv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno K. schrieb:
> alleine das Netzgerät zu
> finden könnte entweder Monate dauern oder >1k kosten.

Ebay-Artikel Nr. 293040302390
Es gibt einen Interessenten, der möchte es aber funktionsfähig haben.

@Tobias:
Danke für den Hinweis!

Beitrag #5978122 wurde vom Autor gelöscht.
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.