mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Mathe-Bücher für Wi-Inf Fernstudium


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Fernstudent WiInf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt für ein Bachelor Studium Wirtschaftsinformatik an 
der Fernuni Hagen eingeschrieben.

Meine bisherigen Mathe-Kenntnisse sind etwa auf Abi-Niveau (vor einiger 
Zeit). Die Wirtschaftsmathematik sollte mir keine großen Probleme 
bereiten, allerdings habe ich Bedenken beim Informatik-Teil.

Habt ihr vielleicht Empfehlungen für gute Mathematik-Literatur?

Danke und Gruß

Autor: Alexander S. (alesi)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Teschl, Gerald, Teschl, Susanne
Mathematik für Informatiker
Band 1: Diskrete Mathematik und Lineare Algebra
https://www.springer.com/de/book/9783642379710

Band 2: Analysis und Statistik
https://www.springer.com/de/book/9783642542732

Autor: Danilo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:
> Teschl, Gerald, Teschl, Susanne
> Mathematik für Informatiker
> Band 1: Diskrete Mathematik und Lineare Algebra
> https://www.springer.com/de/book/9783642379710
>
> Band 2: Analysis und Statistik
> https://www.springer.com/de/book/9783642542732

Könnten gute Empfehlungen sein.

Mir ist meist schlecht geworden bei den Mathebüchern der Hochschule.

Am Besten Scripte und Klausuren anschauen und die Aufgaben (Themen) 
aufarbeiten, die man am ehesten noch begreift oder drauf hat. Darauf 
aufbauend erschliesst sich dann immer mehr.

Autor: egonotto (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


vielleicht auch:

Matthias Plaue, Mike Scherfner, Mathematik für das Bachelorstudium I, 2 
Auflage, Springer Spektrum 2019
https://www.springer.com/de/book/9783662583517

Peter Hartmann, Mathematik für Informatiker, 6 überarbeitete Auflage, 
Springer Vieweg 2015
https://www.springer.com/de/book/9783658034153

MfG
egonotto

Autor: Franko S. (frank_s866)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:
> Mathematik für Informatiker
> Band 1: Diskrete Mathematik und Lineare Algebra
> https://www.springer.com/de/book/9783642379710
>
> Band 2: Analysis und Statistik
> https://www.springer.com/de/book/9783642542732

Das sind eher Ansammlungen von trivialen Beispielen zu allen möglichen 
Themen, erklärt wird darin so gut wie gar nix und wenn dann einfachstes 
Zeug. Da wird er nach dem zweiten Übungsblatt in seinem Kurs wesentlich 
tiefer im jeweiligen Thema vorgedrungen sein als in diesen zwei 
läppischen Büchern, die alles abfrühstücken wollen und nicht mal an der 
Oberfläche kratzen. Warum dieser Müll dauernd empfohlen wird ist mir ein 
Rätsel, vermutlich haben die Empfehler diese Bücher selbst nie näher 
angeschaut geschweige denn die entspr. Mathevorlsung zu Ende gehört oder 
sind schon von diesen Einfachstbeispielen mächtig beeindruckt, weil sie 
schon 20 Jahre aus der Schulmathematik draussen sind. Die zwei Bücher 
sind einfach lausig schlecht, selbst für WiInformatiker.

Autor: Renate (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Papula oder Bronstein. Hochschulen scheinen eher zu Papula, die Unis 
eher Bronstein zu greifen.

Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler (Papula)
Springer-Taschenbuch der Mathematik (Bronstein et al)

Autor: egonotto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


Bronstein ist weder ein Leerbuch noch ein Lehrbuch :)

MfG
egonotto

Autor: Danilo (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Renate schrieb:
> Papula oder Bronstein. Hochschulen scheinen eher zu Papula, die Unis
> eher Bronstein zu greifen.
>
> Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler (Papula)
> Springer-Taschenbuch der Mathematik (Bronstein et al)

OK den Papula für Hochschulen, bzw. FH's kann ich bestätigen. Der wurde 
aber z.T. auch als zu leicht belächelt.

Von mir nicht, der war schwer genug. In der MA-Vorlesung konnte ich 
nicht mal zuhören (war mir zu theoretisch). Das musste ich in den Ferien 
nachholen (ich war aber auch 10 Jahre vom Abi weg damals).


Es muss heute besseres als den Papula geben.

Autor: rbx (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
The Haskell Road to Logic, Maths and Programming. Second Edition 
Taschenbuch – 7. Mai 2004
von Kees Doets, Van Jan Eijck
(erfordert viel Übung!)


Algorithms in C, Parts 1-4: Fundamentals, Data Structures, Sorting, 
Searching: Fundamentals, Data Structures, Sorting, Searching (3rd 
Edition) (Pts. 1-4) (Englisch) Taschenbuch – 17. September 1997
von Robert Sedgewick

Eventuell mal in eines der Bücher von Doina Logofătu hineinschauen. Kenn 
ich selber (leider noch) nicht, soll aber
gut sein.

http://web.mit.edu/ehliu/Public/sclark/Golub%20G.H.,%20Van%20Loan%20C.F.-%20Matrix%20Computations.pdf

(Matrix Computations von Golub und Loan (Es gibt mehrere Versionen, auch 
eine mit Fortran)

https://en.wikibooks.org/wiki/Octave_Programming_Tutorial
https://de.wikipedia.org/wiki/Aho-Corasick-Algorithmus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.