mikrocontroller.net

Forum: Platinen Wer kann Target Datei (V.10) in Eagle Datei umwandeln


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich würde gerne in China PCB's herstellen lassen, die in Deutschland das 
vier-, bis fünffache kosten würden.
Das Problem ist daß sie nur Eagle-, Altium-, EasyEDA-, oder 
Kicad-Dateien annehmen bzw. verarbeiten.

Ich habe noch das veraltete,aber lizensierte Target V.10 , daß ich 
damals von einem Freund geschenkt bekommen habe (ich will nicht näher 
drauf eingehen).
Mit dieser Version kann man noch keine Eagle-Dateien exportieren. Das 
geht erst ab V.11 und ich hab keine Lust für ein Upgrate ca. 1300,- € 
hinzublättern.
Mit der neuen Free-Version hab ich es schon ausprobiert, funktioniert 
aber nicht. Das gleiche Problem auch mit Eagle Free-Version.

Gibt's hier jemanden der mir meine Target-Datei in eine Eagle-Datei, 
oder ein anderes Format umwandeln kann?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar ;-)


Gruß LED-Feti

Autor: Harald A. (embedded)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gebe doch Gerber-Dateien aus, wie sich das gehört. Die Abgabe von Eagle- 
oder wasauchimmer Dateien ist immer mit dem Risiko behaftet, dass man 
nicht das bekommt was man erwartet. Bei Gerber ist das sonnenklar!
Bei gerber-viewer.com kannst du den Output noch kontrollieren.

Wie du Gerber bei deinem Programm ausgibst ist mit Sicherheit im 
Internet beschrieben.

Autor: Thomas P. (topla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED-Fetischist schrieb im Beitrag #5960279:
> Mit der neuen Free-Version hab ich es schon ausprobiert, funktioniert
> aber nicht.

An was genau scheitert es denn?

Thomas

Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Free-Version fehlt das Importfeld

Gruß LED-Feti

Beitrag #5960338 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Leo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo LED-Fetischist,

wenn es nur darum geht PCBs in China herstellen zu lassen, dann schließe 
ich mich der Ausage von Harald A. an. Erstelle XGerber Daten, gehe dazu 
in die Layout Ansicht, dann siehst die rechts oben in der Symbol-Leiste 
einen Button "CAM". Dort erscheint dann ein Dialog, in welchem du 
auswählen kannst, welche Ebenen als XGerber exportiert werden sollen.

Viele Grüße und viel Erfolg!
Leo

Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay danke, ich werde es probieren. Hab ich bisher noch nie gemacht. Mal 
schauen ob ich das hinbekomme.

Gruß LED-Feti 😉

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mal schauen ob ich das hinbekomme.

Besorg die einen Gerber-Viewer und schau dir an was du erzeugt hast.
Und achte auch auf die groesse wegen 1mm != 1" .-)

Olaf

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf schrieb:
> Besorg die einen Gerber-Viewer und schau dir an was du erzeugt hast.

Ist im TARGET enthalten.

Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Ist im TARGET enthalten.

Man sollte immer mit einem anderen Viewer gegenprüfen!

Gruss Chregu

Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich probierte Gerber-Daten zu erstellen, bin mir aber nicht sicher ob 
ich das richtig gemacht habe. Hab ich das richtige Feld angeklickt?

Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dieser Anwendung gab es einige Fehlermeldungen.

Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim lesen der Gerber-Daten kam nur noch Mist dabei raus. Es ist nur ein 
Wirr Warr von Leiterbahnen zu sehen. Vor Lötpads und Bohrungen ist 
nichts zu sehen.

Autor: Leo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo LED-Fetischist,

um (X)Gerber-Daten zu erstellen, führe folgende Schritte aus:

- Target-Projekt öffnen
- Datei > Ein-/Ausgabe-Formate > (X)Gerber und Bohr Ausgabe PCBout...
- In dem Dialog "CAM Daten erzeugen" die gewünschten Ebenen auswählen
- Den Ausgabe Ordner wählen
- Start Button drücken

Wie viele Pins/Pads hat dein Projekt? Sichtbar im Info-Dialog (Hilfe > 
Info)
Wenn es nicht allzu viele Pads sind, könntest du auch auf die 
Free-Version wechseln (250 Pins/Pads möglich).

Grüße Leo

Autor: Teo D. (teoderix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lade halt mal dein Projekt hier hoch. Was kann schon passieren...

Autor: LED-Fetischist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leo schrieb:
> Hallo LED-Fetischist,
>
> um (X)Gerber-Daten zu erstellen, führe folgende Schritte aus:
>
> - Target-Projekt öffnen
> - Datei > Ein-/Ausgabe-Formate > (X)Gerber und Bohr Ausgabe PCBout...
> - In dem Dialog "CAM Daten erzeugen" die gewünschten Ebenen auswählen
> - Den Ausgabe Ordner wählen
> - Start Button drücken

Genau das hatte ich gemacht @Leo. Ich hab's nochmal probiert, und es 
erschienen dieselben Fehlermeldungen.

Ich hatte nur das falsche Feld beim Screenshot machen markiert.


Jetzt hab ich es aber nochmal mit der Freeversion probiert und siehe 
da... Es hat funktioniert. :-)

Aber schon komisch daß es beim ersten mal nicht funktioniert hat.


Gruß LED-Feti

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ging doch schnell!
Damals, als es noch kein prima Internet gab, mußte ich mich selbst 
durchbeißen. Mit EAGLE.
Hat zwei Wochen gedauert.

LED-Fetischist schrieb im Beitrag #5961381:
> Vor Lötpads und Bohrungen ist
> nichts zu sehen.

Die sind ja auch in einer anderen Datei :-)

Autor: GEKU (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leo schrieb:
> Wenn es nicht allzu viele Pads sind, könntest du auch auf die
> Free-Version wechseln

Meines Wissens kann man nicht auf die Free Version von Target wechseln.
Habe für LP Hersteller, die Target nicht direkt unterstützen auf 
Gerber-Format konvertiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.