mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software OS X - kein Zugriff auf Ordner


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte in den Ordner System:Library:Java:Extensions auf meinem iMac 
den MySQL-Connector ... jar hineinkopieren. Dabei fiehl mir auf, dass 
ich keine Rechte auf den Ordner habe (als Admin)! Auch das Hinzufügen 
meiner selbst ging nicht.

Nach kurzer Recherche schien mir die Aktivierung des sog. "SuperUsers" 
"root" die Lösung. Also Verzeichnisdienste geöffnet, den Superuser 
aktiviert, Neustart. Dann mich als root angemeldet - wird erstmal 
akzeptiert.

Abgesehen davon, dass der Desktop nun in Englisch ist, hat sich aber 
Nichts geändert. Ich habe immer noch keine Rechte auf den Ordner 
"Extensions".

Auch im Terminal mit chmod, sowohl sudo als auch su root ... immer nur 
"operation not permitted". Bin ich nicht mehr Herr im Haus?

Wie komme ich da ran? Danke für Tips.

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du es über das Terminal versucht mit sudo cp ./jar Library... ?

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte den classpath ja nicht abfragen oder setzen, kann nur nix 
reinkopieren ... ?

: Bearbeitet durch User
Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Ich wollte in den Ordner System:Library:Java:Extensions auf meinem iMac
> den MySQL-Connector ... jar hineinkopieren.

Vielleicht liegt es daran, dass du den Doppelpunkt als Pfadnamentrenner 
benutzt statt eine Slashs? ;-)

Schau mal, ob ls -ldO /System/Library/Java/Extensions oder ls -lde 
/System/Library/Java/Extensions irgendeine zusätzliche Aussage bringen.

Habe hier mal auf einem OSX geschaut (müsste ein 10.10 sein), da kann 
ich als root problemlos dort eine Datei anlegen.

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Frank E. schrieb:
>> Ich wollte in den Ordner System:Library:Java:Extensions auf meinem iMac
>> den MySQL-Connector ... jar hineinkopieren.
>
> Vielleicht liegt es daran, dass du den Doppelpunkt als Pfadnamentrenner
> benutzt statt eine Slashs? ;-)
>
> Schau mal, ob ls -ldO /System/Library/Java/Extensions oder ls -lde
> /System/Library/Java/Extensions irgendeine zusätzliche Aussage bringen.
>
> Habe hier mal auf einem OSX geschaut (müsste ein 10.10 sein), da kann
> ich als root problemlos dort eine Datei anlegen.

Hm, danke. Auf das Verzeichnis habe ich nach wie vor keinen Zugriff, das 
mit den Doppelpunkten war nur hier im Forum.

Habe das Problem aber gelöst, indem ich dem Projekt in Eclipse einen 
zusätzlichen Orden mit einer Resource hinzufügen konnte. Auch gut.

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Auf das Verzeichnis habe ich nach wie vor keinen Zugriff

Geben die ls-Kommandos denn nun irgendeinen Aufschluss?

Schwarze Magie gibt's nicht, irgendeinen Grund muss es geben. Entweder 
security flags (ls -O) oder ACLs (ls -e).

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg W. schrieb:
> Frank E. schrieb:
>> Auf das Verzeichnis habe ich nach wie vor keinen Zugriff
>
> Geben die ls-Kommandos denn nun irgendeinen Aufschluss?
>
> Schwarze Magie gibt's nicht, irgendeinen Grund muss es geben. Entweder
> security flags (ls -O) oder ACLs (ls -e).

Zugriff im Sinne von "reinsehen" habe ich schon, aber keine 
Schreibrechte. Die haben nur: "System" (lesn&schreiben), "wheel" 
(lesen), "everyone" (lesen). Umstellen oder hinzufügen (mich, Admin) 
kann ich es aber nicht ...

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Zugriff im Sinne von "reinsehen" habe ich schon, aber keine
> Schreibrechte.

Ist mir schon klar.

Mich hätten jetzt aber die tatsächlichen Rechte des zugrunde liegenden 
Dateisystems interessiert, nicht das, was der Finder da hinein 
interpretiert.

Autor: Gustl B. (-gb-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte Apfel nicht kürzlich das System komplett gegen Veränderungen 
geschützt? Weiß nur nicht ob da Java dazugehört.

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> Hatte Apfel nicht kürzlich das System komplett gegen Veränderungen
> geschützt?

Wie sollte das denn rein technisch funktionieren? Dann könnte man ja 
keinerlei Aktualisierungen etc. mehr vornehmen.

Autor: Gustl B. (-gb-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Walter K. (walter_k488)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://support.apple.com/de-de/HT203538

Besonders letzter Absatz:
”Wenn Terminal meldet, dass das Zurücksetzen der Berechtigungen 
fehlgeschlagen ist„

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> https://en.wikipedia.org/wiki/System_Integrity_Protection

Demnach würde /System/Library/… zum entsprechenden Teil gehören.

Da mein Test auf einem 10.10 war und das Feature erst mit 10.11 
eingeführt worden ist, erklärt das zumindest, warum ich keine 
entsprechenden Attribute oder Flags sehen konnte.

Welche OSX-Version Frank hat, hat er uns noch nicht verraten.

Autor: DPA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusatzinformation zum Wikipedia Artikel. "System Integrity Protection" 
ist eine Form von Mandatory Access Control (MAC) [1]. Ist auf Wikipedia 
irgenwie noch von keinem erwähnt worden.

1) https://de.wikipedia.org/wiki/Mandatory_Access_Control

Autor: Gustl B. (-gb-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MBP:~ gb$ cd /System/Library/Java/Extensions/
MBP:Extensions gb$ ls -l
total 24
-rw-r--r--  1 root  wheel  12849  7 Okt  2017 MRJToolkit.jar
sh-3.2# cd /System/Library/Java/
sh-3.2# ls -l
total 0
drwxr-xr-x  3 root  wheel  96  7 Okt  2017 Extensions
drwxr-xr-x  3 root  wheel  96  7 Okt  2017 Support
sh-3.2# touch test
touch: test: Operation not permitted

Kann also unter 10.13 auch nicht als Knecht Rootrecht in 
/System/Library/Java schreiben. Schade eigentlich ...

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ls -l allein sagt zu wenig aus. ACLs und Extended Attributes / File 
flags wären interessant. Irgendwie müssen sie es ja implementiert haben.

Wenn aber (wie in obigem Link benannt) eben diese Flags / Attributes nur 
veränderbar sind, indem man ein separate Medium bootet (recovery 
partition oder externes Medium), dann dürfte das zur Laufzeit relativ 
sicher sein. Hat eben nur den (Bequemlichkeits-)Nachteil, dass man dann 
einen Systemupdate nicth ohne Reboot durchführen kann. So ähnlich sind 
ja die 4.4BSD file flags auch gedacht: wenn das System in einem secure 
level > 0 ist, kann man sie nicht mehr ändern, und der secure level 
lässt sich nur durch einen Reboot auf 0 setzen, ansonsten nur 
inkrementieren.

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf meinem iMac läuft 10.12.6, "Sierra" ...

: Bearbeitet durch User
Autor: Hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal etwas von 'sudo' gehört?

Die Lösung steht doch hier 
Beitrag "Re: OS X - kein Zugriff auf Ordner"

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hugo (Gast)

>schon mal etwas von 'sudo' gehört?

Klar, und sogar schon im Eingangspost beantwortet:

Frank E. (Firma: Q3) schrieb:

>Auch im Terminal mit chmod, sowohl sudo als auch su root ... immer nur
>"operation not permitted". Bin ich nicht mehr Herr im Haus?

Mußt natürlich lesen können ...

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.