mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung bash/tcsh und Linuxtools unter Windows 10?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Pascal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,
nachdem ich bisher mit Linux großgeworden bin, habe ich neuerdings auch 
Windows-Support für unsere Kunden aufgetragen bekommen.

Mein Problem ist, dass mir die vielen gewohnten Tools wie sed, awk, 
grep, cp (mit gewohnten options), eine bash shell (!!) usw. fehlen, so 
dass ich etwas ineffizient arbeite. Die Powershell wurde mir zwar ans 
Herz gelegt, doch die ist auch kein Ersatz, oder bin ich nur zu blöd 
dazu?

Am liebsten würde ich jeweils immer erst cygwin installieren, doch das 
geht natürlich nicht auf Kundenrechnern. Gibt es so etwas wie eine bash 
shell mit den üblichen Linuxtools integriert, die ich von einem 
USB-Stick aus ohne vorherige Installation ausführen kann?

Merci
Pascal

Autor: Rolf M. (rmagnus)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre das was?
https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Subsystem_for_Linux

Läuft zwar nicht von einem USB-Stick, aber wird direkt von Microsoft für 
Windows 10 angeboten.

Autor: Hannes J. (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Pascal schrieb:
> Gibt es so etwas wie eine bash shell mit den üblichen Linuxtools
> integriert

Installiere GiT, mit tools.

Aber wundere dich nicht wenn mit diesen mies programmierten Tools eine 
einfache Operation, wie 'file myfile.exe' so ewig dauert als wäre der 
Rechner abgestürzt.

Autor: rbx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bevor ich mehr schreibe:
https://stackoverflow.com/questions/40185235/truly-portable-haskell-installation-on-windows

(habe ich aber selber noch nicht ausprobiert!)

Die Syinternals von Mark Russinovich sind/waren gängige Windowshilfen:
https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/

Autor: Rolf M. (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Pascal schrieb:
>> Gibt es so etwas wie eine bash shell mit den üblichen Linuxtools
>> integriert
>
> Installiere GiT, mit tools.

Das ist das selbe wie cygwin, nur eben indirekt über die Installation 
von git. Und cygwin kann er nicht verwenden:

Pascal schrieb:
> Am liebsten würde ich jeweils immer erst cygwin installieren, doch das
> geht natürlich nicht auf Kundenrechnern.


> Aber wundere dich nicht wenn mit diesen mies programmierten Tools eine
> einfache Operation, wie 'file myfile.exe' so ewig dauert als wäre der
> Rechner abgestürzt.

Die Tools sind nicht "mies programmiert". Die kommen aus dem selben 
Quellcode, aus dem sie unter Linux problemlos funktionieren. Das Problem 
ist die Abstraktionsschicht, die man braucht, damit das auch unter 
Windows tut. Dass cygwin elends langsam ist, ist bekannt.

Autor: Chris S. (schris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende busybox. Busybox ash  sowie anschließendes " . alias"
Die shell sind nicht vergleichbar mit richtigen, und z.b. für 
pushdir/popdir werden aliase verwendet um diese Funktionalität zu haben, 
und für find, ls, cp, usw sind aliase definiert cp="~/git/busybox cp" 
da sonst nach einiger Zeit der Befehl ewig dauert. Funktioniert.
Wenn man aber ein Dos Befehl aufruft, habe dafür auch aliase, dann muss 
man ein doppeltes backlash verwenden.

Autor: drahtverhau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sven A. (quotschmacher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
drahtverhau schrieb:
> https://docs.microsoft.com/de-de/windows/wsl/install-win10


habe gerade mit dem dort verlinkten debian alle kommandos aus dem ersten 
post probiert - keine probleme.

Autor: drahtverhau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. ist auch folgendes hilfreich:
https://github.com/microsoft/terminal

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
drahtverhau schrieb:
> Evtl. ist auch folgendes hilfreich:
> https://github.com/microsoft/terminal

Aua, eine Preview Version auf einem Kundenrechner installieren?
Ich schätze mal der OP will seinen Job noch etwas länger behalten.
Und WSL ist in dem Zusammenhang genauso daneben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.