mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Monitor defekt herausfinden Inverter oder Röhren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Stefan534 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Wie finde ich heraus was defekt ist.
Habe den Monitor gegoogelt und viele defekte gehen wohl vom 
Inverter/Trafo für die Hintergrundbeleuchtung aus. Aber es könnten auch 
die Röhren selbst sein. Kann man das irgendwie ausschließen?

Die Elkos vom Netzteil schließe ich mal aus weil der Monitor weiterläuft 
+ Ton da ist und man mit der Source Taste umschalten kann dann ist für 1 
Sekunde Bild da und ist dann wieder weg.

Inverter ist ein TM-10176 gibt es anscheinend nur aus China

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan534 schrieb:
> Aber es könnten auch
> die Röhren selbst sein. Kann man das irgendwie ausschließen?

Brennspannung messen, das geht aber nicht mit normalem DMM.


> TM-10176

Das ist nur der Trafo. Was für ein CCFL-Controller ist verbaut?

Autor: Stefan534 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das ist nur der Trafo. Was für ein CCFL-Controller ist verbaut?

SEM2005

Autor: Stefan534 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich etwas stutzig macht ist das ein Fernseher (Beides Samsung 
Syncmaster) im gleichen Zeitraum 1:1 den gleichen defekt zeigt.

Das PowerBoard ist fast identisch bis auf ein paar kleinigkeiten. Die 
Kondensatoren sehen auch optisch alle gut aus.
Inverter Ic ist wieder der SEM2005
Inverter Trafo TM-08190 sieht aber identisch mit dem anderen aus.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan534 schrieb:
>> Das ist nur der Trafo. Was für ein CCFL-Controller ist verbaut?
>
> SEM2005

Zum Test Pin2 über 2-5kOhm an Masse legen. Wenn er dann nicht mehr 
abschaltet liegts fast sicher am Lampenverschleiß.

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schutzschaltungen deaktivieren, dann kann man messen wieso das IC die 
Röhren abschaltet bzw. vielleicht kann man auch so schon messen welche 
Schutzschaltung auslöst oder ob es ein Problem in der Endstufe für den 
Trafo gibt. Die eine Sekunde ist dafür aber häufig zu kurz.

Könnte einer der Transistoren sein oder falls es ein freischwingender 
Resonanzwandler ist, auch gerne mal der Folienkondensator bei den 
Transistoren.

Foto?

Autor: Thomas Z. (Firma: Unaffiliated) (usbman)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Beleuchtung nach 1 sec abschaltet liegt in der Regel an einer 
defekten Röhre. Versuch mal zu erkennen ob die Beleuchtung einen 
Rotstich hat, das wäre ein weiterer Hinweis auf eine defekte Röhre. Um 
das sicher zu diagnostizieren nimmt man üblicherweise eine nackte Röhre 
und schließt diese wechselseitig mit einer Röhre des Panels an. die 
Beleuchtung bleibt an sobald 2 gesunde Röhren am Inverter hängen. Da du 
ja zwei Geräte hast kannst du vielleicht was hinpfrimeln.

Thomas

Autor: Stefan534 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab jetzt verschiedene Konstellationen Mit Röhren vom Fernseher und 
Monitor versucht sind 1:1 die gleichen Panels. Eine Konstellation 
funktioniert dann schaltet er nicht mehr ab also liegt es an den Röhren.

Was nun?

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus meiner Sicht drei Möglichkeiten:

1. Panel tauschen.
   Schafft man auch mit wenig Bastel-Erfahrung und geht am schnellsten.

2. Wegschmeißen.
   Okay ich habe gelogen, das geht schneller als das Panel zu tauschen,
   aber prinzipiell bin ich eher gegen Wegschmeißen von irgendwas,
   was sich noch (wenigstens in Teilen) retten ließe...
   Lohnt es sich denn? Welchen Wert hat der Monitor/Fernseher
   wenn er funktioniert?

3. Röhren tauschen/Umbau auf LED
   Viel Bastelarbeit und ich wüßte nicht, ob man das Panel hinterher
   wieder korrekt zusammen bekommt, so daß auch kein Staub zwischen
   den Teilen liegt (sieht man sofort und dauerhaft im Bild).
   Beim Umbau auf LED wäre es auch möglich, daß es Probleme mit der
   Ausleuchtung gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.