mikrocontroller.net

Forum: Markt Leica Stereomikroskop Binokular


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Hans B. (haba)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Biete Stereomikroskop Leica S6E
(Kopf mit Liftsystem + angeschraubte Fuß aus Spanplatte)
Vergrößerung 6,3x – 40x, Optik klar
LED Beleuchtung
Augenmuscheln sind dabei
Gewicht 4,5 kg
Preis  400 €

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier, iiiiichh.

Das Alter nagt an meinen Augen - ich bin reif für ein Stereomikroskop.

Ich nehm's.

Viele Grüße

Igel1

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Nachsatz: ich habe Dir auch schon eine PN geschrieben.

Und noch zwei keine Fragen:

- Warum verkaufst Du das gute Stück, wo Du es so
  liebevoll für's Löten hergerichtet hast?

- Ich bin Brillenträger (ca. 2,5 Dioptrien kurzsichtig)
  Kann man die Okulare auch an meine Sehstärke anpassen?
  (oder benötige ich dann Leika-Spezialokulare für weitere 1000,- EUR?)

Viele Grüße

Igel1

Autor: Michael H. (turmalin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich reihe mich mal in die Interessenten-Queue ein. Nur für den Fall...
;-)

Gruß
Michael

Autor: Obermayer F. (Firma: tbd) (foikei)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Kann man die Okulare auch an meine Sehstärke anpassen?
>   (oder benötige ich dann Leika-Spezialokulare für weitere 1000,- EUR?)

hi,
ich bin jetzt zwar nicht der Anbieter, darum kann meine Aussage auch 
falsch sein, aber:
Wir haben in der (Elektronik)Fertigung hunderte solcher und ähnlicher 
Binos im Einsatz. Mir ist nicht bekannt, dass wir bei Brillenträger 
etwas beachten mussten oder diese Geräte besonders ausstatten mussten.

just my 2 cents...


mfg
foikei

Autor: soul e. (souleye)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Brille guckst Du einfach so rein, ohne Brille musst Du halt neu 
fokussieren. Musst Du beim Verschieben der Leiterplatte ohnehin ab und 
zu.

Problematisch wird es bei astigmatischer Aberration 
(Hornhautverkrümmung). Bei Deinen Brillenwerten ist das die zweite Zahl 
und die Winkelangabe. Sowas braucht eine spezielle Linse zur Korrektur, 
und die kostet.

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Obermayer F. schrieb:
> Wir haben in der (Elektronik)Fertigung hunderte solcher und ähnlicher
> Binos im Einsatz. Mir ist nicht bekannt, dass wir bei Brillenträger
> etwas beachten mussten oder diese Geräte besonders ausstatten mussten.

Danke foikei - das war eine wichtige Info für mich!


@Hans B.:
Habe bislang noch keine Antwort von Dir erhalten.
Da die Email-Antwortfunktion dieses Forums wohl ab und an einmal klemmt 
(das liest man jedenfalls hier), sende ich Dir auch noch meine 
Privat-Email-Adresse zu.

Viele Grüße

Igel1

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Problematisch wird es bei astigmatischer Aberration
> (Hornhautverkrümmung). Bei Deinen Brillenwerten ist das die zweite Zahl
> und die Winkelangabe. Sowas braucht eine spezielle Linse zur Korrektur,
> und die kostet.

Hmmm, ja - hab' ich ebenfalls (Hornhautverkrümmung).
Allerdings komme ich mit Ferngläsern auch einigermaßen ohne Brille klar 
- vielleicht klappt's ja auch mit dem Bino - immer positiv denken ...

Vielen Dank aber für Deinen Hinweis, souleye.

Viele Grüße

Igel1

Autor: Hans B. (haba)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung für meine Abwesenheit,- war gerade mit einem Käufer 
beschäftigt.
Das Ding ist verkauft.

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hans B.:

Habe keine Nachricht von Dir erhalten ...

War ich heute morgen um 9:53 Uhr nicht der Erste?

Oh nein, das wäre echt Pech für mich ....

Viele Grüße

Igel1

Autor: Hans B. (haba)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> War ich heute morgen um 9:53 Uhr nicht der Erste?

Tut mir Leid Andreas,
hier wasrst Du der erste, aber for meiner Tür war ein anderen der 
erste...

Gruss

Hans

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:

> Das Alter nagt an meinen Augen - ich bin reif für ein Stereomikroskop.
>
> Ich nehm's.
>
> Viele Grüße
>
> Igel1

Vielleicht solltest Du Deinen Namen von Igel in eagle ändern.
Dann kannst Du besser kucken. :-)

: Bearbeitet durch User
Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hans B. schrieb:
> Andreas S. schrieb:
>> War ich heute morgen um 9:53 Uhr nicht der Erste?
>
> Tut mir Leid Andreas,
> hier wasrst Du der erste, aber for meiner Tür war ein anderen der
> erste...
>
> Gruss
>
> Hans


Hmmm - bin sehr traurig darüber:

Ich war also der erste, der sich gemeldet hat und habe noch nicht einmal 
die Chance bekommen, mit Dir zu reden, ob ich das Bino ggf. auch hätte 
abholen können.

So richtig fair finde ich das nicht.

@Michael H. (turmalin): warst Du der Käufer?

Mit traurigem Gruß

Igel1

Beitrag #5965952 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5965962 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Arno K. (Firma: advanced microsystems) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was geht euch das eigl. an?
Wenn ich was anbiete, kann ich auch sagen:
Dein Nick gefällt mir nicht, du bekommst es nicht.

Ihr habt null Anspruch, also haltet mal die Füße still.

Autor: Michael H. (turmalin)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Hans B. schrieb:
>> Andreas S. schrieb:
>>> War ich heute morgen um 9:53 Uhr nicht der Erste?
[..]
> So richtig fair finde ich das nicht.
>
> @Michael H. (turmalin): warst Du der Käufer?
>
> Mit traurigem Gruß
>
> Igel1

Nein, ich habe das Teil nicht gekauft.

Du warst der schnellste hier, aber hinter den 7 Bergen war einer tausend 
mal schneller (oder solventer) als Ihr...

Wahrscheinlich hat blos jemand deutlich mehr geboten.

Gruß
Michael

Autor: Arno K. (Firma: advanced microsystems) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Wahrscheinlich hat blos jemand deutlich mehr geboten.

eher nicht, 400 Euro ist schon recht fair.

Wieso können es manche hier einfach nicht einsehen, nicht der 
Mittelpunkt der Welt zu sein?
Da hat wohl wer schnell vorbeigeschaut und es abgeholt....

Autor: Hans B. (haba)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Arno K. schrieb:
> vorbeigeschaut und es abgeholt....

Ja, ganau so war es.

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hans B. schrieb:
> Arno K. schrieb:
>> vorbeigeschaut und es abgeholt....
>
> Ja, ganau so war es.


Hallo Hans B.,

auch wenn Arno K. sicherlich recht mit seiner Aussage "Ihr habt null 
Anspruch, also haltet mal die Füße still." hat, so gibt es doch einen 
gewissen Ehrencodex im Miteinander hier im Forum (und eigentlich überall 
auf der Welt). Und der lautet nach meinem Verständis:

- Wenn ich etwas zum Verkauf für den Preis X anbiete, so
  stehe ich zu diesem Angebot.

- Der erste Kaufinteressent, der die angesetzten Bedingungen einhält
  (Preis, ggf. Schülerausweis, ggf. Selbstabholung), erhält den 
Zuschlag.
  (Ausnahmen gibt's sicherlich ebenfalls: z.B. Vermietung, ...)

Solche Regeln im Miteinander machen Sinn, weil unsere Gesellschaft auf 
Regeln und Vertrauen basiert. Ohne Regeln und das Vertrauen, dass sich 
alle daran halten, könntest Du Dich noch nicht einmal über die Ampel 
trauen.

Aktionen wie Deine finde ich daher schade - nicht nur hobbymäßig, 
sondern auch menschlich: ich hatte mich riesig gefreut, mir einen lang 
gehegten Hobby-Wunsch erfüllen zu können, weil ich inzwischen arge 
Guck-Probleme beim Löten habe. Hatte mich darauf verlassen, dass Du den 
o.g. Codex einhältst und dann das ...

Solltest Du den menschlichen Punkt meiner Enttäuschung noch nicht 
nachvollziehen können, so verlege dieselbe Aktion einmal gedanklich in 
Deinen Freundeskreis:

Stell Dir vor, Du hättest all Deinen Freunden Dein altes Auto zum Preis 
X zum Verkauf angeboten. Freund A meldet sich sofort bei Dir und möchte 
den Wagen haben, weil er ihn dringend benötigt. Du gibst ihn aber an 
Freund B, der sich erst am nächsten Tag bei Dir meldet.

Und jetzt frage Dich: wie wird das im Freundeskreis ankommen?
Oder anders: hättest Du es okay gefunden, wenn Du Freund A gewesen 
wärst?

Ich hoffe, das verdeutlicht ein wenig, was ich meine.

Ciao

Igel1

Autor: Arno K. (Firma: advanced microsystems) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> ich hatte mich riesig gefreut, mir einen lang gehegten Hobby-Wunsch
> erfüllen zu können,

ok, was für Ansprüche hast du?
Für 400€ finden wir sicher ein Gerät, wenn auch nicht unbedingt von 
Leica.
Ich suche derzeit auch nach so einem Teil, allerdings wäre mir ein 
Mantis am liebsten, mit etwas Glück und Geduld bin ich zuversichtlich 
eines unter 500€ zu bekommen.

LG

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Arno K. schrieb:
> ok, was für Ansprüche hast du?

Meine Ansprüche sind eher menschlicher Natur:
Fairness wäre einer gewesen ...

Nun ja ...

Also Arno - dann suchen wir halt weiter:

Ja, die Mantis-Teils sind natürlich der Wahnsinn - hatte schon früher 
mal einen Bericht darüber gesehen/gelesen.  Aber das wäre der Mercedes 
unter den Binos.

Außerdem ergaben meine damaligen Recherchen, dass die Dinger nur selten 
über den Gebrauchtwarentisch gehen.

Mir genügt daher vermutlich ein Mittelklasse-Gerät, wenn es denn zum 
SMD-Löten ausreicht.

Zusatzfunktion: es wäre ebenfalls ganz schön, wenn ich einmal wieder in 
der Lage wäre, mir selber Holzsplitter aus den Fingern ziehen zu können.

Viele Grüße

Igel1

: Bearbeitet durch User
Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Der erste Kaufinteressent, der die angesetzten Bedingungen einhält
>   (Preis, ggf. Schülerausweis, ggf. Selbstabholung), erhält den
> Zuschlag.

Andreas, ich verstehe deine Enttäuschung. Mal davon abgesehen, dass 
dieses "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" hier nicht wirklich als Regel 
fixiert ist(*): wer sagt dir, dass Hans überhaupt dagegen verstoßen hat? 
Derjenige, der vor seiner Tür stand, muss ja ganz offensichtlich bereits 
zuvor mit ihm Kontakt aufgenommen haben, denn ansonsten wüsste er nicht, 
wie er seine Tür überhaupt finden könnte. Dass Kaufinteressenten sich 
nicht öffentlich im Forum melden sondern nur in privaten Nachrichten, 
ist wiederum durchaus üblich hier.

(*) Es wäre beispielsweise keinem Verkäufer zu verübeln, dass er einem 
Selbstabholer den Vorrang vor anderen gibt, denn schließlich hat er dann 
weniger Aufwand mit Verpackung und Versand, sowie die sofortige 
Inaugenscheinnahme durch den Interessenten.

Arno K. schrieb:
> Für 400€ finden wir sicher ein Gerät, wenn auch nicht unbedingt von
> Leica.

Denke ich auch. In der Firma haben wir dieses hier:

Ebay-Artikel Nr. 162219423042

Sind wir ganz zufrieden damit. Zumeist betreiben wir es übrigens mit dem 
Fuß nach hinten gedreht (und einem Gewicht drauf).

Autor: Markus M. (adrock)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja echt kaum auszuhalten, hört auf zu heulen!

Willkommen in der realen Welt.

Sowas ist (und war) schon immer so, da kannst Du der erste gewesen sein, 
wenn jemand sagt "hole ich in 15 Minuten ab und geb Dir bar"), da hast 
Du ganz schnell verloren. Ist auf eBay Kleinanzeigen auch so.

Oder wenn halt ein späterer Interessent doch noch ein bisschen was 
drauflegt.

Es ist doch alleine Sache des Verkäufers, denjenigen auszusuchen an den 
er verkauft. Und das dann die Leute hier quasi niedergemacht werden bzw. 
Sachen unterstellt werden, weil sie nicht völlig transparent das 
Auswahlverfahren darlegen, DAS finde ich bedenklich!

Ihr tut gerade so, als ob ihr irgendeinen Rechtsanspruch darauf hättet.

Klar ärgert man sich, wenn man nicht der erste (oder auserwählte) Käufer 
ist, aber so ein Aufstand ist absolut unnötig.

Autor: Hans B. (haba)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen zusammen,

kann mir jeman sagen, wie man den Beitrag löscht?

Wäre sehr dankbar...

MfG

Hans

Autor: Andreas S. (igel1)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hans B. schrieb:
> Guten Morgen zusammen,
>
> kann mir jeman sagen, wie man den Beitrag löscht?
>
> Wäre sehr dankbar...
>
> MfG
>
> Hans

Es gibt keinen "Löschknopf" - das können nur die Moderatoren.
Ich plädiere aber dafür, den gesamten Thread genau so stehen zu lassen, 
wie er ist.

Er dokumentiert nun einmal den Ablauf des Verkaufs - so wie Du, Hans, 
ihn abgewickelt hast.

Soll die Nachwelt selbst entscheiden, ob Deine Aktion okay war oder 
nicht.

Viele Grüße

Igel1

Autor: Jack V. (jackv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du’s nicht einfach mal hinnehmen, dass sich in den 10½ Stunden 
vom Erstellen des Threads bis zu deiner Antwort hier auch schon 1…20 
Leute via PN beim TE gemeldet haben könnten?

Wenn deine Antwort so fünf Minuten nach dem Erstellen des Angebotes 
gekommen wäre, hätte man das Gejammer ja vielleicht sogar noch 
nachvollziehen können – wenngleich auch da gilt, dass ’ne später 
abgeschickte PN früher gelesen werden könnte, weil die meisten Leute 
heutzutage IMAP benutzen und direkt über den Eingang von Nachrichten 
informiert werden, während hier manuell nachgeschaut werden muss.

PS: nein, ich hab’s nicht gekauft.

: Bearbeitet durch User
Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hans B. schrieb:

> kann mir jeman sagen, wie man den Beitrag löscht?

Du meinst den ganzen Thread? Ich würde sagen durch
eine email an den Webmaster. Ob dieser dann Deinem
Wunsch nachkommt, ist seine Entscheidung.

Autor: Hans B. (haba)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> ch würde sagen durch
> eine email an den Webmaster

Danke Harald,

ich muss das machen...

Autor: Joggel E. (jetztnicht)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die 400 Euro waren ein Schleuderpreis.

Autor: Arno K. (Firma: advanced microsystems) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Joggel E. schrieb:
> Die 400 Euro waren ein Schleuderpreis.

Ageh
400-500 Euro ist ein fairer Preis für ein solches Teil.
Die meisten Angebote auf Ebay/Kleinanzeigen sind einfach nur dreist.
Letzens zB. ein Mikroskop mit Rechnung um 1600DM für 800 Euro, also 
prinzipiell Neupreis.
Genau solche Kommentare treiben die Preise unnötig in die Höhe.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.