mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Richtwirkung Antenne


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Eine Frage an die Antennenexperten.
Ergibt sich bei diesem Antennenaufbau eine Richtwirkung wenn beide 
Antenne von einer Endstufe gespeist werden?
Wenn ja, ergib sich die Richtwirkung auch Empfangsmässig?

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Wenn beide Antennen über eine geeigente Phasenleitung aus einer 
Endstufe gespeist werden oder jede Antenne einen eigenen Sender hat, in 
dem ein Beamforming-Algorithmus (MIMO, [1]) implementiert ist.

Ebenso für den Empfangsfall: Zusammenschaltung an einen Empfänger 
mittels Phasenleitung oder separate Empfänger mit gemeinesamer 
Signalverarbeitung (MUSIC, [2]).


[1] https://de.wikipedia.org/wiki/MIMO_(Nachrichtentechnik)
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/MUSIC-Algorithmus

Autor: Egon D. (egon_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:

> Ja. Wenn beide Antennen über eine geeigente
> Phasenleitung aus einer Endstufe gespeist werden
> oder jede Antenne einen eigenen Sender hat, in
> dem ein Beamforming-Algorithmus (MIMO, [1])
> implementiert ist.

Die Richtwirkung ist auch da, wenn man den Aufwand NICHT
treibt, sondern die Antennen einfach parallelschaltet,
ggf. über passende Impedanzwandler.

Allerdings hat man dann keine elektronische Strahl-
schwenkung, sondern nur eine gewöhnliche Gruppen-
antenne.


> Ebenso für den Empfangsfall: Zusammenschaltung an
> einen Empfänger mittels Phasenleitung oder separate
> Empfänger mit gemeinesamer Signalverarbeitung (MUSIC, [2]).

Dasselbe wie oben.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten.
Es würde mich noch interessieren in welche Richtung die Richtwirkung 
geht. Ist sie in Richtung der beiden Anennen oder 90° dazu?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Bild fehlen vermutlich die Strahlerelemente aber das hier könnte 
in die Richtung gehen 
https://w7dk.org/images/rct_tech/tech_2m_phased_vertical.pdf

Autor: Karl M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:
> Strahlerelemente

Was meinst du damit?

Die Antenne ist doch vollständig: ein Monopol mit dickem Strahler um die 
Bandbreite zu erhöhen, und die abgewinkelten Radiale, um an die 50Ohm 
Strahlungswiderstand zu kommen.

Autor: HF-Werkler (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das sich ergebende Diagramm hängt von dem Phasenbezug der Antennen je 
Richtung ab.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert G. schrieb:
> Danke für die Antworten.
> Es würde mich noch interessieren in welche Richtung die Richtwirkung
> geht. Ist sie in Richtung der beiden Anennen oder 90° dazu?

Das hängt von den Kabellängen ab, weil damit die Phase der Signale 
festgelegt wird.

Bei festen Kabeln lässt sich am Beamforming nachträglich einfach nichts 
mehr ändern.

Marek N. schrieb:
> Ja. Wenn beide Antennen über eine geeigente Phasenleitung aus einer
> Endstufe gespeist werden oder jede Antenne einen eigenen Sender hat, in
> dem ein Beamforming-Algorithmus (MIMO, [1]) implementiert ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.