mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Erstes Mag nach 6 Monaten im Unternehmen - Bewertung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Badger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hatte kürzlich meine erste Bewertung nach einem halben Jahr im 
Unternehmen.

Formal hieß es das meine Leistung sehr gut war und auch besser als bei 
Neueinsteigern von der Uni üblich. Trotzdem wurde ich in der der EG 
Gruppe nur von Faktor 0.5 auf 0.7 hochgestuft.

Sprich von 9% LZ auf ca 11.5% LZ.

Hatte mein Vorgesetzter keine Lust mir ins Gesicht zu sagen, dass ich 
schlecht bin oder ist das eine normale Erhöhung?

Danke für eure Antworten

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Badger schrieb:
> Sprich von 9% LZ auf ca 11.5% LZ.
Und was ist die inoffizielle Obergrenze?

> Hatte mein Vorgesetzter keine Lust mir ins Gesicht zu sagen, dass ich
> schlecht bin oder ist das eine normale Erhöhung?
Wenn er dir heute schon die höchstmögliche Zulage gegeben hätte, was 
würde er dann nach 1 Jahr machen?

Autor: Dr.Who (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Badger schrieb:
> Hatte mein Vorgesetzter keine Lust mir ins Gesicht zu sagen, dass ich
> schlecht bin oder ist das eine normale Erhöhung?

Das zeigt, welche Wertschätzung die für deine Arbeit haben.
Da wird gepokert bis zum Erbrechen, aber wenn der Bluff auffliegt
ist das Geheule groß. Man geht da halt mit Geld nach Belieben um,
aber sicher nicht vernünftig. Verdirbt eben den Charakter und
das ist keine kühne Theorie, sondern gelebte Realität.

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dr.Who schrieb:
> das ist keine kühne Theorie, sondern gelebte Realität
Wo wars nochmal?  Ja, richtig, dort im 
Beitrag "Re: Personaler: richtig schlechtes Arbeitszeugnis?"

Autor: Badger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seine Antwort war:

Er handhabt es so, dass man bei 1.0 in die nächste EG springt.

Bei einem Kollegen, der im Controlling mit mir angefangen hat, gab es 
aber gleich die Erholung auf 1.0 ohne Sprung in die nächste EG.

Er hat allerdings von der Personalerin eine Mail bekommen bei der 
Erstbewertung soll die LZ um 0.1 oder 0.2 angehoben werden.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Badger schrieb:
> Bewertung nach einem halben Jahr im Unternehmen.

Na immerhin, 6 Monate dabei und schon ...

> Formal hieß es KOMMA dass meine Leistung sehr gut war und
> auch besser als bei Neueinsteigern von der Uni üblich.

> Sprich von 9% LZ auf ca 11.5% LZ.

Das ist für den kurzen Zeitraum im Betrieb eine sehr gute Steigerung, 
finde Dich damit ab. Ich finde es unverschämt, nach dieser kurzen Zeit 
mehr zu fordern.

Autor: Claus M. (energy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist normal. Ist das nrw? Dann wäre es nämlich so, dass die Firma gucken 
muss, im Durchschnitt aller Mitarbeiter 10% zu erreichen. 20% ist dort 
max. Deswegen pendelt man da üblicherweise um die 10%. Wenn nämlich 
jemand 20% bekommen würde, müsste ein anderer 0% bekommen. Oder zwei 
andere...

Autor: NurMut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claus M. schrieb:
> Ist normal. Ist das nrw? Dann wäre es nämlich so, dass die Firma gucken
> muss, im Durchschnitt aller Mitarbeiter 10% zu erreichen.

, weil...?

Autor: Claus M. (energy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NurMut schrieb:
> Claus M. schrieb:
>> Ist normal. Ist das nrw? Dann wäre es nämlich so, dass die Firma gucken
>> muss, im Durchschnitt aller Mitarbeiter 10% zu erreichen.
>
> , weil...?

Die 10% zu erreichen eine Vorgabe der ig metall sind und die 10% nicht 
wesentlich zu überschreiten eine Vorgabe des controllings ;)

Autor: F. B. (finanzberater)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Badger schrieb:
> Hatte mein Vorgesetzter keine Lust mir ins Gesicht zu sagen, dass ich
> schlecht bin oder ist das eine normale Erhöhung?

Wie heißt der Konzern? Wahrscheinlich wird das Geld knapp.

Autor: F. B. (finanzberater)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Claus M. schrieb:
> Ist normal. Ist das nrw? Dann wäre es nämlich so, dass die Firma gucken
> muss, im Durchschnitt aller Mitarbeiter 10% zu erreichen. 20% ist dort
> max. Deswegen pendelt man da üblicherweise um die 10%. Wenn nämlich
> jemand 20% bekommen würde, müsste ein anderer 0% bekommen. Oder zwei
> andere...

Als High-Performer würde ich mich nicht mehr so ausbeuten lassen. Für 
ein Vielfaches der Produktivität eines Low-Performers bekommt man gerade 
mal 20 % mehr Leistungszulage.

Autor: NurMut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. B. schrieb:
> Für ein Vielfaches der Produktivität eines Low-Performers bekommt man
> gerade mal 20 % mehr Leistungszulage.

Du bekamst dafür die Kündigung und in deiner Klitsche noch nie 20% 
Zulage.

Claus M. schrieb:
> Die 10% zu erreichen eine Vorgabe der ig metall sind und die 10% nicht
> wesentlich zu überschreiten eine Vorgabe des controllings ;)

Für die guten Leute gibt es immer Wege mehr zu bekommen. In so einer 
Entscheidung müssen natürlich viel mehr Faktoren als pauschal 10% 
einfließen. Nicht jedes Team und jede Abteilung sind gleichmäßig 
ausgelastet, haben Projekte mit dem gleichen 
Schwierigkeitsgrad/Profit/... und darum sollte man, wenn man mehr 
leistet, sich damit nicht abspeisen lassen.

F. B. schrieb:
> Badger schrieb:
>> Hatte mein Vorgesetzter keine Lust mir ins Gesicht zu sagen, dass ich
>> schlecht bin oder ist das eine normale Erhöhung?
>
> Wie heißt der Konzern? Wahrscheinlich wird das Geld knapp.

Da sieht man deine wahre Hochbegabung. Keiner kann so gekonnt verleumden 
wie du.

Autor: F. B. (finanzberater)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
NurMut schrieb:
> Du bekamst dafür die Kündigung und in deiner Klitsche noch nie 20%
> Zulage.

Die Klitsche, die mir gekündigt hat, ist inzwischen pleite. Der damalige 
Vorstandsvorsitzende hat jetzt schon drei Klitschen an die Wand 
gefahren. Der sollte eigentlich kein Bein mehr auf den Boden bekommen.


>> Wie heißt der Konzern? Wahrscheinlich wird das Geld knapp.
>
> Da sieht man deine wahre Hochbegabung. Keiner kann so gekonnt verleumden
> wie du.

Du wirst das bei den nächsten Tarifverhandlungen auch noch merken, dass 
bald kein Geld mehr da ist.

Autor: Badger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry ich schreibe vom Handy und die Auto Korrektur macht die Fehler 
rein.


Ich bin in BW. Ich glaube bei uns ist 15% LZ der angepeilt Durchschnitt

Autor: Anton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Badger schrieb:
> nach einem halben Jahr im
> Unternehmen.
>
> Formal hieß es das meine Leistung sehr gut war und auch besser als bei
> Neueinsteigern von der Uni üblich

Hast du wenigstens argumentiert, dass du jetzt voll viel Berufserfahrung 
hast?

Autor: Ingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. B. schrieb:
> Du wirst das bei den nächsten Tarifverhandlungen auch noch merken, dass
> bald kein Geld mehr da ist.

Nur in deinen Träumen.

Autor: F. B. (finanzberater)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingenieur schrieb:
> F. B. schrieb:
>> Du wirst das bei den nächsten Tarifverhandlungen auch noch merken, dass
>> bald kein Geld mehr da ist.
>
> Nur in deinen Träumen.

Abwarten. Es gibt nur zwei Alternativen: Gehaltsverzicht oder 
Entlassungen.

Autor: Ingenieur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F. B. schrieb:
> Abwarten. Es gibt nur zwei Alternativen: Gehaltsverzicht oder
> Entlassungen.

Ich tippe auf weitere Gehaltssteigerungen über der Inflation.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.