mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik CAN Bus Spannung im Auto


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ich habe Probleme mit der Verarbeitung von CAN Bus Signalen bei einem 
Android Autoradio und wollte nachfragen, ob man da ohne LogikAnalysator 
oder DigiScope irgendetwas messen kann?

Mit dem Multimeter messe ich zwischen GND und CAN Low 2,4 Volt, zwischen 
GND und CAN High sind es immerhin 2,6 Volt. Es geht mir erstmal darum 
grobe Fehler wie falsche Adern oder Vertauschung auszuschließen. Das die 
Signale dann trotzdem noch stecken bleiben können verstehe ich.

Viele Grüße
Tobi

: Verschoben durch Moderator
Autor: YesWeCAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in 99.9% aller Fällen bei CAN Kommunikationsproblemen fehlt der CAN 
Abschlusswiderstand.

Autor: YesWeCAN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei ... war die Spannung an CAN-Low nicht etwas höher als die an 
CAN-High?
Hast Du mal versucht, beide Leitungen zu vertauschen?

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi schrieb:

> Mit dem Multimeter messe ich zwischen GND und CAN Low 2,4 Volt, zwischen
> GND und CAN High sind es immerhin 2,6 Volt.

Sollwert im Ruhezustand (logisch 1) wären 2.5V, aber das sieht soweit ok 
aus.  Im aktiven Zustand (logisch 0) wird CANL um 1V nach unten und CANH 
um 1V nach oben gezogen.

An jedem Ende gehört ein 120 Ohm Abschlusswiderstand, du solltest im 
ausgeschalteten Zustand also 60 Ohm zwischen CANH und CANL messen.

Und das wars auch schon, was Du mit einem Multimeter messen kannst.

fchk

: Bearbeitet durch User
Autor: Rolf M. (rmagnus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
YesWeCAN schrieb:
> in 99.9% aller Fällen bei CAN Kommunikationsproblemen fehlt der CAN
> Abschlusswiderstand.

Und in den anderen 50% sind High und Low vertauscht.

Autor: Peter D. (peda)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi schrieb:
> Mit dem Multimeter messe ich zwischen GND und CAN Low 2,4 Volt, zwischen
> GND und CAN High sind es immerhin 2,6 Volt.

Das ist korrekt, wenn Daten übertragen werden.

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi schrieb:
> ich habe Probleme
Welcher Art?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Lothar M. schrieb:
> Welcher Art?

Ein neues Android Autoradio schaltet sich nicht ein. Im Auto liegt kein 
Zündplus (ACC) mehr am Radio an, sondern Dauerplus und ein CAN Bus. 
Eigentlich soll sich das Radio via CAN Bus mit der Zündung ein- und 
ausschalten. Dafür ist vermutlich die kleine CAN Bus Box zwischen 
Adapter und Radio zuständig. Aber irgendwo scheint es zu klemmen und die 
Frage ist wo? Leider existiert nur ein Multimeter zum messen. Den 
Widerstand kann ich aber mal durchmessen.

Peter D. schrieb:
> Das ist korrekt, wenn Daten übertragen werden.

Frank K. schrieb:
> Sollwert im Ruhezustand (logisch 1) wären 2.5V, aber das sieht soweit ok
> aus.

Ich bin verwirrt. Bedeutet 2,5 V nun Ruhezustand oder aktive 
Datenübertragung?

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
YesWeCAN schrieb:
> in 99.9% aller Fällen bei CAN Kommunikationsproblemen fehlt der CAN
> Abschlusswiderstand.

Ist vielleicht bei einer Probefahrt geklaut worden. Low Speed CAN 
benötigt übrigends keine Terminierungswiderstände.

Tobi:
Klick dich hier mal durch den Slideplayer Seite 8 und 10 sind die Pegel.
https://slideplayer.org/slide/865748/

Und ansonsten Controller Area Network bei Wikipedia

Autor: Lachnusspapier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Tobi schrieb:
> ich habe Probleme
>
> Welcher Art?

Ein Moderator

Autor: Jörg P. R. (jrgp_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mal das Radio und Auto beim Namen nennen? Ich vermute, dass 
die kleine Box für die Lenkradfernbedienung ist. Aber das ist stochern 
im trüben.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.