Forum: Markt Kompleete Werkstattauflösung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo,

da ich beruflich für längere Zeit ins Ausland gehe löse ich meine 
komplette Elektronik Werkstatt auf. Da es enorm viel ist hier keine 
Bilder sondern einfach vorbei kommen und das mitnehmen (gegen Bar) was 
einem gefällt.

Verkauft werden alle Art von Bauteilen (Logik IC, Spannungsregler, 
Widerstände und kondensatoren (bedrahtet und SMD, teilweise komplette 
Spulen) über Mikrocontroller (ATMEGA, ATTINY, PIC) und diversen 
Anschlussklemmen bis hin zu Kabeln, Bauteilmagazinen (über 15 Stück), 
CNC Fräse (6040Z USB mit 2KW Spindel wassergekühlt, wenig benutzt inkl. 
PC mit Monitor und Software 550,- Euro VB), Lasergravierer, Heißluft 
Entlötstation, Druckluftkompressor (Scheppach 8L noch in OVP, 50,- Euro 
VB), 3D Drucker Da Vinci 1.1 plus (200,- Euro VB) und vieles mehr.

Alle Preise verhandelbar.

Mehrere Metallschränke (blau/grau), Arbeitstische (mit LED Beleuchtung, 
neuwertig), Bohrmaschinen und vieles mehr. Schränke und Tische können 
auch nachträglich abgeholt werden (bis 10.10.2019).

Besichtigung am kommenden Wochenende (Samstag und Sonntag) in Karlsbad 
(Nähe Karlsruhe) möglich, bitte einfach PN für genaue Anschrift.

Wer etwas spezielles sucht kann gerne vorher eine PN senden und ich 
schaue nach ob ich es habe.

von N. B. (charlie_russell)


Lesenswert?

Braucht der da Vinci 1.1 Plus auch das mit NFC tags versehne Fillament?

von No Y. (noy)


Lesenswert?

Lasergravierer, Heißluft Entlötstation

Ein paar mehr Informationen bitte..

von Alexander S. (alesi)


Lesenswert?

Hallo,

stehen auch Sachen wie Digital-Oszilloskop, Multimeter, Netzgerät oder 
andere Messgeräte zum Verkauf?

von René F. (therfd)


Lesenswert?

Ich denke ein paar Bilder wären schon sinnvoll, für etwas Interessantes 
würde ich durchaus die Strecke fahren, für die „Wundertüte“ hier leider 
nicht.

Ein weiterer guter Lasergravierer von Trotec, Rofin etc... würde mich 
auch interessieren ein chinesischer K40 eher nicht

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Der Lasergravierer ist heute weg gegangen, war ein 3020 pro aus China.

Ja der Da Vinci braucht die Filament Kasetten mit Tag, es gibt noch 4 
Stück (teilweise noch mehr als halb voll) in den Farben schwarz, blau, 
gelb und weiß mit dazu.

Bilder probiere ich morgen mal zu machen aber es ist wirklich sinnvoller 
wenn man aus der Nähe kommt einfach vorbei zu schauen.

Messgeräte sind bereits alle weg bis auf einen PeakTech 4040 
DDS-Funktionsgenerator aber der ist bereits in der eBucht, aber es sind 
noch Multimeter etc. da.

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

vielleicht kannst du ja ein paar Gesamtfotos machen als einfach mal in 
den Raum rein mit viel Licht und einer höheren Auflösung.

von Lukas E. (lukas_e147)


Lesenswert?

Multimeter und Heißluft, bzw. Entlötstation würden mich eventuell 
interessieren. Was du da da hast, wäre cool zu erfahren :)

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So hier mal ein paar Bilder von der CNC mit PC und Display. Die 6040 hat 
eine 800W wassergekühlte Spindel.

Dann habe ich nich einen kleinen Laser Engraver gefunden, läuft über 
GRBL mit einem Arduino. Braucht ein 12V Netzteil, SUB Kabel ist dabei.

Weitere Bilder folgen.

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite



Lesenswert?

Und hier noch ein paar Bilder...

...und es gibt noch viel mehr ;)

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Und hier noch ein Bild von den Bauteilmagazinen, es gibt doppelt so 
viele.

Von Widerständen über Dioden bis zu USB-Buchsen etc. ist vieles 
vorhenden.

von No Y. (noy)


Lesenswert?

Wie gestern schon geschrieben hab ich Interesse an dem Mikroskop bzw. 
Kamera , Stativ, Display.

Bitte Typ mitteilen und größeres Bild davon.

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?


von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Also der kleine Laser Gravierer und das Mikroskop sind weg !!!

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

So hier mal eine Auflistungen der Stangenware (auch eine Rolle und ein 
paar in ESD Schaum):

ULN2803A SMD SOL18 67 Stück Gurt

MAX232N 75 Stück Stange

NE555 DIP 121 Stück Stange
NE555 SMD 77 Stück Stange
NE592 16 Stück Stange

TLC27L2CP 10 Stück Stange
TL084IN 10 Stück Stange
LM358N 190 Stück Stange

LM317T 50 Stück Stange
L7805CV 950 Stück Stange

ENC28J60-SO 8 Stück Stange
ENC28J60-SP 5 Stück Stange


HC4050BF 69 Stück Stange
CD4093BE 5 Stück Stange

74HC02 94 Stück Stange
74HC04 50 Stück Stange
74HC08 SMD 55 Stück Stange
74HC20 5 Stück Stange
74HC123 22 Stück Stange
74HC126 16 stück Stange
74HC132 24 Stück Stange
74HC138 8 Stück Stange
74HC157 25 Stück Stange
74HC163 12 Stück Stange
74HC164 50 Stück Stange
74HC175 24 Stück Stange
74HC4066 10 Stück Stange
74LVC4245 SMD 5x Stange


ATTINY13A-SU 12 Stück Stange
ATTINY44A-PU 5 Stück
ATTINY84A-PU 3 Stück
ATTINY85-20SU 5 Stück
ATTINY2313-20PU 3 Stück
ATTINY2313A-PU 8 Stück

ATMEGA32A-PU 4 Stück
ATMEGA328P-PU  2 Stück mit Ard. Bootloader
ATMEGA644PA-PU 1 Stück

ATXMEGA16A4-AU 2 Stück

Dann sind noch da:

PIR Sensormodule HC-SR501 20 Stück
DHT22/AM2302 Sensoren 5 Stück
ESP32-WROOM32D 3 Stück

Und noch so einiges was ich in der schnelle nicht erfasst habe ;9

Bei Interesse bitte PN mit Preisvorstellung an mich, danke.

: Bearbeitet durch User
von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Die Attiny / Atmega könnten mein Interesse finden. Was wäre der 
Gesamtpreis inclusive P&P? Grüße Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Alle ATTINY, ATMEGA und ATXMEGA zusammen inkl. P&P würde ich mal 38 Euro 
vorschlagen. Glaube das ist sehr fair.

Ich habe noch ein paar einzelne die ich nicht gezählt habe, die würde 
ich noch mit dazu packen.

Gruß
Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Gerade noch gefunden:

ATINY25-20PU 24 Stück Stange

ATMEGA328P-PU 10 Stück Stange

IRLZ34NPBF 38 Stück Stange

Gruß Thomas

von Simon A. (raster_a)


Lesenswert?

Ich hätte auch noch Interesse an welchen von den tiny25 und mega328 wenn 
noch nicht vergeben. Die HC132 würden mich auch interessieren. 
Selbstabholung ist aber rein von der Entfernung nicht möglich. Wo wären 
wir preislich, wenn ich einfach mal ganze Mengen nehme?

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Simon,

schicke mir einfach mal per PN eine Liste was du alles haben willst, ich 
sende dir dann mal den Preis inkl. Versand innerhalb D zu. DAnn können 
wir ja sehen wie wir uns einig werden ;)

Gruß
Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Die CNC Fräse und der Dispenser sind auch verkauft !!!

von Patrick H. (hoppi123)


Lesenswert?

Hallo Thomas,

Was hast du denn an Kabel und Litzen noch da?
Was sollen die beiden Schränke kosten?

Fahre am Sonntag an Karlsbad vorbei und würde dann einen Abstecher wagen 
:)

Grüße
Patrick

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Patrick,

habe verschiedenes da, auch Netzwerkkabel und Flachbandkabel.

Aufzählung wäre  jetzt zu viel,am besten vorbei kommen.

Ich habe 2 hohe Schränke und einen kleinen.

Für die großen würde ich gerne je 80,- Euro haben, für den kleinen 50,-.

Schicke mir mal eine PN dann sende ich die Adresse.

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> Alle ATTINY, ATMEGA und ATXMEGA zusammen inkl. P&P würde ich mal 38 Euro
> vorschlagen. Glaube das ist sehr fair.
>
> Ich habe noch ein paar einzelne die ich nicht gezählt habe, die würde
> ich noch mit dazu packen.
>
> Gruß
> Thomas

Da kann man nicht meckern, die anderen 19.09 um 14:46 dazu und dann 
komplett für 50€? Das müsste dann bis zur Rente reichen.
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Nur um Missverständnisse zu vermeiden, es handelt sich bei den oben 
angegebenen Mengen um die Anzahl der Bauteile NICHT die Anzahl der 
Stangen ;)

Habe noch etwas vielleicht interessantes gefunden, einen RaspBerry Pi 3 
B im Hutschienengehäuse mit Display. Es ist Loxberry drauf installiert, 
32GB SD Card ist dabei.

Müsste aber neu installiert werden da ich keine Zugangsdaten mehr habe, 
ein Netzteil ist nicht mit dabei.

Preis: 35,- inkl. Versand innerhalb D

Bei Interesse PN.

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Der Dremel, der Akkuschrauber, der Inhalt der Schublade, die Zangen 
sowie die Schraubendreher sind verkauft !!!

von Normal Z. (normalzeit)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> Habe noch etwas vielleicht interessantes gefunden, einen RaspBerry Pi 3
> B im Hutschienengehäuse mit Display.

Wäre daran interessiert. Hab' 'ne PN geschickt.

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Der RaspBerry ist verkauft.

von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Geht in Ordnung;  PayPal oder Überweisung?

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo Thomas du kriegst eine PN von mir.

Die ATMEGA und ATTINY von oben sind dann verkauft !!!

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Auf Wunsch hier noch Bilder der Werkbank.

Absolut neuwertig leider fehlt der Schlüssel für die Tür rechts, sie ist 
aber offen ;)

Nachtrag, der Schlüssel ist doch da :)

: Bearbeitet durch User
von Holm T. (Gast)


Lesenswert?

Ich würde mich für die Aderendhülsen und die rot/blaue Chrimpzange aus 
Schublade_1.jpg interessieren..

Gruß,

Holm

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Holm T. schrieb:
> Ich würde mich für die Aderendhülsen und die rot/blaue Chrimpzange aus
> Schublade_1.jpg interessieren..
>

Habe ich leider schon gekauft.

Viele Grüße

Igel1

von Holm T. (Gast)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Holm T. schrieb:
>> Ich würde mich für die Aderendhülsen und die rot/blaue Chrimpzange aus
>> Schublade_1.jpg interessieren..
>>
>
> Habe ich leider schon gekauft.
>
> Viele Grüße
>
> Igel1

Wieso leider?

Glückwunsch und nichts für ungut.

Gruß,

Holm

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Es sind noch da: Die Standbohrmaschine, die Schränke, die 
Bauteilmagazine (teilweise sehr gut gefüllt), diverse elektronik Module, 
die Werkbank, ein Nova SDS011 Feinstaubsensor auf ESP8266 Basis, 
Heißklebepistole, ein Scheppach 8L Kompressor uvam.

Preisupdate: Für die 3 Metallschränke zusammen würde ich 150,- Euro bei 
Abholung machen (Ist der Neupreis eines großen Schrankes).

Die Magazine werde ich bei Abholung gefüllt für pauschal 10,- Euro / 
Stück abgeben, leer für 5,- Euro / Stück.

Wer da zuerst kommt kann also ein richtiges Schnäppchen machen.

Die  Tische sind noch bis morgen früh reserviert (warte da auf eine 
endgültige Kaufbestätigung).

Es sind auch noch diverse Schreibtische und Bürostühle da, Bilder 
folgen.

Wer noch Lust hat heute oder morgen vorbei zu kommen einfach PN für 
genaue Adresse. Grob ist es in Karlsbad (OT Mutschelbach) bei Karlsruhe.

Nicht ganz zum Thema Elektronik passend wären noch diverse Gartenmöbel, 
Kunststoff Blumentöpfe, ein Räucherofen sowie ein Original Broil King 
Gasgrill (inkl. Gasflasche und Schutzhaube) da ;)

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Für alle die sich für Werkzeug interessieren habe ich noch einen Trolley 
voll damit gefunden, original verpackt, Farbe silber, nie benutzt.

Hier wäre auch Versand möglich, Preis bei Abholung 40,- Euro, Versand + 
16,49 Euro innerhalb D.

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Und noch ein paar Fundstücke, beides neu und unbenutzt.

1) MeanWell Hutschienen-Netzteil DR-75-24 24V / 3,2A: 15,- Euro ggf. 
Versand

2) 3 Stück Sicherungsautomaten ABB S201-B16: 3,- Euro zusammen ggf. 
zzgl. Versand

Bei Interesse einfach PN.

Gruß
Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Auf Diejenigen die vorbei kommen wollen warten noch Unmengen an 
Kunstoff-Leergehäusen (optimal zum basteln), Schrittmotore, 
Motortreiber, Linearführungen, Aluprofile, Stahlrohre, Kabelkanäle uvam.

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

@ Jonas L. (jonas1984)

Bitte melde dich doch heute nochmal, hatte dir zwei PN mit meiner 
Rufnummer gesendet.

Sonst müsste ich die Tische wieder freigeben.

Danke.

Gruß
Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Übrigens der Feinstaubsensor läuft aktuell noch und die Werte können 
hier https://maps.luftdaten.info/#15/48.9406/8.5337 angeschaut werden.

Preis inkl. Gehäuse 29,- Euro ggf. zzgl. 4,95 Versand.

Gruß
Thomas

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Die Arbeitstische sind auch weg, die Werkbank ist noch da.

Gruß
Thomas

von No Y. (noy)


Lesenswert?

Magst du mal noch ein Bild der:

Linearführungen, Aluprofile, Schrittmotoren

Hier einstellen...?
Ggf. nehme ich dir noch mehr ab ;-)

Außerdem, die Tischbohrmaschine ist Baumarkt Qualität oder?

Denke mal Versand lohnt sich dann eher nicht?

: Bearbeitet durch User
von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Der Feinstaubsensor ist übrigens ein Nova SDS011 mit einem von mir 
entwickeltem Baseboard auf dem ein ESP8266 (ESP12) sitzt.

Ein DHT22 ist auch integriert für die Temperatur- und 
Luftfeuchtemessung.

Als Software kommt die Software von luftdaten.info zum Einsatz.

Gruß
Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Die Stange mit den IRLZ34NPBF 38 Stück ist verkauft.

Gruß
Thomas

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

@ No Y.

Ja die Bohrmaschine ist Baumarkqualität, aber um Löcher in Gehäuse, oder 
in Holz, zu bohren reicht sie alle mal.

Versand lohnt wegen des Gewichtes nicht.

Ich habe 3 Linearführungen von denen kommt noch ein Bild, dann ein paar 
NEMA 17 Schrittmotore (sind aber in einer angefangenen Cocktailmaschine 
verbaut, wie auch die Alu-Profile.

Ist eher was für Abholer.

Gruß
Thomas

@Alle anderen

Wer heute noch vorbei kommen möchte schicke mir bitte eine PN bzgl. der 
Adresse. Bin heute von 16 Uhr an in der Werkstatt.

Für alle die die Adresse schon haben, wenn man auf den Hof läuft hinter 
dem Anhänger die Treppe runter gehen.

Es sind auch noch viele Halbleiter wie Transitoren, Mosfets, Arduino 
Nano komp. Boards, Arduino Shields etc. da, also wer kommt und alles 
durchstöbert findet sicher was.

Gruß
Thomas

von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Ich wollte mal eben Meldung machen, dass bei mir noch nichts angekommen 
ist.
MfG Thomas

von Jan L. (ranzcopter)


Lesenswert?

Dem muss ich mich leider anschliessen; und Nachfragen werden auch nicht 
mehr beantwortet. :-/

von No Y. (noy)


Lesenswert?

Also bei mir kam alles gut verpackt und wie beschrieben an.

Lief alles glatt.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Jan L. schrieb:
> Dem muss ich mich leider anschliessen; und Nachfragen werden auch nicht
> mehr beantwortet. :-/

Doch: habe heute noch eine Email an Thomas geschrieben, die prompt 
beantwortet wurde.

von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

An welche Adresse? Weder bei PN noch E-Mail hatte ich eine Antwort.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Thomas G. schrieb:
> An welche Adresse? Weder bei PN noch E-Mail hatte ich eine Antwort.

Ich habe Thomas H. soeben einen Hinweis an seiner private Email-Adresse 
geschrieben, damit er einmal in seinem Spam-Ordner nachschaut, ob dort 
Emails von Euch gelandet sind. Bin sicher, er wird sich in Kürze bei 
Euch (oder hier im Thread) melden.

Viele Grüße

Igel1

von Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite


Lesenswert?

Hallo alle zusammen,

ich habe jetzt alles versendet und alles muss diese Woche beim Emüfänger 
eintreffen.

Musste ja auch noch ein konplettes Haus ausräumen.


Es ist auch alles weg.

Einige Mails sind leider im Spam-ordner gelandet, Danke Andreas der Tipp 
war super.

Gruß
Thomas

von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Wollte mal eben Meldung machen, dass der Krempel noch nicht angekommen 
ist. Grumpf

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hallo Thomas H.,

evtl. ist meine Email vom 22.10. ebenfalls in Deinem Spam-Ordner 
gelandet.
Ich habe Sie Dir heute nochmals zugesendet.
Bitte sei so nett und sende mir eine kleine Status-Antwort.

Viele Grüße

Igel1

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hallo Thomas H.,

bist Du noch im Lande?
Bitte melde Dich doch einmal auf meine letzten Emails.

@Others: habt Ihr von Thomas in letzter Zeit noch etwas gesehen/gehört?

Viele Grüße

Andreas

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hallo Thomas H.,

bist Du noch im Lande?
Bitte melde Dich doch einmal auf meine letzten Emails.

@Others: habt Ihr von Thomas in letzter Zeit noch etwas gesehen/gehört?

Viele Grüße

Igel1

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hi Leute,

hat jemand von Euch vielleicht die Adresse von Thomas oder eine 
Telefonnummer, die er mir zusenden könnte?

Ich kann Thomas seit 1,5 Wochen nicht mehr per Email erreichen
und mache mir so langsam etwas Sorgen ...

Viele Grüße

Igel1

von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Tja, der hat wohl längst den Flieger nach Übersee bestiegen...

Thomas H. schrieb:
> da ich beruflich für längere Zeit ins Ausland gehe

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Icke ®. schrieb:
> Tja, der hat wohl längst den Flieger nach Übersee bestiegen...

Das mag schon sein - trotzdem hätte ich gerne seine Kontaktdaten.
Wer also sachdienliche Infos liefern kann - nur her damit.

Viele Grüße

Igel1

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Icke ®. schrieb:
>> Tja, der hat wohl längst den Flieger nach Übersee bestiegen...
>
> Das mag schon sein - trotzdem hätte ich gerne seine Kontaktdaten.
> Wer also sachdienliche Infos liefern kann - nur her damit.

Wer soll Dir Daten geben ohne gegen den Datenschutz zu verstoßen?

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Au Mann, jetzt geht‘s wieder los:

Ich habe nachweislich Ware von Thomas H. gekauft.
Daraus erwächst mir nach § soundso ein Anspruch auf eine Privatquittung, 
worauf nach § Xyz die Adresse des Verkäufers steht.

Fazit: ich darf die Adresse haben und lange Rede kurzer Sinn, es wäre 
nett, wenn sich gerade mal alle Bedenkenträger etwas zurücknehmen.

Viele Grüße

Igel1

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Fazit: ich darf die Adresse haben und lange Rede kurzer Sinn,...

Du darfst Sie haben wenn Du sie vom TO bekommst. Ob du die Adresse (oder 
auch eine Telefonnummer) ohne Rücksprache mit ihm weitergegeben darfst 
möchte ich bezweifeln.


> ... es wäre nett, wenn sich gerade mal alle Bedenkenträger etwas
> zurücknehmen.

Wärest Du damit einverstanden wenn jemand ungefragt und ohne dein Wissen 
Daten von dir weitergibt?

: Bearbeitet durch User
von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Ich habe nachweislich Ware von Thomas H. gekauft.

Dann verstehe ich nicht, wieso du die Adresse nicht kennst. Oder habt 
ihr die Ware konspirativ auf einem Autobahnparkplatz übergeben?

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Ich nehme mal an er hat sie bezahlt, aber nicht bekommen...

von Icke ®. (49636b65)


Lesenswert?

Ben B. schrieb:
> Ich nehme mal an er hat sie bezahlt, aber nicht bekommen...

Wenn er bezahlt haben sollte, ohne Klarnamen und Adresse zu kennen, dann 
fehlt mir echt das Mitleid.

von Stephan H. (maronis_d)


Lesenswert?

Schade alles, denn die Kabel hätte ich wohl eventuell genommen.

Aber da es aktuell Probleme gibt, wird das wohl nichts.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Also um ein paar wichtige Punkte klarzustellen:

- Nach meiner damaligen Korrespondenz mit Thomas H. schätze ich Thomas
  als äußerst seriös und ehrlich ein - PUNKT
  (oder eher: AUSRUFEZEICHEN)

- Gleichzeitig weiß ich, dass eine Haushaltsauflösung ein Mamutprojekt
  ist und man dabei nicht alles im Auge behalten kann. Da vergisst man
  schon mal, so einen Thread weiter zu verfolgen bzw. seinen Spam-Ordner
  zu sichten (wo vermutlich meine Emails an Thomas gelandet sind).
  Kann passieren, alles menschlich, mache ich kein Ding draus.

- Und da hilft mir die Telefonnummer von Thomas für einen kurzen
  Durchruf einfach mehr, als lauter Tipps von tausend Schlaumeiern
  hier.

- Und: ich bin noch niemals in diesem Forum über's Ohr gehauen worden -
  im Sinne, dass jemand gekaufte Dinge nicht geliefert hätte.

  Das Gegenteil war eher der Fall: oftmals lagen noch nette Zugaben
  dabei - von der Tüte LED's bis zu Bauteilen, die wirklich wertvoll
  und für mich absolut genial waren.

  Und genau aus diesem Grund werde ich auch in Zukunft nicht paranoid
  und hier weiterhin Geschäfte auf Treu und Glauben bzw. auf
  Handschlagbasis machen.

Alles klar?

Viele Grüße

Igel1

: Bearbeitet durch User
von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hallo Thomas H., liebe Forenteilnehmer,

@Thomas

noch einmal nachgefragt:  bist Du noch im Lande, Thomas?
Bitte melde Dich doch einmal auf meine letzten Emails.
Deine 2 Pakete sind bislang nicht bei mir eingetroffen.

@Others:

Wer kann mir die Telefonnummer von Thomas geben?

Die Nummer im Impressum auf seiner Website (Danke an f. für den Tipp!) 
ist nicht (mehr?) geschaltet. Ich kann ihn darüber nicht erreichen.

Solltet Ihr Bedenken haben, Thomas's Nummer weiterzugeben, so wäre es 
super nett, wenn Ihr in anrufen könntet und ihm bitte sagt, dass seine 2 
Pakete (die ich bereits bezahlt habe) niemals bei mir angekommen sind 
und er mich diesbezüglich bitte einmal kontaktieren möchte - Emails von 
mir zu diesem Thema hat er inzwischen genügend erhalten - inkl. 
Rückrufnummer.

Auch habe ich ihm soeben 0,10 EUR auf sein Paypal-Konto überwiesen mit 
der Botschaft, mich doch bitte einmal zurückzurufen (natürlich inkl. 
meiner Tel.Nr. und meiner Email-Adresse)

Viele Grüße

Igel1

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Good news:

Nach mehr als 3 Wochen Funkstille hat sich Thomas H. heute per
Email bei mir gemeldet.

Er ist bereits im Ausland und hatte wohl einen Bekannten gebeten,
meine Pakete zu verschicken. Passiert ist dann offenbar nichts,
weshalb er schreibt:

> Ich werde meinen Bekannten in Deutschland mal fragen warum
> die Sachen noch nicht angekommen sind, hatte ihm noch extra
> gesagt was alles raus geht.

Fazit:  Schau'n wir mal, was jetzt passiert - bin auf jeden Fall
jetzt wieder  deutlich zuversichtlicher.

Viele Grüße

Igel1

von Thomas G. (Firma: Frickelhauptquartier) (taximan)


Lesenswert?

Tja, ich warte auch immer noch.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Hi Leute,

hier mal ein kleiner Zwischenstatus:

Seit der EMail vom 04.11. habe ich nichts mehr von Thomas H. gehört - 
trotz weiterer Emails von mir an ihn (vom 11.11.,  17.11., 20.11., 
heute).

Die Ware im Wert von 150,- EUR, gekauft am 14.09.2019, ist ebenfalls 
bislang nicht angekommen.

Ich habe Thomas H. nun nochmals angeschrieben und ihm angekündigt, dass 
ich Rechtsmittel einlegen werde, wenn wieder nichts passiert.

Eigentlich hasse ich das Hantier, was dann auf mich zukommt, aber Geld 
nehmen und dann nicht liefern kann und werde ich nicht akzeptieren.

Viele Grüße

Igel1

: Bearbeitet durch User
von Thomas L. (ics1702)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
> Auch habe ich ihm soeben 0,10 EUR auf sein Paypal-Konto überwiesen mit
> der Botschaft, mich doch bitte einmal zurückzurufen (natürlich inkl.
> meiner Tel.Nr. und meiner Email-Adresse)
>
> Viele Grüße
>
> Igel1

Hast du denn auch mit Paypal bezahlt? Dann kannst du doch einfach einen 
Fall bei Paypal eröffnen und bekommst das Geld zurück.
Ich könnte mir vorstellen, dass Rechtsmittel privat außerhalb der EU 
schwer durchzusetzen sind.

Gruß Thomas

von Frank Norbert Stein *. (franknstein)


Lesenswert?

Thomas L. schrieb:
> Hast du denn auch mit Paypal bezahlt?

Wenn ja, dann hoffentlich nicht an "Freunde" etc.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

Thomas L. schrieb:
>
> Hast du denn auch mit Paypal bezahlt? Dann kannst du doch einfach einen
> Fall bei Paypal eröffnen und bekommst das Geld zurück.

Aber ja doch, weiß ich natürlich auch.

Allerdings schien mir Thomas H. damals so vertrauenswürdig und seriös, 
dass ich Paypal das Geld nicht in den Rachen werfen mochte (ich steh 
nicht so auf diese Blutsauger).

Auch jetzt kann ich mir immer noch nicht vorstellen, dass ich mich 
menschlich so in Thomas H. getäuscht habe. Ich hatte zudem alle hier im 
Thread per PN angeschrieben und die allermeisten (außer  Thomas G. 
(Firma: Frickelhauptquartier) und ich selber) haben Ihre Ware erhalten.

Einer war sogar vor Ort gewesen und hatte mit Thomas H. persönlichen 
Kontakt -  ihm war Thomas nicht negativ aufgefallen.

Über Paypal habe ich Thomas H. ebenfalls kontaktiert: habe ihm 0,01 EUR 
überwiesen und dabei einen entsprechenden Text mitgeschickt.

Bleibt also nur die schwindende Hoffnung, dass er im Ausland so 
beschäftigt ist, dass er nur alle paar Wochen in seine Mailbox bzw. auf 
sein Konto schaut.

Jedenfalls habe ich jetzt die Nase voll. In ca. 1-2 Wochen geht die 
Mahnung raus. Werde dann versuchen, einen Titel zu erwirken:
https://www.betriebsausgabe.de/magazin/das-gerichtliche-mahnverfahren-ein-schneller-weg-zum-vollstreckbaren-titel-3943/

> Ich könnte mir vorstellen, dass Rechtsmittel privat außerhalb der EU
> schwer durchzusetzen sind.

Yep, das kann ich mir ebenfalls vorstellen. Habe aber auch schon gehört, 
dass in solchen Fällen auch auf Paypal-Konten zugegriffen wurde.

Viele Grüße

Igel1

von A.P. W. (apw)


Lesenswert?

Hast du irgendwelche Kontaktdaten des Bekannten, der stellvertretend die 
Sachen verschicken sollte?

Der TO ist übrigens hier im MC.net in der Lieferantenliste aufgeführt, 
mitsamt (ehemal.) Anschrift und TelNr.

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Lesenswert?

Frank Norbert Stein S. schrieb:

> Wenn ja, dann hoffentlich nicht an "Freunde" etc.

Das ist hier halt die hier gängige Alternative zur Vokasse per 
Banküberweisung. Da hast Du auch nicht mehr Rechte und Möglichkeiten.

"Käuferschutz" bei Paypal für eine Geschenkzahlung einfordern ginge nach 
hinten los. Paypal sieht das als Verstoß gegen deren AGB und fordert die 
Spesen nach oder sperrt den Account.

von Andreas S. (igel1)


Lesenswert?

A.P. W. schrieb:
> Hast du irgendwelche Kontaktdaten des Bekannten, der stellvertretend die
> Sachen verschicken sollte?

Nein - ich hatte um dessen Kontaktdaten gebeten, aber seitdem keine 
Antwort / Reaktion mehr von Thomas H. erhalten.

> Der TO ist übrigens hier im MC.net in der Lieferantenliste aufgeführt,
> mitsamt (ehemal.) Anschrift und TelNr.

Ja, alles bekannt. Er hat auch eine Internet-Seite mit einigen netten 
Elekronik-Projekten samt zugehörigem Shop mit Impressum. Allerdings ist 
die Tel.Nr. schon seit min. 2 Monaten tot.  Ein Einschreiben habe ich 
bislang noch nicht an seine Adresse geschickt. Das wird aber dann bald 
erfolgen - in Form einer Mahnung.

Viele Grüße

Igel1

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Andreas S. schrieb:
 Das wird aber dann bald
> erfolgen - in Form einer Mahnung.


Mahnschreiben mit Zielsetzung bringen nur bedingt etwas, wenn sich der 
"Klient" in Deutschland aufhält, ansässig ist.

Mahnbescheide kannste knicken!

Wenn eine Draufzahlung, daß heißt, der Klageweg in keinem Verhältnis mit 
der geforderten Leistung besteht, dann abschreiben.

Sonst nicht lange fackeln und den Klageweg einschreiten - wird schon 
Jahrzehnte so praktiziert.

Im EU-Bereich wie weiterem Ausland sind die Erfolgsaussichten sehr 
mager, zumal es sich für die Behörden um eine "Lapalie" an Forderung 
handelt -


Schon mehrere Geschäfte mit Foren-Mitgliedern ohne Probleme 
durchgeführt.

Paypal-Zahlung:
Wenn der Verkäufer auf Zahlung unter "Freunden" besteht und ich mir 
unsicher bin, dann übernehme ich die paar Pfennige für eine 
Rückversicherung, daß heißt widerum, daß der Verkäufer den VK-Preis 
einschließlich der Schutzgebühr überwiesen bekommt.

Da schreckt auch beim VK ab -


MfG
Eppelein


PS: War schon ein paar Mal in so einer Situation (Kleinanzeigen, ebay), 
wo nie eine Ware ankam. Paypal richtete das dann!

von M. W. (elektrowagi78) Benutzerseite


Lesenswert?

Mich wundert, dass hier jemand allerlei Paragraphen zitiert, Mahnungen 
verschicken will und dabei die Regel Nr 1 im Geschäftsbetrieb nicht 
kennt:

Erst die Ware, dann das Geld. Ich kaufe solche Sachen nur, wenn ich sie 
persönlich angesehen habe und bezahle sie auch erst dann. Ok, dann kann 
man eben gewisse Dinge nicht von ebay kaufen, ohne Risiko und auch nicht 
von Privatleuten, die man nicht kennt.

Ohne etwas unterstellen zu wollen gibt es ja auch Leute, die sich aus 
ganz bestimmten Gründen aus Deutschland abmachen und schnell ihr Hab und 
Gut verticken, weil sie insolvent sind, Pritatschulden angehäuft haben 
und andere schon einen Rechtstitel haben und damit Anspruch. Also weg 
damit, Kasse gemacht und ab nach Canada.

Und es gibt Leute, die verkaufen Zeug, dass ihnen niemals gehörte. Im 
Westend haben sie mal einen ausgehoben, der ein Geschäft für 
Satelitenbedraf aufgemacht hat und allerlei Kommisionsware vertickte. 
Hat erst die UST vom FA gezogen, dann durch supergünstige Preise alles 
binnen 2 Wochen an die Endkunden vertickt und alle Bareinnahmen in die 
Türkei abgeführt. Nach 4 Wochen war der Laden zu, die Einnahmen und Ware 
weg und die Lieferanten sassen auf den Kosten. Auch der Vermieter hat 
keine Miete bekommen. Draufgekommen sind sie ihm nur, weil er es ein 
paar Strassen weiter nochmal probiert hatte unter dem Namen von seinem 
Cousin und ihn ein Kunde erkannt hatte.

von A. K. (Gast)


Lesenswert?

Markus W. schrieb:
> Erst die Ware, dann das Geld. Ich kaufe solche Sachen nur, wenn ich sie
> persönlich angesehen habe und bezahle sie auch erst dann. Ok, dann kann
> man eben gewisse Dinge nicht von ebay kaufen, ohne Risiko und auch nicht
> von Privatleuten, die man nicht kennt.

Tja, damit kannst du Ebay usw. halt komplett vergessen.
Hätte ich dieses "Risiko" immer vermieden hätte ich wohl auch 90% 
weniger Messgeräte und Werkzeug hier.
Aber ja, mit Sturheit und Ignoranz kommt man auch manchmal recht weit.

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Arno K. schrieb:

>
> Tja, damit kannst du Ebay usw. halt komplett vergessen.
> Hätte ich dieses "Risiko" immer vermieden hätte ich wohl auch 90%
> weniger Messgeräte und Werkzeug hier.
> Aber ja, mit Sturheit und Ignoranz kommt man auch manchmal recht weit.


So ist es!

MfG
Eppelein

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

M. W. schrieb:
> Mich wundert, dass hier jemand allerlei Paragraphen zitiert, Mahnungen
> verschicken will und dabei die Regel Nr 1 im Geschäftsbetrieb nicht
> kennt:
>
> Erst die Ware, dann das Geld. Ich kaufe solche Sachen nur, wenn ich sie
> persönlich angesehen habe und bezahle sie auch erst dann. Ok, dann kann
> man eben gewisse Dinge nicht von ebay kaufen, ohne Risiko und auch nicht
> von Privatleuten, die man nicht kennt.

Nach Deinem Nick nach gehe ich einmal davon aus, daß Du ein 
"Elektro-Wagner" unter vielen bist -

Die von Dir genannte "Regel" ist eine ungeschriebene Regel, die im 
Volksmund noch grasiert und in der Geschäftswelt wie wir sie heute 
kennen, schon lange nicht mehr fußt.

Mit Verlaub schreibst Du einen Schmarrn.


MfG
Eppelein

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
>> Erst die Ware, dann das Geld.

Das verlagert doch nur das Risiko auf den Verkäufer.
Das Risiko ist sogar höher, er hat 
Arbeitsleistung,Versandkosten,Verpackung
zusätzlich!

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Eppelein V. schrieb:
>>> Erst die Ware, dann das Geld.
>


Kam nicht von mir!
Wurde lediglich zitiert - siehe "M.W.  eletrowagi78"


MfG
Eppelein

: Bearbeitet durch User
von M. W. (elektrowagi78) Benutzerseite


Lesenswert?

Eppelein V. schrieb:
> Die von Dir genannte "Regel" ist eine ungeschriebene Regel, die im
> Volksmund noch grasiert und in der Geschäftswelt wie wir sie heute
> kennen, schon lange nicht mehr fußt.

Da frage ich mich in welcher Welt du dich bewegst:

Keines meiner Geräte, die ich je gekauft habe, wurden im Vorhinein 
bezahlt.
Alles geliefert auch Rechnung. Das tun die Firmen bei Personen mit 
ausreichender Bonität und Seriösität. Auch die Elektroniklieferanten im 
Netz liefern meist auf Rechnung.

Dass es im Privatgeschäft anders ist und online-Händler nicht an jeden 
liefern, den sie nicht kennen, ist was anderes.

Da muss der Käufer eben überlegen, wem er Geld gibt und wem nicht.

von Eppelein V. (eppelein)


Lesenswert?

M. W. schrieb:

> Da frage ich mich in welcher Welt du dich bewegst:
>
> Keines meiner Geräte, die ich je gekauft habe, wurden im Vorhinein
> bezahlt.
> Alles geliefert auch Rechnung. Das tun die Firmen bei Personen mit
> ausreichender Bonität und Seriösität. Auch die Elektroniklieferanten im
> Netz liefern meist auf Rechnung.
>
> Dass es im Privatgeschäft anders ist und online-Händler nicht an jeden
> liefern, den sie nicht kennen, ist was anderes.
>
> Da muss der Käufer eben überlegen, wem er Geld gibt und wem nicht.


In welcher Welt lebst Du?

Auf Boni- und Seriöösität kann man nicht bauen, hat man noch nie 
gekonnt!

Bei Großhändlern, bei denen man Stammkunde ist, bekommt man natürlich 
auf Rechnung ware geliefert, keine Frage.

Mir ist es letztlich Schnuppe, ob ich auf Rechnung, Vorabüberw. oder 
Paypal bezahle, bezahlen muß ich so oder so.

Rückgaben sind innerhalb 14..... Tage bei Nichtgefallen möglich, so hat 
es der Gesetzgeber jedenfalls niedergeschrieben.

Im Großhandel bekommste halt eine Rechnung. Die zahlste erst einmal und 
meist eine Gutschrift folgt.
Bei nächsten Materiallieferungen kannste die Gutschrift abziehen....

So funktioniert das bei uns im Großhandel und ich bin bei vielen schon 
Jahrzehnte Kunde.

Zurück geschickt, bzw. abholen lassen, werden zu 99,9% Materialien, die 
falsch, unvollständig, beschädigt,...... geliefert wurden.


MfG
Eppelein

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.