mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home farben im Schaltschrank


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im Schaltschrank sollte man ja diese 
https://www.mikrocontroller.net/attachment/preview/355561.jpg Farben 
verwenden.

Ich habe nun zwei Steuerphasen (Analagenautomatik und Handsteuerung), 
die ich gerne aus Übersichtsgründen farblich unterscheiden möchte. Gibt 
es irgendeine Farbe, die man dafür verwenden kann?

vielen Dank

Autor: Peter Engelbarts (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiss und orange.

Die Farben werden ja meistens der Spannungen und nicht der Funktionen 
wegen unterschieden.

Aber Du kannst natürlich solche Farben verwenden und es halt im 
Schaltplan so vermerken.

the Raccoon

Autor: kurzsichtig (Gast)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Hallo,
>
> im Schaltschrank sollte man ja diese
> https://www.mikrocontroller.net/attachment/preview/355561.jpg Farben
> verwenden.

Diese Farben? Glaub ich bin jetzt blind, mindestens farbenblind.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn das wirklich 'ne Vorschrift sein soll, hält sich da kaum einer 
dran. Ich habe schon so viele Schaltschränke gesehen... man hat Glück 
wenn zwischen 400/230V Lastkreisen (schwarz) und Steuerspannung (blau) 
unterschieden wurde. Ich habe auch schon Schaltschränke gesehen, da drin 
war alles bunt - wie beim Auto. Kann auch übersichtlich sein wenn die 
Kabelfarben korrekt dokumentiert sind. Wenn nicht dann gute Nacht!

Edit:
Ich finds schöner wenn in den Schaltplänen die Kontakte vermerkt sind. 
Beispielsweise Schütz K20 Kontakt 1/3/5 oder 13/23/33 bei 
Steuerstromkreisen, wenn dann auch noch die Schütze im Kasten bezeichnet 
(und die Schildchen nicht schon vor vielen Jahren abgefallen) sind, kann 
man bei Fehlern wunderbar messen. Egal was das Kabel für eine Farbe hat.

: Bearbeitet durch User
Autor: Thomas F. (igel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Hier nochmal in groß
> https://www.mikrocontroller.net/attachment/355561/10-09-_2014_13-10-23.png

Welch dämliche Festlegung. Da hat man nun für Drehstrom L1 - L3 endlich 
drei verschiedenen Farben (braun/schwarz/grau) und dann verwendet man 
wieder dreimal schwarz.

Blau für 24V kommt mit auch dämlich vor. Man hat öfters noch eine ältere 
Rolle normalblauen Installationsdraht rumliegen die man dann für N 
aufbraucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.