Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gibt es Alternativen zum TPL5110?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche Alternativen zum TPL5110 und hätte gerne gewusst, ob es welche 
gibt. Am besten wäre es, wenn man das Zeitintervall über eine 
Schnittstelle wie SPI oder I²C programmieren könnte, damit kein externer 
Widerstand angeschlossen werden müsste.

MfG

von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Stromverbrauch ist denn akzeptabel? Bei normalen Batterien ist 
alles unter wenigen uA so gut wie egal, da die Selbstentladung deutlich 
höher ist. Wenn es nicht nA sein müssen könnte man einen uC nehmen, 
MSP430 oder entsprechende PICs.

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Alternativen zum TPL5110

die 35nA current consumption sind alternativlos, ich kenne nichts was da 
ran kommt! >700nA gibt es pic12/16 ...


mt

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst Dir mal die RTC RV-3028-C7 anschauen:
https://www.microcrystal.com/en/products/real-time-clock-rtc/rv-3028-c7/

Die braucht etwa 45 nA @ 3V und ist damit in der selben Größenordnung. 
Über I2C kannst Du entweder einen festen Alarmzeitpunkt programmieren 
oder einen kontinuierlichen Timerimpuls mit Perioden von µs bis mehrere 
Tage.

Ein Mosfet-Treiber ist allerdings nicht integriert, der Int-Ausgang ist 
Open-Drain. Da müsstest Du also z.B. noch ein Logikgatter dahinter 
schalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.