mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung openoffice calc programmieren??


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Wolfgang B. (wolfgang1525)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
ich habe in Excel 2002 ein Makro
damit kann ich in meinem Konto felder automatisch farblich kennzeichnen 
wenn "Lastschrift" erscheint wird das Feld automatisch grau, wenn 
"Kartenzahlung" erscheint wird das Feld gelb.

Das funktioniert einwandfrei.

Wie mache ich das im Openoffice Calc??

ich habe mal einen Auszug von meinem Makro:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)

Dim rngCell As Range

Dim bytColor As Byte

' Bereich der überwacht wird

Set Target = Intersect(Target, Range("B4:B1000", "G4:E1000"))

If Target Is Nothing Then Exit Sub

For Each mgCell In Target

Select Case mgCell.Value 'Wert in Großbuchstaben umwandeln Tab

Case "Lastschrift"

bytColor = 15 ' grau                        1

Case "Kartenzahlung"

bytColor = 6 ' gelb                         2

usw.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Warum so kompliziert?

Menü Format->Bedingte Formatierrung->Bedingung...

Dann poppt ein Dialog auf, wo man Bedingung, Zell-Vorlage, Bereich etc. 
angeben kann.

Autor: Wolfgang B. (wolfgang1525)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jim,
das hatte mir jemand von hier vorgeschlagen,
das soll aber in spalte B4:B1000 und G4:1000 sein.
das funktioniert damit?

Gruß Wolfgang

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang B. schrieb:
> das funktioniert damit?

Jede bedingt zu formatierende Zelle muss die Bedingungen enthalten und 
reagiert dann entsprechend. Also in einer Zelle die Bedingungen 
einstellen und dann diese Formatierung auf die restlichen Zellen 
übertragen.

Autor: Wolfgang B. (wolfgang1525)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ja besten Dank für den tollen Tip.
Es funktioniert, hätte ich nicht gedacht. Beim Excel 2002 ging es meiner 
Meinung etwas einfacher, aber man muß nur das Prinzip wissen, dann 
klappt es.
Allerdings braucht man hier kein Makro, das ist besser.

Besten Dank bis zum nächten mal.

Gruß Wolfgang

Autor: Manuel X. (vophatec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang B. schrieb:
> Allerdings braucht man hier kein Makro, das ist besser.

Bedingte Formatierung beherrscht sogar MS Excel ...

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel X. schrieb:
> Wolfgang B. schrieb:
>> Allerdings braucht man hier kein Makro, das ist besser.
>
> Bedingte Formatierung beherrscht sogar MS Excel ...

Genau genommen, haben die es sogar erfunden. Alles danach war nur 
Abklatsch und Nachbau eines schlüssigen Konzepts...

Autor: wolfgang1525 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ja das funktioniert , aber.. wenn man das über ein Makro macht, braucht 
man den Bereich der überwacht werden soll nur einmal eingeben.
Bei der bedingten Formatierung muss für jeden Eintrag extra der Bereich 
eingegeben werden der überwacht werden soll, oder geht das auch 
gemeinsam??

Gruß Wolfgang

Autor: Wolfgang B. (wolfgang1525)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
so nochwas :wie bekomme ich den Detektiv fest in die rechte Seite rein?
Danke für eine Hilfe.
Gruß
Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.