Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Datenblatt von Signalprozessor AC19AP


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von BlueTuter (Gast)


Lesenswert?

Ich habe hier ein Modul zum kombinierten Abspielen von UKW, Bluetooth, 
MP3 über USB:


https://s14-eu5.startpage.com/cgi-bin/serveimage?url=https%3A%2F%2Fi0.wp.com%2Fae01.alicdn.com%2Fkf%2FHTB19t3mKbGYBuNjy0Foq6AiBFXaf%2FDrahtlose-Bluetooth-12V-24V-MP3-WMA-Decoder-Board-Audio-Modul-USB-TF-Radio-FM-AUX-F%25C3%25BCr.jpg&sp=e7ad9d344e40b4d2e3f3252002776846&anticache=983369

Problem ist, daß sich der Signalprozessor nach kurzer Zeit "aufhängt" 
d.h.
keine Bedieneingaben mehr möglich sind. Ein 78M05 ist drauf. Der liefert 
5V an den Chip und schwingt auch nicht. (Mit Oszi geguckt)

Um die Schaltung verstehen zu können, suche ich das Datenblatt dafür:

Die Bezeichnung lautet "AC19AP 1P582-25A4"

Hersteller ist die Firma "Jelie" aus China. Leider findet man deren 
Seiten nur mit chinesischen Schriftzeichen bestückt...

Nun hoffe ich darauf, daß jemand hier für diese Schaltkreise ein 
Datenblatt mit Applikationsschaltung in englischer Sprache hat und 
posten kann.

von hinz (Gast)


Lesenswert?

BlueTuter schrieb:
> Hersteller ist die Firma "Jelie" aus China.

Die stellen nur Customchips her.

von BlueTuter (Gast)


Lesenswert?

hinz schrieb:
> BlueTuter schrieb:
>> Hersteller ist die Firma "Jelie" aus China.
>
> Die stellen nur Customchips her.

Heißt das, das es unmöglich ist, den wahren "Urheber" dieses Chips zu 
finden?

von hinz (Gast)


Lesenswert?

BlueTuter schrieb:
> hinz schrieb:
>> BlueTuter schrieb:
>>> Hersteller ist die Firma "Jelie" aus China.
>>
>> Die stellen nur Customchips her.
>
> Heißt das, das es unmöglich ist, den wahren "Urheber" dieses Chips zu
> finden?

Natürlich wurde der Chip von JieLi entwickelt, aber eben im 
Kundenauftrag. Nur die beiden haben also Unterlagen zu diesem Chip.

von BlueTuter (Gast)


Lesenswert?

hinz schrieb:

> Natürlich wurde der Chip von JieLi entwickelt, aber eben im
> Kundenauftrag. Nur die beiden haben also Unterlagen zu diesem Chip.

Na, das ist ja sch....ade!

Da habe ich schlechte Karten. Trotzdem: Danke für die Auskunft

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.