mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Mi-Light Controler reagiert nicht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Andre Woite (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle Experten.

Wuste das Thema nicht genau daher hier, im Notfall verschieben @admin
Habe Probleme mit meinen Mi-Light controlern.
Diese tun nach einigen Tagen unter Spannung nicht mehr auf Eingaben 
reagieren.
Problem ist nur bei den weißen controlern die an 12volt hängen die RGB 
controler die an 24volt hängen haben das problem nicht.
Netzteile sind von meanwell.
Fals jemand Ideen hat bitte um Vorschläge.
Fals Wer Interesse hat mir zu helfen und noch Infos braucht einfach 
fragen wen ich was nicht erwähnt habe.
Zerlegen und Bilder von den Schaltern ist möglich und mache ich sobald 
sich jemand dem Problem annimt.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Orakeln ist schwer, allerdings wen sie einige Tage gehen und dann auf 
einmal nicht mehr würde ich die Spannungsversorgung mal überprüfen 
eventuell zu lange Leitungen ... an den Spannungseingang mal einen 
Kondensator machen und beobachten ob es das Problem löst.

Autor: Andre Woite (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Spannungsversorgung sollte in Ordnung sein da die Dimmer vor 
einen Lichtschalter geschaltet sind und Dan die Lampen am Ende hängen 
und die Lampen immer per Lichtschalter ein und aus geschaltet werden und 
immer funktionieren solange der Dimmer eingeschaltet ist.
Es lässt sich nur der Dimmer nicht betätigen es scheint als würde der 
Touchscreen aussteigen und nach stromlos machen dh. Sicherung raus und 
wieder rein ist alles wieder ok.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre Woite schrieb:
> Hallo an alle Experten.

> Problem ist nur
> bei den weißen controlern die an 12volt hängen die RGB controler die an
> 24volt hängen haben das problem nicht. Netzteile sind von meanwell.

Die Controller werden doch anstelle eines Schalters verbaut und bekommen 
230 Volt.

Autor: Andre W. (andre_w265)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein die Controler werden mit der Spannung versorgt die auch die 
Leuchten brauchen.
Das ist bei dem Normalen Licht 12V bei mir und die rgb sind Deckenpanele 
mit 24V

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke da hast du was völlig falsch verstanden. Die ersetzen einen 
230V Schalter und senden dann per Funk das Signal zur Leuchte

Autor: Andre W. (andre_w265)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein definitiv nicht da ich die selbst verkabelt habe da alles Licht im 
Haus über 12volt normales licht
Und die rgb panele mit 24 volt laufen.
Gibt keinen Funk bei dem Schalter.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.