mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Mobilen SD-Kartenleser im lokalen Netz finden;


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: interrupt (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir einen mobilen SD-Kartenleser gekauft, der angeblich über 
Wifi oder WLAN angesteuert werden kann.
Die IP ist laut Handbuch http://10.10.1.1
Der Name im Netzwerk sollte lauten ""Wi-Fi Data Reader_xxxxxx"

Der PC, mit dem ich die SD-Karten drahtlos auslesen will, hat keine 
WLAN-Karte, sondern ist über ein LAN-Kabel an den WLAN-Router 
angeschlossen (IP Router 192.168.0.1)
Wenn ich den SD-Kartenleser einschalte, zeigt sich im Netzwerk rein gar 
nichts in der Richtung.

Hat jemand eine Idee, wie man den SD-Kartenleser über den WLAN-Router 
findet und ansteuert?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
interrupt schrieb:
> Hat jemand eine Idee, wie man den SD-Kartenleser über den WLAN-Router
> findet und ansteuert?

Ja.

Autor: interrupt (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Behalte dine Idee ruhig für dich, diu bist ein nichts.

Autor: GeraldB (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM

Autor: Voodoo (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wichtig zu wissen wäre noch, die Farbe des Gerätes, das Papierformat der 
Anleitung in der die IP steht. Besonders wichtig die Farbe der Power und 
Status LED.

Vielleicht ist es mit diesen Informationen möglich die Form des Gerätes 
zu erraten.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
interrupt schrieb:
> Behalte dine Idee ruhig für dich

Wie du willst.

Autor: interrupt (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Voodoo schrieb:
> Wichtig zu wissen wäre noch, die Farbe des Gerätes, das
> Papierformat der
> Anleitung in der die IP steht. Besonders wichtig die Farbe der Power und
> Status LED.
>
> Vielleicht ist es mit diesen Informationen möglich die Form des Gerätes
> zu erraten.

Gerät ist schwarz, Papierformat Anleitung ist 200 * 147 mm (B*H), 
mittlerweile an Längsseite gelocht.
Farbe Power LED grün, Status LED rot.
Vielldicht ist es Dir damit jetzt ja möglich, die Form des Gerätes zu 
erraten.
Oder bist du dafür doch zu dämlich ?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
interrupt schrieb:
> laut Handbuch http://10.10.1.1
> IP Router 192.168.0.1
Lies mal schön das Handbuch. Die IPs sind nicht im gleichen Netz.
Wenn Du es ganz genau wissen möchtest: 
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/netz8.html

Autor: Jim M. (turboj)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
interrupt schrieb:
> Hat jemand eine Idee, wie man den SD-Kartenleser über den WLAN-Router
> findet und ansteuert?

Gar nicht. WLAN Router kann man i.d.R. nicht als "Client" oder "Station" 
benutzen - sie sind immer AP (Access Point).

Du bräuchtest eine (USB-) WLAN Karte für den PC oder ein Smartfon.

Autor: noname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der unbekannte Kartenleser wird vermutlich einen eigen WLAN Access Point 
bereitstellen -> Per  Laptop oder Smartphone mit diesem AP Verbinden und 
im Browser 10.10.1.1 eingeben.

Autor: Nano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
interrupt schrieb:
> Hat jemand eine Idee, wie man den SD-Kartenleser über den WLAN-Router
> findet und ansteuert?

Du brauchst einen WLAN Stick oder eine WLAN Karte an deinem PC.

Sicherheitstechnisch ist so ein SD Kartenleser mit eigenem WLAN AP aber 
ganz großer Müll, wenn du es nicht irgendwie auch per USB mit dem PC 
verbinden kannst.
Denn ohne das kriegst du das Ding nicht sicher. Wie willst du z.B. 
Updates aufspielen? Und wer sagt, dass es für den Chinaschrott überhaupt 
Updates gibt?

Ganz ehrlich, ich würde es allein schon deswegen zurückschicken und mir 
stattdessen lieber einen normalen USB Kartenleser kaufen.

In meiner Nachbarschaft befindet sich bspw. ein HP Drucker mit eigenem 
AP und offenem unverschlüsselten WLan. Damit könnte man ziemlich viel 
Blödsinn anstellen, wenn man wollte.

Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
interrupt schrieb:
> mobilen SD-Kartenleser gekauft

Warum?

interrupt schrieb:
> der angeblich über
> Wifi oder WLAN angesteuert werden kann

Ziemlich sicher geht das, auch wenn es meist sinnlos ist.

interrupt schrieb:
> Der PC, mit dem ich die SD-Karten drahtlos auslesen will, hat keine
> WLAN-Karte, sondern ist über ein LAN-Kabel an den WLAN-Router
> angeschlossen (IP Router 192.168.0.1)

Das ist sehr schön. Wenigstens hast du deine Aufzeichnungen im Griff und 
bewiesen das du auch lesen kannst.

interrupt schrieb:
> Wenn ich den SD-Kartenleser einschalte, zeigt sich im Netzwerk rein gar
> nichts in der Richtung.

Das muss so sein.

interrupt schrieb:
> Hat jemand eine Idee, wie man den SD-Kartenleser über den WLAN-Router
> findet und ansteuert?

Sicherlich.
Der Hersteller z.B., sein Programmierer, und der arme Kerl der die 
Anleitung in translate.google.com einkopieren und den eigenartigen 
Schwall unverständlicher Potthaken in eine druckbare Datei gießen 
musste.

Stichworte für dich:
- lesen lernen
- verstehen lernen
- RtfM
und dann für Fortgeschrittene:
- Ist das Ding ein AP oder ein Client?
Wenn AP: you're fucked. Dann geht's nur per LAN, oder indem du einen 
Rechner mit WLAN nutzt.
Wenn Client: wie bekommt man wohl das WLAN-Passwort da drauf? Na?
- Wie kann dein Rechner andere Rechner in anderen Netzen erreichen? Gar 
nicht. Du musst also entweder deinen PC in das Netz des Readers bringen, 
zumindest temporär um die Einstellungen des Readers an die des Netzes 
anzupassen.

Oder kurz: RtfM

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.