mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Denon AVR 3808 Heimkinoverstärker AV-Receiver 7.1 Originalverpackt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Markus B. (dalotel)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gebe wegen Heimkinoauflösung ein AV-Verstärkerflagschiff von Denon, 
der überall Testsieger war, ab. Dieser war in meinem Heimkino in 5.1 
Konfiguration für sporadisches Filmschauen aufgestellt. 7.1 kann nicht 
viel besser sein, wurde aber mangels Lautsprecher nie ausprobiert !? 
Durch die seltene Benutzung sieht das Teil entsprechend neu aus, und 
funktioniert selbstverständlich tadellos. Die Fernbedienungen sind 
ebenfalls wie neu, sie wurden nie benutzt, lediglich das Einmessmikrofon 
bei Erstinstallation ein mal. Der Sound ist durch den Shark DSP einfach 
phantastisch. Das Teil bietet schier unendliche Sound sowie 
Einstellmöglichkeiten. Leider mußte der Raum für was anderes weichen, 
womit der Verstärker schweren Herzens jetzt übrig ist.
Der Receiver wird in Originalverpackung mit allem Zubehör wie 2 
Fernbedienungen, Einmessmikrofon sowie Handbücher geliefert.
Ehemaliger EVP 1600€.


Technische Daten des Denon AVR 3808

    Leistungsverstärker
        Endstufe: 7-Kanal-Endstufe
        Zuweisbare Endstufen: Center, Surround L/R, Surround Back L/R (2 
separate Terminals)
        Endstufenterminals: 9; fixiert: 7 (Front, Center, Surround, 
Surr. B); zuweisbar: Bi-Amping, Zone2, Zone2 Mono, Zone3, Zone3 Mono, 
Z2/Z3 Mono, Stereo-System
        an 6 Ohm, 1kHz, 0.7% Klirr: 7 x 160 W
        an 8 Ohm, 20Hz-20kHz, 0.05%: 7 x 120 W
        Endstufenkonstruktion: Diskret, New High Current Transistor
        aufwändiger Aluminium-Profilkühlkörper (mit Kupferauflage, kein 
störender Lüfter)

Tonformate
    Dolby TrueHD
    Dolby Digital Plus
    Dolby Digital
    Dolby Digital EX
    Dolby Pro Logic II (alle Einstelloptionen inklusive Pro Logic I 
Emulation): 96 kHz Processing (analog/PCM)
    Dolby Pro Logic IIx (Cinema, Music mit Einstelloptionen, Game): auch 
auf DTS 5.1/6.1- sowie HD-Quellen anwendbar, 96 kHz Processing 
(analog/PCM)
    DTS-HD
    DTS
    DTS-ES Discrete/Matrix 6.1
    DTS Neo:6 Cinema / Music (mit Einstelloption)
    96 kHz Processing (analog/PCM)
    DTS 96/24
    HDCD-Decoder

DSP
    DSP: 32-Bit SHARC Fließkomma-DSPs x 2, 3te Generation SHARC 
ADSP-21366 +, 3te Generation SHARC ADSP-21367
    ALPHA Prozessor: AL24 Processing Plus für alle Kanäle der Hauptzone
    Cinema Equalizer
    Virtual Surround (Kopfhörer/Lautsprecher)
    DSP-Programme: 10
    Mehrkanal-Stereo: 5-/6-/7-Kanal-Stereo

HDMI
    HDMI-Version: 1.3a
    HDMI-Umschaltung: 4 Eingänge, 1 Ausgang
    Seitenverhältnis, Farbraum und RGB-Videobereich wählbar
    Maximale Auflösung: 1.080p (24, 50, 60 Hz)

Digital-Teil
    D.D.S.C. HD Digital-Schaltung
    D/A-Wandler: 24 Bit / 192 kHz, differentielle Anordnung
    A/D-Wandler: 24 Bit / 192 kHz
    Digital Interface Receiver (DIR): 24 Bit / 192 kHz

Auto-Setup
    Erkennung angeschlossener Lautsprecher
    Prüfung Lautsprecher-Phase (absolute Phase)
    Erkennung Lautsprecher-Größe (groß / klein)
    Erkennung der optimalen Übernahmefrequenz (jeder Lautsprecher 
individuell)
    Erkennung Lautsprecher-Entfernung (0,01 Meter Schritte)
    Einstellung Pegel (0,5 dB Schritte)
    Präzisions-Messmikrofon: DM-A405Z hergestellt von Audio-Technica, 
geprüfter linearer Frequenzgang, 6 m Anschlusskabel, Befestigung für 
Standard Kamerastative


Preisvorstellung VB 225€, Angebote willkommen.
Da 20 Kg schwer ist das Porto leider etwas höher (17€).
Abholung am Westende des Bodensses ist natürlich auch möglich.

: Bearbeitet durch User
Autor: Stephan H. (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nettes Spielzeug.

Autor: Markus M. (adrock)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Rückseite sieht episch aus :-)

Und ich denke der Preis geht klar, leider habe ich kein Interesse am 
Heimkino...

Autor: Markus B. (dalotel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte keine Angebote mehr, der Denon ist verkauft.

Autor: Achim B. (bobdylan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal doof in den Raum gefragt: Warum zwei Fernbedienungen?

Autor: Markus B. (dalotel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:
> Mal doof in den Raum gefragt: Warum zwei Fernbedienungen?


Der Denon unterstützt Multiroom Beschallungen.
Damit die Bedienung etwas übersichtlicher bleibt gibt
es dafür eine zusätzliche Fernbedienung.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.