mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Gibt es ein Ritzel zum Klemmen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Roman K. (jupiter2648)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eigentlich für Motoren eine Art Ritzel, bei dem man auf der 
anderen Seite etwas festklemmen kann?

Würde gerne versuchen diese Stange mit der man eine Rollo aufmacht an 
einen Motor anzuklemmen.

Die man im angehängten Foto sieht.

Vielleicht hat jemand eine Idee.
Wie und wo ich den Motor befestige überleg ich mir später :-)

Autor: Philipp H. (hansimglueck2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich Wellenkupplung...

: Bearbeitet durch User
Autor: Alexander S. (alex998)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roman K. schrieb:
> Wie und wo ich den Motor befestige überleg ich mir später :-)

Ein Getriebe wirst du auch noch in deine Überlegungen einbeziehen müssen 
;-)

Autor: kein Experte (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
oh, ein Bild von velux. Hast Du die Benutzungsrechte?

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:

>> Wie und wo ich den Motor befestige überleg ich mir später :-)

> Ein Getriebe wirst du auch noch in deine Überlegungen einbeziehen müssen

Ein Scheibenwischermotor sollte das nötige Drehmoment eigentlich
aufbringen können. Ankoppeln könnte man diesen z.B. über ein
Differentialgetriebe ähnlich dem, welches in Autos verbaut wird.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Roman K. schrieb:
> Gibt es eigentlich für Motoren eine Art Ritzel, bei dem man auf der
> anderen Seite etwas festklemmen

Gibt es, aber das ist ein Alurohr.

Bevor das klemmt, ist es zusammengedrückt.
Dafür kann man wunderbar ein Loch durchbohren.
Nimm also ein locker passendes Ritzel, und bohre ein Loch, und stecke 
einen Spannstift (Spannhülse, Hohlsplint) hindurch oder nutze gar eine 
Schraube.

Mit dem Loch und Splint sind auch die Gelenke im Rohr verankert.

Autor: Roman K. (jupiter2648)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motor mit Getriebe dabei hab ich schon.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roman K. schrieb:

> Motor mit Getriebe dabei hab ich schon.

Hast Du die Eignung schon getestet (Ohne Dein "Klemmritzel")?

Autor: Kurt A. (hobbyst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es hier fertig. Allerdings zu astronomischen schweizerpreisen.

https://www.so-oder-so.ch/index.php/eroll-set.html

Autor: L. H. (holzkopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roman K. schrieb:
> Motor mit Getriebe dabei hab ich schon.

Drehzahl und Drehmoment willst Du uns nicht verraten?

Und was meinst Du, wozu Du bei einem Getriebemotor noch ein Ritzel 
brauchst?

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am anderen Ende der Stange ist ein Vierkant.
Stange weg, Vierkant weg, eigene Welle am Fenster einstecken, fertig. So 
ist der Motor auch viel weiter oben und stört weniger.

Autor: Thomas F. (igel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.