mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Suche Ultraschallgerät


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: H. T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche um hauptsächlich Motorrad und Autoteile zu reinigen ein 
kleines Ultraschallgerät. Es geht hauptsächlich um Vergaser- und 
Bremsenteile, muss also nicht so unglaublich groß sein.

Ich habe mal gehört, dass die ganz billigen nichts taugen...

Hat jemand einen Tip für einen guten Kompromiss?

Kann jemand sagen ob die 100 Euro ebay china Klasse brauchbare 
Ergebnisse liefert?
ala:...: 
Ebay-Artikel Nr. 362568766786

Bei > 100W sollte ja eigentlich was gehen, bei dem kleinen Volumen?

Danke für eure Einschätzung

Autor: Andrew T. (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. T. schrieb:
> Hat jemand einen Tip für einen guten Kompromiss?

Schau mal nach Bandelin oder Branson.

Die sind gebraucht einigermaßen bezahlbar,
und von der Reinigungsleistung empfehlenswert.

Autor: Jemin K. (jkam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe diese Chinadinger. Absolut brauchbar. Heizung dauert aber ewig, am 
besten schon warm befüllen.

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
H. T. schrieb:
> Hat jemand einen Tip für einen guten Kompromiss?

Schau mal bei Fielmann was die benutzen.

Georg

Autor: Sebastian L. (sebastian_l72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemin K. schrieb:
> Habe diese Chinadinger. Absolut brauchbar. Heizung dauert aber ewig, am
> besten schon warm befüllen.
Mein Kollege hat auch so einen der mit dem örtlichem Discounterlabel der 
den bei eBay angeboteten doch sehr sehr ählich ist.
Kommt auch China, riecht nach China, fühlt sich an wie China.
aber: dito hier: funktioniert "gut genug".

- die Heizung reicht ab Herbst in der Garage nur zum warmhalten (10 l - 
200W)

- nur Kurzzeitbetrieb! max 30 min. kein Dauerbetrieb.

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> H. T. schrieb:
>> Hat jemand einen Tip für einen guten Kompromiss?
>
> Schau mal bei Fielmann was die benutzen.
>
> Georg

Die 20€ Geräte die die da verkaufen sind zur Brillenreinigung. Dafür 
gehen sie gerade so leidlich weil die typischen leichten Verschmutzungen 
auf Brillen sowieso schon beinahe freiwillig abgehen mit etwas Spüli und 
zweimal umrühren.

Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd K. schrieb:
> Die 20€ Geräte die die da verkaufen sind zur Brillenreinigung

Ich dachte da an die Geräte, die die in der Filiale selbst benutzen. Das 
sind sicher nicht die gleichen, obwohl was weiss man schon...

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.