mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung WPF C#: listView


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: sky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe ein kleines Problem mit dem listView Element in WPF C#.
Wie kann ich einzelne Werte auslesen und mit einem neuen Wert 
beschreiben?
Im Netz konnte ich nichts finden.

Autor: Willi Witzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sky schrieb:
> Im Netz konnte ich nichts finden.

Wie hast du das geschafft?

Direkt (ohne Data Binding und mit einfachen Strings):
---
lv.Items.Add("Dies");
lv.Items.Add("ist");
lv.Items.Add("eine");
lv.Items.Add("Pfeife");
---
string s = lv.Items[3] as string;
MessageBox.Show(s);

lv.Items[2] = "keine";
---

Mit Data Binding (INotifyPropertyChanged implementieren):
https://stackoverflow.com/questions/44283892/how-to-change-wpf-listview-item-text

Auslesen sollte in diesem Fall wohl klar sein (aus der "eigenen" 
Collection, nicht wie ganz oben direkt aus ListView->Items).

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich rate Dir dringend davon ab direkt die Controls zu benutzen, 
sondern das MVVM Pattern anzuwenden, damit GUI und Backend getrennt 
sind.

Ich empfehle Dir das Prism Framework mit WPF zu benutzen, aber sei 
gewarnt, dass es einige Zeit dauert bis alles verstanden wurde.

https://prismlibrary.github.io/docs/

Autor: Willi Witzig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk schrieb:
> Hallo, ich rate Dir dringend davon ab direkt die Controls zu benutzen,

Auch wenn ich grundsätzlich zustimme: Das kann man ohne weitere Angaben 
des TO schlecht sagen. Für kleine Tools und zum Ausprobieren von 
Controls muss man nicht gleich MVVM verwenden.
Und Prism ist für den Anfang vielleicht ein bischen dick. Da würde ich 
evtl. erst einmal die Grundlagen von MVVM "zu Fuß" verstehen und danach 
möglichwerweise (abhängig vom Projekt natürlich) ein leichteres 
Framework bevorzugen.

Autor: Drahtverhau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: sky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

das mit dem Model-View-View-Model Pattern macht schon Sinn. Trotz alle 
dem weiß ich nicht wie man nur ein Element von dem ListView Element 
auslesen und verändern kann? Für jede Rückmeldung dies bezüglich wäre 
ich sehr dankbar.

Autor: sky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...oder gibt es eine gute Alternative für den Einsatz einer Tabelle in 
WBF C#?

Autor: Dirk K. (merciless)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: sky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wird aber nicht gezeigt wie man nur ein Element (Zelle) ändern kann.

Autor: sky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann nur ein Element (Zeile) hinzufügen und wieder löschen.

Autor: Dirk K. (merciless)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow...
myListView.Items[myListView.SelectedIndex] = "Einfach mal was ausprobieren???";
merciless

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.