mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arduino IDE Code mit Matlab SImulink Steuerprogramm verbinden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Unbekannt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
hat jemand Tipps für mich bzgl. wie ich Denn Code vom Arduino IDE mit 
Matlab Simulink verbinden kann.

Autor: Helfer Syndrom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannt schrieb:
> verbinden kann.

Verbinden kann man mit zum Beispiel mit einem Kleber, oder
einem Faden, oder einem Seil. Gummizug ist auch ganz gut
geeignet.

Verbinden im übertragenen Sinne geht auch mit einer seriellen
Schnittstelle.

Genauere Angaben sind wegen der vagen Fragestellung leider
nicht möglich.

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helfer Syndrom schrieb:
> Verbinden im übertragenen Sinne ...

könnte eventuell auch ein "Linker".

Autor: Unbekannt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann ich im Arduino IDE was programmieren und das auf Arduino board 
laufen lassen und danach Im Simulink mein Stuerprogramm auf Arduino 
"Auch" laufen lassen so dass ich die Ports auslesen kann?

Funktioniert die Serielle Schnittstelle auch im Simulink?

Autor: Dr. Sommer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannt schrieb:
> Im Simulink mein Stuerprogramm auf Arduino "Auch" laufen lassen

2 Programme parallel auf dem Arduino? Nein. Du kannst höchstens das 
Simulink Zeug auf dem PC mit dem Arduino reden lassen. Oder aus Simulink 
Code generieren lassen und diesen in das Arduino Programm integrieren. 
Das kann aber ggf. kompliziert werden.

Autor: A. Z. (donvido)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannt schrieb:
> kann ich im Arduino IDE was programmieren und das auf Arduino
> board
> laufen lassen und danach Im Simulink mein Stuerprogramm auf Arduino
> "Auch" laufen lassen so dass ich die Ports auslesen kann?

Nein, das wird so nicht funktionieren. Simulink wird dein Programm 
einfach überschreiben.
Es macht dann letztendlich nichts anderes, als die Ports auszulesen und 
über die Serielle Schnittstelle die Daten an den PC zu übertragen, wo 
dir die Werte in Simulink angezeigt werden.

> Funktioniert die Serielle Schnittstelle auch im Simulink?
Klar funktioniert die.

Autor: Chris K. (deadeye5589)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst in  Simulink wie bei Matlab auch eine Serielle Schnittstelle 
implementieren. Entsprechenden Programmcode im Arduino kann die 
Kommandos dann verarbeiten und drauf antworten.

Autor: Walter T. (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst den Arduino als Schnittstelle/IO-Board für Matlab oder 
Simulink nutzen. Matlab flasht dazu seine eigene Firmware.

Getestet habe ich normale GPIO, SPI und I2C. ADC noch nicht, aber ich 
wüßte nicht, warum das nicht gehen sollte.

Eigentlich eine feine Sache für Quick&Dirty-Anwendungen oder für 
Prototyping-Szenarien.

: Bearbeitet durch User
Autor: Unbekannt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe im google leider nichts für die Simulink gefunden. 
Youtube-Video "Send data to Arduino from Matlab"
Nur das hier gefunden oder so ähnliches. Aber das wird ja nicht in 
Simulink gemacht.
Kann mir jmd bitte ein link schicken wo ich es finde???

Autor: Walter T. (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht Dein Ernst, oder? Wenn man die magischen zwei Wörter "Simulink" 
und "Arduino" in Google eintippt, ist das Arduino Support-Package samt 
hervorragender Doku der erste Treffer.

Autor: Unbekannt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reicht der Support - package aus um serielle schnittstelle zu nutzen ???

Autor: Walter T. (nicolas)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matlab und Simulink gehören zu den bestdokumentierten Softwarepaketen - 
insbesondere in dieser Preisklasse. Lies. Die. Verdammte. Doku.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.