mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Attribute Section BSS


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Leopold N. (leo_n)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich platziere mit __attribute__((section("xxx")) Variablen in einer 
bestimmten Section.
Bei Variablen, die nicht mit null initialisiert werden, passt das auch. 
Aber der Compiler (arm-gcc) erzeugt mir leider keine entsprechende 
Section mit Variablen, die mit null initialisiert werden. Somit 
verbrauchen auch riesengroße Arrays, die ich erst zur Laufzeit mit 
Nullen füllen möchte, Speicher im Flash.
Wie kann ich ihm mitteilen, dass er für die Section xxx auch eine 
zugehörige Section xxx.bss oder so erstellt?

Grüße

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leopold N. schrieb:

> ich platziere mit __attribute__((section("xxx")) Variablen in einer
> bestimmten Section.

Das solltest du nur tun, wenn du genau weißt, was du tust.

> Bei Variablen, die nicht mit null initialisiert werden, passt das auch.
> Aber der Compiler (arm-gcc) erzeugt mir leider keine entsprechende
> Section mit Variablen, die mit null initialisiert werden.

Für diesen Fall brauchst du keine besonderen section-Attribute. 
Normalerweise organisiert der Compiler das selbst. Wenn er das bei dir 
nicht tut, dann liegt die Vermutung nahe, dass du ihn mit irgendwelchen 
Compileroptionen aktiv daran hinderst.

Poste also zumindest mal die Compiler-Kommandozeile, die du benutzt, 
besser noch ein Stück Beispielcode mitsamt der daraus compilierten 
.o-Datei.

Autor: Leopold N. (leo_n)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • EX.txt (186 Bytes, 29 Downloads)

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal kurz ein Beispiel.

Das Array os_stack wird komplett im Flash abgespeichert (natürlich nur 
nullen)

Autor: Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das mit .bss zu tun?

Ansonsten sagt das GCC-Handbuch:

"You may only use the section attribute with a fully initialized global 
definition because of the way linkers work"

Das impliziert, dass du einen uninitialisierten Abschnitt im RAM damit 
nicht anlegen kannst. Du solltest deinen Stack also besser im 
Linkerscript anlegen.

Autor: Leopold N. (leo_n)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hm den Satz hab ich wohl überlesen...
Naja gut, damit hat sich das dann. Allerdings scheint es mit NOLOAD 
einen Ausweg zu geben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.