mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Bluez mit Crosscompiler nutzen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
Ich würde gerne die Bluetooth-Schnitttstelle des Raspberry Pi Zero W mit 
Hilfe eines Crosscompilers in Betrieb nehmen.
Beides funktioniert für sich alleine.
Crosscompiler: Beitrag "Windows-Toolchain für RaspberryPi gesucht"
Bluetooth: http://people.csail.mit.edu/albert/bluez-intro/c404.html

Das Beispiel und ein weiteres habe ich auf dem Raspberry compiliert und 
laufen lassen.
Vom PC aus habe ich WiringPi verwendet, um ein Modellservo und eine LED 
anzusteuern. Die Applikation kopiere ich per SCP aufs das Rasberry Pi.

Jetzt würde ich die Servo-LED-Applikation gerne um die 
Bluetooth-Schnittstelle erweitern, scheitere aber an den notwendigen 
Header-Dateien und libs bzw. der Lagerorte auf dem Raspberry.
Auf der PC-Seite habe ich in einem Unterverzeichnis die 
"/usr"-Ordnerstruktur nachgebaut.

Ich habe gewisse Grundkenntnisse in Bezug auf Linux ("DOS-Befehle").
Mir fehlt einfach das Wissen, wie ich die "externen" (z.B. bluetooth) 
Dateien/-Libraries, die dem Compiler auf dem Raspberry Pi zur Verfügung 
stehen, auf den Windows-Rechner übertragen kann.

Bis jetzt habe ich immer irgenwelche fertigen IDEs zum Programmieren 
verwendet (Visual Studio, Keil µVision, AVR/AtmelStudio, Arduino).
Da musste ich mich meistens um nichts weiter kümmern.

Danke im Vorraus!

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo finde ich die bluetooth-Library auf dem Raspberry Pi?

# gcc -o simplescan simplescan.c -lbluetooth

Ich habe alle Dateien namens "bluetooth" auf den Windows-Rechner in die 
entsprechenden Verzeichnisse kopiert.
Die entsprechenden Pfade setze ich auch in Eclipse.
Nur meckert der Linke rum, dass er die Library nicht findet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.