Forum: Haus & Smart Home NoIp bekommt kein update von meiner neuen IP-Adresse


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Felix (Gast)


Lesenswert?

Guten morgen,

ich habe mir gestern bei NoIp einen hostnamen angelegt um auf meine 
Fritzbox7360 zu kommen. In dieser Fritzbox habe ich unter
Internet->Freigaben DynamicDNS alles ausgefüllt
Dynamic DNS-Anbieter: No-IP.com
Domainname: Den Namen, welchen ich bei NoIp angelegt habe xxxx.ddns.net
Benutzername: Meine E-Mail, mit der ich mich bei NoIp anmelde
Kennwort: Das Passwort, mit dem ich mich bei NoIP anmelde.

Das ganze hat gestern auch funktioniert. Heute nacht habe ich eine neue 
IP-Adresse bekommen. Diese wurde aber nicht an NoIP weitergerleitet, 
sodass ich heute nicht mehr auf meine FritzBox komme.

Nachdem ich die IP/Target bei NoIp wieder manuell angepasst habe, 
funktioniert es wieder.
Was mir noch aufgefallen ist, dass wenn ich bei DynamicDNS auf 
Übernehmen drücke, unter Syste->Ereignisse der Eintrag
'Dynamic DNS-Fehler: Der DynDNS-Anbieter meldet Fehler 500 - BADUSER' 
kommt.
Das würde ja heißen, dass irgendwas verkehrt ist, was ich in der 
FritzBox unter DynamicDNS ausgefüllt habe. Dies habe ich jetzt aber 
schon sehr oft verglichen und auch neu eingetragen. Das passt. Trotzdem 
bekomme ich bei NoIP kein update.

Kennt jemand das Problem? Oder was habe ich vergessen?


Felix

von Jockel (Gast)


Lesenswert?

> Dies habe ich jetzt aber schon sehr oft verglichen und auch neu
> eingetragen.

Screenshot?

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

AVMs eigenes DynDNS kommt nicht in Frage?

von Felix (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

A. K. schrieb:
> AVMs eigenes DynDNS kommt nicht in Frage?

Das problem hierbei ist, dass der Name sehr unleserlich ist. (Dieser 
funktioniert allerdings noch)
Ich habe eine SSD drann hängen mit Fotos, wo meine Eltern dann von zu 
hause zugreifen können.

Ein bild habe ich mal angehangen, wobei ich nicht weiß, was man daraus 
jetzt lesen kann. Wäre nett, wenn du sagen würdest, worauf du achtest, 
damit ich das evtl. später auch mal weiß ;)

von GEKU (Gast)


Lesenswert?


von sid (Gast)


Lesenswert?

Felix schrieb:
> 'Dynamic DNS-Fehler: Der DynDNS-Anbieter meldet Fehler 500 - BADUSER'

Es ist nicht auszuschliessen, dass die FritzBox die LoginDaten nicht API 
konform überträgt und sich deswegen dieser Fehler einschleicht.

Die Fritzbox ermöglicht ja einen URL aufruf im DDNS
versuch es mal mit:
1
http://username:password@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=mytest.example.com&myip=192.0.2.25

AVM hat für die IP n Makro das mir grad nicht einfällt, steht aber auf 
der ddns seite in der fritzbox

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

sid schrieb:
> Es ist nicht auszuschliessen, dass die FritzBox die LoginDaten nicht API
> konform überträgt und sich deswegen dieser Fehler einschleicht.

Wäre denkbar, besonders, weil die Software der Fritzbox laut Screenshot 
nicht sonderlich aktuell ist.

von Felix (Gast)


Lesenswert?

sid schrieb:
> Die Fritzbox ermöglicht ja einen URL aufruf im DDNS
> versuch es mal
> 
mit:http://username:password@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=mytest.example.com&myip=192.0.2.25

Habe username, password und ip (von meinem laptop) angepasst. Dann kam 
ein popup, worauf stand, dass ich mich mit benutzername und passwort auf 
der seite anmelden möchte. Die seite an sich ist dann leer, nur oben 
links steht "nohost"

Reinhard S. schrieb:
> Wäre denkbar, besonders, weil die Software der Fritzbox laut Screenshot
> nicht sonderlich aktuell ist.

Das ist die aktuellste, die ich für meine Fritzbox bekommen kann.FritzOs 
6.35. Wurde auch erst letzten Monat oder so geupdatet. Ein aktuelleres 
Update gibt es für diese Fritzbox nicht.


Bei der Übersicht in meiner FritzBox sehe ich auch beim Punkt 
DynamicDNS:
Ipv4-Status: Account temporär deaktiviert.

Dies bedeutet aber, dass sich die Fritzbox nicht bei noip anmelden 
konnte? Hatte es mein ich so irgenwo im netz gelesen.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Ich hatte damals(tm) ähnlichen Stress, die Fritzbox und DynDNS wollten 
auch nicht miteinander. Ich habe mir dann was selbst geschrieben, was 
auf dem Webserver gelaufen ist, hat über viele Jahre fehlerfrei 
funktioniert.

von c-hater (Gast)


Lesenswert?

Felix schrieb:

> Bei der Übersicht in meiner FritzBox sehe ich auch beim Punkt
> DynamicDNS:
> Ipv4-Status: Account temporär deaktiviert.
>
> Dies bedeutet aber, dass sich die Fritzbox nicht bei noip anmelden
> konnte?

Ja. Das kann mehrere Gründe haben. Am wahrscheinlichsten ist, dass dein 
NoIP-Passwort kompromittiert ist. Melde dich über die NoIP-Website an 
und durchlaufe die Prozedur zur Passwort-Änderung. Sorge dafür, das dein 
neues Passwort hinreichend sicher und nirgendwo anders verwendet ist.

Ist die Sache durch, musst du dieses neue Passwort natürlich der FB auch 
mitteilen. Tritt dasselbe Problem kurz danach erneut auf, ist mit an 
Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht nur dein NoIP-Passwort 
kompromittiert, sondern dein Rechner...

von Eric (Gast)


Lesenswert?

Bei NoIP ist es doch so, dass zumindest die kostenfreien Accounts einmal 
im Monat bestaetigt werden muessen. Daran hast Du aber gedacht? Ich 
hatte da mal einen Account um von unterwegs ueber die ASA auf das LAN 
zuzugreifen (VPN).

von npn (Gast)


Lesenswert?

Eric schrieb:
> von unterwegs ueber die ASA

Wer oder was ist "ASA"?

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

npn schrieb:
> Wer oder was ist "ASA"?

Die Firewall von Cisco.

von Manuel (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich hatte gestern das gleiche Problem, allerdings mit einer 7490. Ich 
habe den NoIP-Support angeschrieben und folgende Antwort erhalten:
1
500 - BAD USER is an error specific to Fritz!Box devices. This occurs when your device receives an unfavorable response from our update server for any reason. Unfortunately, Fritz!Box devices get stuck on this error until the user clears it manually (even if your settings are correct).
2
3
To fix this problem, please disable DDNS on your Fritz!Box device for at least 1 hour. After that, clear all of your DDNS credentials and enter them back in. Once that is done, enable DDNS on your device and it should start working correctly. In the event you still receive 500- BAD USER, you will need to contact Fritz!Box support. 
4
5
Please let me know if you have any other questions or concerns.

Die Schritte haben bei mir funktioniert. Zur Sicherheit habe ich in alle 
Felder (Domain, U/N, P/W) mit nonsense befüllt, um sicherzugehen, dass 
die Inhalte später wirklich überschrieben werden.

von Stephan (Gast)


Lesenswert?

Bei Selfhost geht es nur wenn man IPV6 aus schaltet.

von Stephan (Gast)


Lesenswert?

Zumindest bei der Digibox. Evtl hat ja die Fritte da auch ein Handycap.

von Robert (Gast)


Lesenswert?

Für alle, die das gleiche Problem mit neueren Fritboxen und NO-IP.com 
haben:

Bei meiner 6591 Cable war es ähnlich, auch die o.g. Anleitung hat nicht 
geholfen. Ich habe das Problem gelöst, in dem ich den DynDNS-Provider 
auf "Benutzerdefiniert" gestellt habe und die (korrekte) Update-URL von 
NO-IP.com händisch eingegeben habe, nach folgendem Pattern:
1
http://<username>:<password>@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>

Seitdem funktioniert es einwandfrei. Hoffe es hilft jemandem.

von Beef S. (whopper)


Lesenswert?

try this for the Fritte:

Benutzerdefiniert: ohne Anführungszeichen ""

"http://dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=<domain>&<username>&<pass>";

datt funzt!

: Bearbeitet durch User
von Tim (Gast)


Lesenswert?

Der obere Text von Robert wird erstmal akzeptiert, der untere von Beef 
wird bei mir weiterhin mit BadUser quittiert.

Wie lange dauert es, bis die Fritzbox mir eine erfolgreiche Anmeldung 
anzeigt unter Online-Monitor?

Aktuell sagt diese: aktiviert, xxxxx@ddns.net, IPv4-Status: unbekannt, 
IPv6-Status: unbekannt

von Daniel (Gast)


Lesenswert?

Hatte dasselbe Problem nach einer Kennwortänderung bei no-ip.com.

Die Empfehlungen vom Support von Manuel haben bei mir leider nicht 
funktioniert, die Lösung von Robert funktionierte sofort.

Habe dann aber mein Kennwort bei no-ip.com nochmal geändert und ab da 
ging es sofort wieder auf dem gewohnten Weg...

von Daniel F. (daniel_f242)


Lesenswert?

Hallo,

bei meiner Fritz!Box 7490 FRITZ!OS: 07.21
funktioniert folgende Url:
1
https://<b64><username></b64>:<b64><pass></b64>@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>,<ip6addr>

das ",<ip6addr>" ist natürlich nur notwendig bei einem AAAA Hostname.

Damit ist bei mir IPv4-Status: erfolgreich angemeldet, IPv6-Status: 
erfolgreich angemeldet

Grüße


PS: ob das <b64> notwendig, weiß ich nicht zumindest steht hier: 
https://www.noip.com/integrate/request das es sein soll.

: Bearbeitet durch User
von Daniel F. (daniel_f242)


Lesenswert?

Daniel F. schrieb:
> Hallo,
>
> bei meiner Fritz!Box 7490 FRITZ!OS: 07.21
> funktioniert folgende Url:
>
>
1
https://<b64><username></b64>:<b64><pass></b64>@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>,<ip6addr>

So ist es richtig:
1
https://<username>:<pass>@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>,<ip6addr>

Hatte vorhin keine neue Ip geholt, weshalb der Status auf angemeldet 
blieb.

von Oliver (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
das funktioniert bei mir genau bis zum nächsten IP-Update der Fritzbox. 
Dann wieder "Bad user" und "IPv4 Account temporär deaktiviert."
Mal im Ernst  - es kann doch nicht sein, dass eine 7490 mit aktuellster 
Firmware eine so simple Sache nicht auf die Kette kriegt?
Kann das evtl. auch am Provider liegen?
Grüße, Oliver

von Oliver (Gast)


Lesenswert?

Sorry, meine Antwort bezog sich auf den Beitrag von Manuel (BAD USER und 
Überschreiben der DYNDNS gemäß Support).

von ...-. (Gast)


Lesenswert?

Ich habe NoIp rausgeschmissen, da ständig Probleme mit der Vernetzung 
von 3 Standorten, bin jetzt bei freedns.afraid.org, funzt super.

von Oliver (Gast)


Lesenswert?

Interessanterweise bei mir dasselbe.  No IP scheint echt das Problem zu 
sein. Andere Services klappen offenbar besser....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.