mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Weller WX Station neben Labornetzteil benutzen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Murat C. (lespaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

die Weller WX1 Station hat ja einen ordentlichen Magneten verbaut. Ich 
habe gleich daneben ein Labornetzteil, welches ja auch ein scheres Trafo 
hat.

Das fühlt sich nicht so klug an, diese so nah nebeneinander zu benutzen?

Freue mich über Feedback...

VG Murat

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Murat C. schrieb:
> Das fühlt sich nicht so klug an, diese so nah nebeneinander zu benutzen?

Wenn Du das fühlst?

Nein, es ist kein Problem, weder für die LS noch für das LNG...

Autor: Jens M. (schuchkleisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich ist das her andersrum: Schwere Trafos machen ihre 50Hz und 
lassen sich von nichts stören (außer vorsätzlich angeklebten 
Supermagneten).
Schaltnetzteile zu etlichen direkt nebeneinander in einer 
Steckdosenleiste dagegen spacken rum, wenn der Abstand zu gering ist, 
was zu gestörten Spannungen und damit zerstörten Geräten führen kann, 
weil des einen Schaltspule in des anderen Schaltung einstreut. Hängt 
natürlich von Schaltung und Leistung ab...

Nur Relais in speziellen Bauformen haben Mindestabstände, was 
nebenbeigesagt den Sinn der schmalen Bauform wieder zunichte macht.

Autor: Murat C. (lespaul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Schaltnetzteile zu etlichen direkt nebeneinander in einer
> Steckdosenleiste dagegen spacken rum, wenn der Abstand zu gering ist,

Meine Lötstation ist auf meinem Schreibtisch.
Knapp oben drüber an die Wand plante ich eine Steckdosenleiste 
(https://de.hama.com/00137239/hama-steckdosenleiste-6+1-xl-6-fach-einzeln-schaltbar-weiss?bySearch=steckdose%20einzeln) 
zu befestigen, um LS und LNG, usw anzuschließen. Diese Steckdosen dort 
wären einzeln (zweiadrig) abschaltbar...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.