mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Makita Boxen gehen schlecht auf, Abhilfe?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Timm R. (Firma: privatfrickler.de) (treinisch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte nicht den Makita Boxen Thread kapern. Ich habe eine Reihe von 
Werkzeugen in diesen Tannengrünen Makita Boxen mit den schwarzen 
Riegel-Schnappern, von verschiedenen Händlern.

Alle Boxen haben eines gemeinsam: Diese verdammten schwarzen Dinger 
gehen extrem schwer auf. Ich suche mir immer einen Gegenstand, um mir 
nicht die Finger zu brechen.

Bin ich von verschiedenen Händlern mit gefälschten Boxen versorgt 
worden?
Mache ich einen Bedienfehler? Kann man das Reparieren / Kurieren?


vlg
 Timm

Autor: Walter T. (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm R. schrieb:
> Ich suche mir immer einen Gegenstand, um mir
> nicht die Finger zu brechen.

Wenn Du die Hände vor Gebrauch in der Hosentasche aufwärmst, sind die 
Sehnen und Bänder weniger spröde und die Finger brechen nicht so leicht 
ab.

Timm R. schrieb:
> Bin ich von verschiedenen Händlern mit gefälschten Boxen versorgt
> worden?
> Mache ich einen Bedienfehler? Kann man das Reparieren / Kurieren?

Oder um etwas ernsthafter zu werden: Ja, das ist normal. Nein, ich kenne 
kein Gegenmittel. Aber diese Verschlüsse haben Verschleiß. Irgendwann 
gehen sie deutlich angenehmer. Aber das dauert.

Autor: Bernd M. (bernte_one)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
der Gedanke dahinter ist so wie beim Excalibur Schwert,
wer es schafft den Koffer zu öffnen hat sich als würdig (oder stark 
genug) genug erwiesen die Maschinen im Inneren zu führen

andererseits gibt es auch Menschen die ohne Schwarmwissen in der Lage 
sind solche einfachen mechanischen Einrichtungen so zu modifizieren dass 
die Handhabung einfacher wird

mein Wort zum Freitag

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm R. schrieb:

> Alle Boxen haben eines gemeinsam: Diese verdammten schwarzen Dinger
> gehen extrem schwer auf.

Ich kenne die Makitaboxen nicht. Meine 15€-Billigbox (einschl.
Werkzeug) ging von Anfang an einfach auf und zu und funktioniert
auch nach 15 Jahren noch.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machen meine auch, der Trick ist, die Hand davor zu positionieren, 
Rechtwinklig an die Ecke anzulegen und dann den vorderen Teil des 
Daumens oben auf den Schnapper legen und ihn nach vorne zu ziehen. Geht 
wunderbar

Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mimimi, was seid ihr für Memmem!

Gruss Chregu

Autor: Hubert M. (hm-electric)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Ingenieur der diese Koffer entwickelt hat, sollte bei 1000 Koffern 
auf und zumachen, damit er sieht, und bemerkt, dass das was er da 
entwickelt hat, sch.... ist...

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hubert M. schrieb:

> Der Ingenieur der diese Koffer entwickelt hat, sollte bei 1000 Koffern
> auf und zumachen, damit er sieht, und bemerkt, dass das was er da
> entwickelt hat, sch.... ist...

Gabs da nicht mal sowas wie Burggrabentunken? :-)

Autor: Gtx F. (gtx-freak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timm R. schrieb:

> Alle Boxen haben eines gemeinsam: Diese verdammten schwarzen Dinger
> gehen extrem schwer auf. Ich suche mir immer einen Gegenstand, um mir
> nicht die Finger zu brechen.
>
 Kann ich bestätigen, die sind totaler Mist.

Autor: Maxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Verarbeitung ist echt nicht so toll, kein Vergleich zum 
Sortimo-System. Aber soo schlecht wie der TE das beschreibt nun auch 
nicht.

Autor: der Informant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die MakPacs sind ja den Tanos nachempfunden und sogar halbwegs 
kompatibel. Du könntest daher von Tanos T-Loc Systainer kaufen und die 
Einsätze darauf zuschnitzen.

Autor: Walter T. (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> Die MakPacs sind ja den Tanos nachempfunden und sogar halbwegs
> kompatibel.

Die MakPaks sind Lizenznachbauten der Tanos Systainer (ältere Version) 
und voll kompatibel.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte, die gabs erst nachdem das Patent ausgelaufen war. Naja egal, 
auch wenn Lizenz, die Tanos Classic gehen auch schon etwas geschmeidiger 
als MakPacs. Und wie gesagt, T-Loc ist dann richtig bequem.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.