mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder SDR mit STM32 der Einstieg


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Die STM32 Mikrocontroller kenne ich mittlerweile so halbwegs gut.

Nun möchte ich gerne auch mal einen einfchen SDR bastelen zum Lehrnen 
und experimentieren.

Hardwaremäsig ist das für mich wenig ein Probelm aber Softwaremäsig 
brauch ich da irgendwie noch Input.

Kennt wer von euch ein einfaches Open Source Projekt mit Basis STM32 wo 
man etwas Spicken und Experimentieren kann? Und auch etwas Litaratur 
dabei ist?

Mit einfach mein ich sowas in der Art:
Youtube-Video "Software Defined Radio (SDR) mit STM32"

Autor: Olaf B. (Firma: OBUP) (obrecht)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andi,

hier sucht auch jemand:
* Beitrag "DSP bei einem SDR"

Ist zwar nicht STM32, hilft vielleicht aber.

STM32 hier im Forum massig zu finden!

Autor: OMG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi schrieb:
> Mit einfach mein ich sowas in der Art:

Da ist ein Discovery Board und ein OLED Display zu sehen,
und so ein saudumes Steckbrett, und zu hören ist auch irgendwas.

Und was soll man daraus schliessen bzw erkennen?
Also ich jedenfalls nichts ausser dem was ich geschrieben habe.

Ach ja, es leuchten LEDs ... sehr beeindruckend.

Die angegebenen Links geben auch nichts dazu her, es sei denn
vielleicht man wühlt sich mühselig durch irgendwelche dort
angegebene Foren durch.

Autor: Harry L. (mysth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: W.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi schrieb:
> Nun möchte ich gerne auch mal einen einfchen SDR bastelen zum Lehrnen
> und experimentieren.

Guck in die Manuals diverser Cortex-M4F und schau dort, was die an 
sogenannter SAI-Peripherie zu bieten haben. Und lies dort erstmal ganz 
gründlich, wie die so funktionieren, also ob die Fifo's haben und wie 
diese tatsächlich zu benutzen sind, ob dir der SAI-Core gefällt und so.

Dann mache eine Überschlagsrechnung, wieviele Takte dir für einen 
Interrupt zur Verfügung stehen (CPU-Takt und notwendige Waitstates!!!) 
und dann überlege dir, was du dir an Filterung und Demodulation 
taktmäßig leisten kannst.

Das ist zunächst alles nur Rechnerei und Theorie, aber ohne geht's 
nicht.

Wenn das durch ist und du zu einem machbaren Konzept gekommen bist, dann 
suche dir einen Audio-ADC für den I2S (--> SAI) aus und mache Schaltung 
und LP.

Als Literatur empfehle ich die "DSP-Guide"
http://www.dspguide.com/

W.S.

Autor: RTL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder einen rtl sdr stick zulegen und damit experimentieren. GnuRadio 
oder direkt die rtl lib. Und wenn du dann was geschafft hast, haste 
sicher genug Grundkenntnisse um dich am STM auszutoben.

PS:
Ich hoffe es war nicht nur Werbung für diese Schrottige Seite und das 
dümmliche Video.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.