Forum: Offtopic Hoch die Tassen!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus W. (elektrowagi78) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Zulieferer und Dienstanbieter überschlagen sich neuerdings mit der 
Versorgung ihrer Kunden mit Kaffeebechern. Klar, macht gute Werbung und 
immer mal wieder braucht es ja auch eine neue, weil die Kinder oder die 
Kollegen eine zerdeppern. Im Laufe der Zeit kommt da einiges zusammen. 
Vor allem, weil bei mir weder Kinder noch Kollegen im Büro umherlaufen 
:-)

Ich habe über die freien Tage meine Sammlung durchgesehen und allein von 
den Oszilloskop-Herstellern 3 nette Becherlein gefunden:

Wer bietet schönere?

Welche Becher gibt eure Firma an Mitarbeiter oder Kunden aus?
(Bitte nur Bilder, keine großen Diskussionen.)

von Robert K. (Firma: Medizintechnik) (robident)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ob sie schöner sind, weiß ich nicht, aber bisweilen praktischer: In den 
Rutronik-Bierkrug passt genau ein Kölsch :-)

von Ralph B. (rberres)


Lesenswert?

Da gab es doch von Rohde&Schwarz auch eine Tasse, welche in Ebay mit bis 
zu 100 Euro gehandelt wurde. Ich habe leider keine.

Ralph Berres

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

EVA: Electric Vehicle Association
Das ist eine Daueraktion, bei der man im schönen Raum Münsterland 
kostenlos Strom für sein E-Bike bekommt (aber mit Verzehrpflicht).

Cummins: große Notstromdieselaggregate

Ladesystemtechnik: Wallboxen und Zubehör

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kein Werbegeschenk, ich nenne sie ASCII-Tasse, obwohl es da keine 
unterschiedlichen Fragezeichen gibt.

https://www.ias.rwth-aachen.de/go/id/qtdt?
Ralph, sind das die R&S-Tassen? Kann man damit etwas rechnen?
http://bewatermyfriend.org/p/2012/00f/
also SWR-Umrechnung und ähnliches

: Bearbeitet durch User
von Johnny B. (johnnyb)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Auch schon ein paar Jahre alt (2013)...

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das ist noch das alte blaue DELMAG Maschinenfabrik Logo aus den 90ern. 
Der Henkel fühlt sich beim Trinken übrigens sehr gut an und hat eine 
gute Griffigkeit. Das unterstützt die Feinmotorik beim Trinken.

Ein Kumpel von mir ist auch Service Techniker und spielt bei den NESCAFÉ 
Vollautomaten immer die neusten Software Updates drauf.

: Bearbeitet durch User
von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Lesenswert?

Michael M. schrieb:

> Ein Kumpel von mir ist auch Service Techniker und spielt bei den NESCAFÉ
> Vollautomaten immer die neusten Software Updates drauf.

ISO 9001 fordert u.a. rückführbare Prüfmittel. Deshalb darf der 
Service-Techniker da zum Testen nicht einfach irgendeine Tasse 
drunterstellen ;-)

: Bearbeitet durch User
von Johnny B. (johnnyb)


Lesenswert?

soul e. schrieb:
> Michael M. schrieb:
>
>> Ein Kumpel von mir ist auch Service Techniker und spielt bei den NESCAFÉ
>> Vollautomaten immer die neusten Software Updates drauf.
>
> ISO 9001 fordert u.a. rückführbare Prüfmittel. Deshalb darf der
> Service-Techniker da zum Testen nicht einfach irgendeine Tasse
> drunterstellen ;-)

Vielleicht hat die Tasse, äh das Prüfmittel, einen RFID-Chip im Boden 
verbaut, welcher von der Kaffeemaschine ausgelesen und protokolliert 
wird.

von Thorsten M. (pappkamerad)


Lesenswert?

Johnny B. schrieb:
> Vielleicht hat die Tasse, äh das Prüfmittel, einen RFID-Chip im Boden
> verbaut, welcher von der Kaffeemaschine ausgelesen und protokolliert
> wird.
Du meinst mit VW-Software?
Bei erkannter "Prueftasse" werden die vollen 0,2L ausgegeben und eine 
gesuendere Zusammensetzung gewaehlt.

von Johnny B. (johnnyb)


Lesenswert?

Thorsten M. schrieb:
> Johnny B. schrieb:
>> Vielleicht hat die Tasse, äh das Prüfmittel, einen RFID-Chip im Boden
>> verbaut, welcher von der Kaffeemaschine ausgelesen und protokolliert
>> wird.
> Du meinst mit VW-Software?
> Bei erkannter "Prueftasse" werden die vollen 0,2L ausgegeben und eine
> gesuendere Zusammensetzung gewaehlt.

Richtig.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Johnny B. schrieb:
> Thorsten M. schrieb:
>> Johnny B. schrieb:
>>> Vielleicht hat die Tasse, äh das Prüfmittel, einen RFID-Chip im Boden
>>> verbaut, welcher von der Kaffeemaschine ausgelesen und protokolliert
>>> wird.
>> Du meinst mit VW-Software?
>> Bei erkannter "Prueftasse" werden die vollen 0,2L ausgegeben und eine
>> gesuendere Zusammensetzung gewaehlt.
>
> Richtig.

Müsst ihr bei jedem Thema auf VW rumhacken?

von Johnny B. (johnnyb)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Johnny B. schrieb:
>> Thorsten M. schrieb:
>>> Johnny B. schrieb:
>>>> Vielleicht hat die Tasse, äh das Prüfmittel, einen RFID-Chip im Boden
>>>> verbaut, welcher von der Kaffeemaschine ausgelesen und protokolliert
>>>> wird.
>>> Du meinst mit VW-Software?
>>> Bei erkannter "Prueftasse" werden die vollen 0,2L ausgegeben und eine
>>> gesuendere Zusammensetzung gewaehlt.
>>
>> Richtig.
>
> Müsst ihr bei jedem Thema auf VW rumhacken?

Ja, weils bei Denen halt aufgeflogen ist.
Es gibt natürlich viele weitere Firmen die sowas machen; also einen 
normierten Testfall erkennen und dann ein bisserl an den Parametern in 
der Software schrauben, damit der Test gut erfüllt wird.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Müsst ihr bei jedem Thema auf VW rumhacken?

Ich finde Volkswagen insgesamt gesehen trotzdem immer noch ganz gut. Und 
das nicht nur wegen der VW Bulli Tasse.

von Holger L. (max5v)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Service Techniker für NESCAFÉ, wie sol das denn bitte gehen?
https://www.youtube.com/watch?v=pWMUGH5y-l4

Da stellt man direkt fest wie sehr man doch gebrandmarkt wurde.

von Horst M. (horst)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

M. W. schrieb:
> Zulieferer und Dienstanbieter überschlagen sich neuerdings mit der
> Versorgung ihrer Kunden mit Kaffeebechern.
Neuerdings?

> Wer bietet schönere?
Hm...

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Horst M. schrieb:
> Hm...

Die Siemens Tasse scheint aber auch einen haptisch guten Henkel zu 
haben.

von Rick M. (rick-nrw)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hoch die Tassen!

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Ich finde Volkswagen insgesamt gesehen trotzdem immer noch ganz gut. Und
> das nicht nur wegen der VW Bulli Tasse.

Die hat aber auch ein Anti Atom Logo drauf, oder sehe ich falsch? :-)

Hier mein Beitrag für die Signalverarbeiterfraktion. Die haben aber 
Viele, glaube ich.

: Bearbeitet durch User
von Jens G. (jensig)


Lesenswert?

Jetzt habt Ihr alle Eure Tassen rausgeholt - ich vermute mal, Ihr habt 
jetzt nicht mehr alle Tassen im Schrank ;-)

von Oliver S. (phetty)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Beronet mit einer Übersicht von ISDN asterisk Konfigurationen. ISDN ist 
lange obsolet, Kaffee schmeckt immer noch draus.
Dazu passend eine von Cologne Chip. Find ich gerade nicht. Wohl auch aus 
der längst vergangenen Zeit.

von Tobias P. (hubertus)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich habe 3 Lieblingstassen von 3 guten Firmen.
Leider kann ich mich dann nie entscheiden, aus welcher ich den Kaffe 
trinken will.

Eine Hewlett Packard Tasse mit S-Parameter Signalflussgraphen drauf 
hatte ich auch mal, ist aber verloren gegangen :-(

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Die Diskriminierung von Teetrinkern ist unerträglich!

von Tobias P. (hubertus)


Lesenswert?

Tee trinkt man doch nur, wenn man krank ist ;-)

von Achim B. (bobdylan)


Lesenswert?

Tobias P. schrieb:
> Leider kann ich mich dann nie entscheiden, aus welcher ich den Kaffe
> trinken will.

Ich weiß, ist doof, aber Kaffee (oder auch Tee) aus einer Glastasse täte 
mir nicht schmecken.

von Tobias P. (hubertus)


Lesenswert?

Achim B. schrieb:
> aber Kaffee (oder auch Tee) aus einer Glastasse täte
> mir nicht schmecken.

dafür siehst du immer den Füllstand, ohne zusätzliche Sensoren.

von Matthias L. (limbachnet)


Lesenswert?

A. K. schrieb:
> Die Diskriminierung von Teetrinkern ist unerträglich!

Naja, ich habe noch eine T-Tasse, trinke aber Kaffee daraus...

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Achim B. schrieb:
> Tobias P. schrieb:
>> Leider kann ich mich dann nie entscheiden, aus welcher ich den Kaffe
>> trinken will.
>
> Ich weiß, ist doof, aber Kaffee (oder auch Tee) aus einer Glastasse täte
> mir nicht schmecken.

Probier es einfach mal im Dunkeln!
Kaffee oder Tee aus glasiertem Glas sollte dann eigentlich genau so 
schmecken wie Kaffee oder Tee aus glasiertem Porzellan.

Das hilft natürlich nicht, wenn man an Papierbecher gewöhnt ist  ...

: Bearbeitet durch User
von Uhu U. (uhu)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Kaffee oder Tee aus glasiertem Glas sollte dann eigentlich genau so
> schmecken wie Kaffee oder Tee aus glasiertem Porzellan.

Nicht wenn man dabei kräftig in den Gefäßrand beißt…

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Uhu U. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> Kaffee oder Tee aus glasiertem Glas sollte dann eigentlich genau so
>> schmecken wie Kaffee oder Tee aus glasiertem Porzellan.
>
> Nicht wenn man dabei kräftig in den Gefäßrand beißt…

Und dann noch glasiertem Dentin ...

von Marek N. (bruderm)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich kann noch zwei Rohde&Schwarz-Tassen mit Nomogramm und eine 
VDE-YoungNet mit Formelsammlung beisteuern.

von Asko B. (dg2brs)


Lesenswert?

Hmmm...
Manche Zeigen Ihre Lieblingstasse...
...kann ich nicht mehr. Ein Lehrschnieps (Auszubildender)
wollte mir was gutes tun und meine Würth "Pause"-Tasse
abwaschen. tja, dann warens mehrere Kleinstücke.  :-(

von Rick SΛnchez .. (Gast)


Lesenswert?

Asko B. schrieb:
> tja, dann warens mehrere Kleinstücke

Jetzt hast du immerhin noch Erinnerungsstücke ;)

Aber ich fühle mit dir. Meine KNX Tasse musste seinerzeit auch dran 
glauben.

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Meine Mutter hat es geschafft, über all die Jahre, meine sämtlichen 
Jurassic-Park-Gläser zu töten.
Bei den Snoopy-Milchgläsern war ich gewarschaut und hab zwei Sätze 
gekauft und eins eingelagert. Ein Glas hats schon "erwischt".

von Achim B. (bobdylan)


Lesenswert?

Marek N. schrieb:
> Meine Mutter hat es geschafft, über all die Jahre, meine sämtlichen
> Jurassic-Park-Gläser zu töten.

Dann wirds Zeit, dass du dir eine eigene Wohnung suchst.

von Thomas W. (goaty)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wer kennt noch Viewlogic ?

von Claus M. (energy)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Wer kennt noch Viewlogic ?

Ich nicht. Aber die Uhr im Hintergrund ist cool. Eigenbau?

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Eigenlöt, nicht Eigenbau.
Ist der Billigbausatz auf eBay mit den 396 SMD LEDs, für Masochisten ;-)

So oder ähnlich:
Ebay-Artikel Nr. 392792649729

von Claus M. (energy)


Lesenswert?

Danke

von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Achim B. schrieb:
> Dann wirds Zeit, dass du dir eine eigene Wohnung suchst.

Mutter erlaubt das nicht ;-)

von Asko B. (dg2brs)


Lesenswert?

Marek N. schrieb:
> Achim B. schrieb:
>> Dann wirds Zeit, dass du dir eine eigene Wohnung suchst.
>
> Mutter erlaubt das nicht ;-)

Brüll, Kreisch....

  ;-)

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Wenn ich jünger wäre, würde ich insgeheim froh sein, wenn ich wieder bei 
der Mutter leben könnte. Dann bräuchte ich mich um nichts mehr kümmern 
und meine Frau würde mir auch nicht auf den Wecker gehen können, weil es 
sie dann gar nicht geben würde. ?

von Tobias N. (technick2)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Grüsse aus dem hohen Norden.

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Tobias N. schrieb:
> Grüsse aus dem hohen Norden.
Aaaah der gute Bünting Tee.

von Tobias N. (technick2)


Lesenswert?

(prx) A. K. schrieb:
> Die Diskriminierung von Teetrinkern ist unerträglich!
Wieso? Ich trinke überwiegend Tee aus den Tassen. Direkt in der Tasse 
gebrüht und vorher in der Mikrowelle heiss gemacht.

Thomas W. schrieb:
> Tobias N. schrieb:
>> Grüsse aus dem hohen Norden.
> Aaaah der gute Bünting Tee.
:-)

Die Grüße kommen seit Kurzem aus dem Süden der Republik. Aus dem Lande 
der Spätzleesser.

: Bearbeitet durch User
von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Bei Karstadt kostet eine Kaffeetasse 10€. Dann war ich hier im 
Billigladen, dort habe ich für den Preis fast 6 Stück bekommen.

Jetzt habe ich 6 Kaffetassen in unterschiedlichen Farben aus der selben 
Serie. Die sind leider nur schlecht isoliert und werden sofort warm. 
Warum ist das eigentlich so, denn die sind nicht gerade dünn. Haben die 
teuren Tassen so eine Art Isolation, Hohlwand oder "schäumige" Keramik 
zur Isolation?

Thomas W. schrieb:
> Wer kennt noch Viewlogic ?

Die GULP Tasse ist es nun wirklich nicht wert aufgehoben zu werden. 😉

: Bearbeitet durch User
von Marek N. (bruderm)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> Bei Karstadt kostet eine Kaffeetasse 10€. Dann war ich hier im
> Billigladen, dort habe ich für den Preis fast 6 Stück bekommen.

Beim Senf gibts die gratis dazu.

von Senf D. (senfdazugeber)


Lesenswert?

Marek N. schrieb:
> Beim Senf gibts die gratis dazu.

Ja, das kann ich bestätigen, wird beim Senf dazugegeben.

von Claus M. (energy)


Lesenswert?

Marek N. schrieb:
> Beim Senf gibts die gratis dazu.

Glaub ich nicht.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Claus M. schrieb:
> Marek N. schrieb:
>> Beim Senf gibts die gratis dazu.
>
> Glaub ich nicht.

Möglicherweise ist da die "Tasse" teurer als der Inhalt.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Claus M. schrieb:
> Glaub ich nicht.

Doch doch, Marek und der Senfdazugeber haben aber Recht. Die Tasse wird 
zumindest beim Monschauer Senf mit dazugegeben. Hier der Beweis.
Ich nutze die Tasse für Kugelschreiber und Schraubendreher.

von Robert K. (Firma: Zombieland) (rko)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

das ist doch mal was besonderes :-)
Wer sie käuflich erwerben möchte, gerne Vorabangebote per PN senden.
Ansonsten landet sie wohl demnächst in der Bucht, mal sehen.

: Bearbeitet durch User
von Claus M. (energy)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Hier der Beweis.
> Ich nutze die Tasse für Kugelschreiber und Schraubendreher.

Für mich hat eine Tasse einen Henkel. Ist da einer dran, den man nicht 
sieht?

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Claus M. schrieb:
> Für mich hat eine Tasse einen Henkel. Ist da einer dran, den man nicht
> sieht?

Nö 🙄

von Achim B. (bobdylan)


Lesenswert?

Robert K. schrieb:
> Ansonsten landet sie wohl demnächst in der Bucht, mal sehen.

Freu dich nicht zu früh! Die Tasse ist nur in der Linkshänder-Version 
viel Geld wert!

von Robert K. (Firma: Zombieland) (rko)


Lesenswert?

Achim B. schrieb:
> Freu dich nicht zu früh! Die Tasse ist nur in der Linkshänder-Version
> viel Geld wert!
jein; wenn ich sie drehe und ist nur das Innenlogo nicht mehr sichtbar, 
der äußere Druck mit 00 ist auch auf der anderen Seite sichtbar.
Aber so viel wird sie wahrscheinlich auch nicht bringen an Erlös, das 
stimmt schon.

Beitrag #6492745 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Ich nutze die Tasse für Kugelschreiber und Schraubendreher.

Hübsch!
Ist das Bunzlauer Lehmglasur?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Claus M. schrieb:
>> Für mich hat eine Tasse einen Henkel. Ist da einer dran, den man nicht
>> sieht?
>
> Nö 🙄

Dann ist es ein "Becher".

von Tobias N. (technick2)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> Die GULP Tasse ist es nun wirklich nicht wert aufgehoben zu werden. 😉

Vielleicht schon, wer weiss, wie lange es diesen Laden noch gibt!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.