mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Klingelanlage mit Schaltung auswerten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben bei uns im Haus eine Klimaanlage mit 2 Draht Technik. Pro 
Wohnung kommen also nur 2 Drähte an. Wie kann man das auswerten um 
nachher ein Homematic Ip Kontakt auszulösen. Dort reicht wahrscheinlich 
eine Spannung in einem Input Modul für Reed Kontakte.
Evtl könnte man sich an den Gong Lautsprecher hängen. Dieser spielt 
immer den Gong 1x komplett ab. Dieser soll aber nicht leiser werden 
deswegen hatte ich an einen A/D wandler gedacht oder was meint ihr?

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nils schrieb:
> eine Klimaanlage mit 2 Draht Technik

Lass uns lieber bei einer Klingelanlage bleiben.
Du solltest messen, was an den Drähten beim Klingeln passiert, und auch 
bei den anderen Modi wie Türöffner und Sprechen.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nicht vergessen Typ, Modell, Marke der Komponenten zu nennen.

Autor: Nils (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um diese Anlage:
https://www.2-draht-sprechanlagen.de/audio-tuersprechanlage-mehrfamilienhaus/mehrfamilienhaus-gegensprechanlagen/

Ich weiß schon mal, dass alles solange nicht geklingelt wird, stromlos 
ist.

Ich habe mal ein Foto vom Innenleben angehangen.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Indor Phone Nippon WL-02NEFC.
Oder Genway als Handelsname.
Angriff über analogen Hallsensor.

Autor: Sebastian S. (amateur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn bei Dir nur 2 Drähte ankommen ist es am einfachsten, diese zu 
überwachen (Spannung da/nicht da).
Dies wiederum geht am einfachsten mit einem Optokoppler, einer 
parallelen Diode (wenn nicht bereits eingebaut) und einem passenden 
Vorwiderstand.
Damit bekommst Du einen Potentialfreien Anschluss, der deine 
"Klimaanlage" vom Klingelnetz getrennt hält.

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde der Gong dann nicht leider werden wenn ich ne. Optokoppler 
anschließe?

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auf den Optokoppler an. Gibt welche mit viel und wenig Strom fuer 
die LED.
Nimm einen 1k Widerstand und teste, ob es merklich leiser wird.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian S. schrieb:
> Wenn bei Dir nur 2 Drähte ankommen ist es am einfachsten, diese zu
> überwachen (Spannung da/nicht da).

Eine Spannung wird immer da sein.

Du musst erst das Prinzip dieser Billigklingel verstehen, bei der es 
nichz mal für Schraubklemmen gereicht hat sondern nur losen Drahtenden.

Sind ja auch nur eine Handvoll Bauteile auf der Platine, evemtuell ein 
Sound-IC auf der Rückseite, kann also nicht so schwer sein die Schaltung 
abzuzeichnen.
Kann offenbar nichtmal wechselsprechen, nur klingeln.

Autor: Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle ein Reed-Relais. Wesentlich robuster als Optokoppler, 
polaritätsunabängig, benötigt nur wenige mA.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab mal Geraete, da war es so gewesen:
9V stand by oder sprechen, 12V Klingeln, 6V Tueroeffner, an den zwei 
Leitungen.

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar ist ne billige Anlage aber die ist halt in der Wohnung mit drin.

Die Anlage Arbeit wohl eher mit Bus Telegrammen als mit 
unterschiedlichen Spannungen.

Ein Reed Relais mit wenig Stromaufnahme klingt gut.
Hast du ein Beispiel von einem? Ich fahr morgen mal nach Conrad.

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauch ich noch zusätzliche Bauteile oder hänge ich das Relais ohne 
alles an die Bus Leitung ohne Widerstand?

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Bus stimmt wohl nicht. Laut Hersteller ist es 2 Draht 1+N 
was auch immer das heißt. Sieht N für den Neutralleiter oder für die 
Anzahl der Wohnungen. Es wird ja pro Wohnung eine extra Leitung + 
"Masse" benötigt.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange Du nicht wenigstens mit einem Multimeter fuer die verschiedenen 
Zustaende die Spannungen auf der Zweidrahtleitung und dem Gongausgang 
gemessen hast, die Werte hier nennen konntest, sind die Chancen gering 
das richtige einzukaufen.
Fuer Taube gibt es Teile zum dranhaengen, dass eine starke Lampe 
sichtbar blinkt. Hole dir so ein Teil. Ein Fototransistor macht dann das 
Einlesen sehr simpel.

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich hab Wechselspannung gemessen. Gleichspannung schwankt nur.
~3,5V Klingel unten
~5V Klingel oben
Standby gegen 0V

Gemessen direkt an den Bus Drähten

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:

> Ich empfehle ein Reed-Relais. Wesentlich robuster als Optokoppler,
> polaritätsunabängig, benötigt nur wenige mA.

Ich auch. Dort sollte aber ein Brückengleichrichter plus ein kleiner
Elko vorgeschaltet werden.

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Conrad gab es nur dieses Relais:

https://www.conrad.de/de/p/mes1a05-reed-relais-1-schliesser-5-v-dc-0-5-a-10-w-sip-4-504599.html

Es Schaltet bei oben und unten klingeln durch.
Das Problem ist, das nur der original Gong jetzt nur noch beim oben 
klingeln(oben war ja höhere Spannung) funktioniert. Nehme ich das Relais 
wieder weg, geht's wieder.


Das mit dem Brückengleichrichter und Elko ist für nen schöneren 
Schaltimpuls denke ich?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.