mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Leiterplattenhersteller // Altium Keynote


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: xXx (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Da es wieder ein paar neue Beiträge von der Altium Konferenz gibt, dort 
ist mir insbesondere ein Beitrag aufgefallen:

- Youtube-Video "Happy Holden on PCB Trends that Will Impact Your Future - AltiumLive Keynote"

Dort wird über einen Leiterplattenhersteller in den U.S gesprochen. Dort 
wird zum Teil auch Technik aus Europa (Deutschland / UK) eingesetzt.
Dem gegenübergestellt ein gewisser deutscher Leiterplattenhersteller der 
vor kurzem wieder eine Mail rausgeschickt hat und vor 
Leiterplatten-Engpässen gewarnt hat (tja billige Panikmache...).

In Deutschland passen, meiner Meinung nach, aktuell einfach die 
(politischen) Rahmenbedingungen nicht für diese Industrie und das Land 
entwickelt sich viel zu sehr in die sozialistische Richtung... die 
Zukunft ist einfach zu unsicher um solche immobilen Anlagen (ohne 
übermäßige staatliche Subvention) aufzubauen.
Zulieferer sein ist sicherlich ok denn Zulieferer können ihr Knowhow 
schnell mal verlagern oder Lizenzgebühren aus anderen Ländern verlangen.

Dem gegenüber stellen wir z.B den WEEE Schwachsinn in Europa, U.S. hat 
über 300 Millionen Einwohner und ist ein Land wenn man dort jemandem 
sagen würde er müsste seinen Abfall in jedem Bundesstaat in einer 
anderen Sprache registrieren dann würden die einen auslachen und nur 
sagen das ist typisch Europa...

Autor: Bimbo. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das jetzt Mit Job, Studium und Ausbildung zu tun?
Und vor allem: Was ist deine Frage?
Bei 70k oder mehr kann man das ja von dir verlagen.

Autor: xXx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bimbo. schrieb:
> Was hat das jetzt Mit Job, Studium und Ausbildung zu tun?
> Und vor allem: Was ist deine Frage?
> Bei 70k oder mehr kann man das ja von dir verlagen.

Hallo sozialistischer Forumsteilnehmer, unter anderem gehört dies in den 
Bereich BERUF und Ausbildung in welche Richtung sich diese Dinge 
entwickeln.
Wer Elektronik entwickelt wird früher oder später Leiterplatten 
benötigen.

Natürlich kann man streiten wo man es hinsetzt, Ausbildung, Studium & 
Beruf finde ich schon ganz gut geeignet.

Autor: Bimbo. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du meinst, was war denn deine konkrete Frage?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.