mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software G.P.S. Rollover


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Larry (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll man dazu sagen. Spinnt die App? Oder das GPS?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eher die Firmware vom Handy. Wird das bekannte für heute angekündigte 
Rollover-Problem sein, wie du selber schon schreibst. Damit muss m.E. 
die GPS Software von Android klar kommen. Danach sieht es hier nicht 
aus.

Typ, Version und Firmware-Datum zu verraten ist zu viel erwartet?

: Bearbeitet durch User
Autor: Larry (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Sony ST23.

Baujahr ca. 2012.

Autor: Alopecosa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann es ein Rollover Problem sein, wenn der letzte doch im April war 
und uns demnach erst wieder in ~19 Jahren ereilt ?

Autor: Alopecosa (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Wird das bekannte für heute angekündigte Rollover-Problem sein

Das gilt aber nur für Apfelgeräte..
Wenn auch kein Mensch (außer bei den Apfelmachern) weiß warum ein 
Problem aus dem April erst im November zum Tragen kommt.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt kommt bestimmt jemand mit geplanter Obsoleszenz. ;-)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alopecosa schrieb:
> Wie kann es ein Rollover Problem sein, wenn der letzte doch im April war
> und uns demnach erst wieder in ~19 Jahren ereilt ?

Zum April-Rollover gibts zwei Zeitpunkte. Der zweite war heute. Den 
hatte Apple erwischt, wie letzthin zu lesen war, aber beispielsweise 
auch irgendwelche Cisco Modems. Hängt wohl von der Software des GPS 
Teils ab.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:
> Spinnt die App? Oder das GPS?

SW-Fehler sind menschlich. Es könnte aber auch eine Störung die 
Aktualisierung bisher verhindert haben? Gegenprobe mit anderem 
GPS-Gerät=?

Autor: my2ct (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:
> Ein Sony ST23.
>
> Baujahr ca. 2012.

Und warum benutzt du das immer noch? :-)
Damit hat der Hersteller wohl nicht gerechnet - oder gerade doch.

Als versteckter Mangel müsste das eigentlich unter die Garantie fallen, 
aber die ist leider schon abgelaufen. Unsere Gesetzgebung ist da noch 
etwas hardwareorientiert und berücksichtigt nicht, dass ein Fehler, der 
erst nach sieben Jahren auftritt, nicht auf normale Abnutzung 
zurückzuführen ist.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Es könnte aber auch eine Störung die
> Aktualisierung bisher verhindert haben?

Das müsste schon ein seltener Zufall sein. Verizon hat für heute eine 
längere Liste zusammengetragen:
https://www.verizonwireless.com/legal/notices/global-positioning-system/

Beitrag #6025293 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Respekt vor Nokia: Das GPS des C5 von 2010 funktioniert immer noch.

Autor: Arno K. (Firma: advanced microsystems) (radiosonde)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Respekt vor Nokia: Das GPS des C5 von 2010 funktioniert immer
> noch.

es ist bekannt dass bei Nokia extrem viel Energie in genau solche 
Bugfixes in deren SW floss.

LG

Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Zum April-Rollover gibts zwei Zeitpunkte. Der zweite war heute. Den
> hatte Apple erwischt, wie letzthin zu lesen war, aber beispielsweise
> auch irgendwelche Cisco Modems. Hängt wohl von der Software des GPS
> Teils ab.

Das ist ja gemein, vom 3. November habe ich nichts gelesen, außer zum 
angefressenen Apfel. Ich muß also meinen Bastelkram erneut angucken, ob 
es den auch betrifft.

Mal kurz Google fragen, der zeigt ein pdf von Cisco.

Autor: Larry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> außer bei den Apfelmachern

Da kann man dann heute noch Nokia und Blaupunkt dazurechnen.


Falls das Problem noch jemand mit einem GPS unter einem UNIX hat:

$ expr `date +%s -d "2019/11/03"` - `date +%s -d "2000/03/19"`
619315200


Da hat er dann den passenden Korrektur"faktor" zum aufaddieren.

2000/03/19 mit der korrekten Uhrzeit meldet naemlich das GPS
eines Nokia 6220c. Das ist dann natuerlich einfach zu fixen.

Interessanterweise waren die Geraete im April alle nicht betroffen.
Das mit dem Apfelzeug habe ich gelesen.


> Als versteckter Mangel müsste das eigentlich unter die Garantie fallen
> aber die ist leider schon abgelaufen.

Fuer so gut versteckte Maengel gilt m.W. ein erheblich laengerer 
Zeitraum.


> Und warum benutzt du das immer noch? :-)

Weil das Navi (Navigon) auch mit dem internen Akku ein paar
Stunden laueft. Im Gegensatz zu dem Achtkernschrott heute.
Und ein halbes Ampere aus der PKW-Bordsteckdose reicht, um trotz
laufendem Navi den Akku noch aufzuladen.
Der Akku ist im uebrigen immer noch der Erste und leicht
wechselbar...

> Respekt vor Nokia: Das GPS des C5 von 2010 funktioniert immer noch.

Die Koordinatenbestimmung ist auf dem ST23 und dem 6220c
nicht betroffen. Bei beiden funktionieren die Navis also
weiterhin.

Ob das GPS aber die richtigs Zeit herausrueckt, weisst du gar nicht
wuerde ich mal wetten.


Die Uhrzeiten der Telefone synchronisiere ich mit GPS, weil es
die Carrier es seit drei Jahrzehnten nicht schaffen, eine
verlaessliche Uhrzeit ueber ihr Netz zu verbreiten und
"gelegentliche" Fehler von einigen Minuten eher die Regel als
die Ausnahme sind.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:
> Ob das GPS aber die richtigs Zeit herausrueckt, weisst du gar nicht
> wuerde ich mal wetten.

Stimmt, die wird nicht angezeigt.

> Die Uhrzeiten der Telefone synchronisiere ich mit GPS, weil es
> die Carrier es seit drei Jahrzehnten nicht schaffen, eine
> verlaessliche Uhrzeit ueber ihr Netz zu verbreiten

Als mich das vor vielen Jahren mal interessierte, kam über Mobilfunk 
sowieso nur einer der Netzbetreiber mit einer Uhrzeit rüber, die anderen 
konnten es also nicht falsch machen. ;-)

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heise: "Hintergrund des Problems ist der Wochenzähler der 
GPS-Satelliten. Das Datum ist in einer 10-Bit-Variable kodiert, womit 
sich maximal 1024 Wochen abbilden lassen, danach wird der Wochenzähler 
wieder genullt. ....Deswegen müssen ältere Geräte aktualisiert werden."
Quelle:https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/GPS-Datum-Aeltere-Apple-Geraete-muessen-aktualisiert-werden-4570002.html

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> kam über Mobilfunk
> sowieso nur einer der Netzbetreiber mit einer Uhrzeit rüber

Ihr sprecht von 2 verschiedenen Schuhen. Der falschen Zeit von einigen 
kleinen Handynetzbetreibern und GPS-Rollover

Wegen des GPS-Rollovers bei der Sat-Zeit (10-Bit) brauchen einige alte 
Endgeräte nun ein Update damit die Wochen wieder stimmen.

Autor: Larry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ihr sprecht von 2 verschiedenen Schuhen. Der falschen Zeit von einigen
> kleinen Handynetzbetreibern und GPS-Rollover

Klein? Einmal war es Mannesmann und aktuell E-Plus oder wie immer
der Verein jetzt heisst. Zwischenzeitlich auch Magenta.

> nur einer der Netzbetreiber mit einer Uhrzeit rüber

"Zeit aus Netzwerk beziehen" ist eigentlich ein Standarddienst
in 2G/3G/xG.
Nur eben wegen der scheinbar unvermeidlichen Toleranzen
nicht unbedingt empfehlenswert. Fuer mich ist das unverstaednlich.
Warum die auf ihren versch.ssenen Kisten kein NTP anmachen koennen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:
> Klein? Einmal war es Mannesmann und aktuell E-Plus oder wie immer
> der Verein jetzt heisst. Zwischenzeitlich auch Magenta.

Womit du alle 4 Netzbetreiber durch hast. Mannesmann(D2) landete bei 
Vodafone und E-Plus bei Telefonica(O2). Magenta wiederum ist ein von der 
Telekom verwendete Name (und Farbe).

> "Zeit aus Netzwerk beziehen" ist eigentlich ein Standarddienst
> in 2G/3G/xG.

Soweit ich weiss aber nur optional. Und damals hatte das m.W. nur O2 
auch implementiert, die anderen 3 nicht.

: Bearbeitet durch User
Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:
> Weil das Navi (Navigon) auch mit dem internen Akku ein paar
> Stunden laueft. Im Gegensatz zu dem Achtkernschrott heute.
> Und ein halbes Ampere aus der PKW-Bordsteckdose reicht, um trotz
> laufendem Navi den Akku noch aufzuladen.

Mein PNA-7000T Navigon habe ich 2007 für 359 Euro gekauft. Dank 
freundlicher Bastler mit Internetpräsenz ist die Karte auf dem Ding 
aktueller als jene in meinem 20 Monate alten PKW! Ist aber erledigt, in 
diesem Jahr soll noch eine Karte kommen, dann ist Ende und Navigon nicht 
mehr existent.

Ich hole mir das mal nach oben ans Fenster und gucke: Uhrzeit und 
Position passen, ein Datum zeigt es nicht an, also Rollover überstanden. 
Wenn ich die nächsten Tage / Wochen mal Langeweile habe, kommt die 
Navilock GPS-Maus an den Laptop, gucken, ob die ein Problem hat.

> Die Uhrzeiten der Telefone synchronisiere ich mit GPS, weil es
> die Carrier es seit drei Jahrzehnten nicht schaffen, eine
> verlaessliche Uhrzeit ueber ihr Netz zu verbreiten

Welche Telefone synchronisierst Du auf GPS und wie?

Autor: Larry (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Soweit ich weiss aber nur optional.

Mittlerweile eher fakultativ obligatorisch. Oder soll ein
Eierfonbenutzer manuell die Uhr stellen?
Die Stelle findet der doch gar nicht.

Das Pythonscript auf dem 6220c ist mit dem Korrekturfaktor
gefixt und stellt die Zeit nun richtig.
Das ST23 muss sich erstmal mit ntp behelfen.

Die Navis auf beiden hat es nicht gestoert.

Autor: Larry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mein PNA-7000T Navigon habe ich 2007 für 359 Euro gekauft.

Ja das mit Navigon war schon immer recht lustig.
Wenn man als Kunde in den U.S.A. registriert war, gab es die Karten
fuer D.A.C.H. umsonst.
Und als Magentakunde war Navigon Select auch kostenfrei.

Wenn man also alles richtig gemacht hat, war die Summe aus
beiden auch nicht teurer.

Das es Navigon als Software und Kartenspender nicht mehr gibt,
ist allerdings im hoechsten Masze bedauerlich.

> Welche Telefone synchronisierst Du auf GPS und wie?

Ein Nokia 6220c per Pythonscript (selbst geschrieben).
Ein Sony ST23 mit Smart GPS Time.

> ist die Karte auf dem Ding aktueller

Ja mit den offiziellen (Karten-)updates sah das immer schlecht aus.
Aber vermutlich gibt es noch "graue" Quellen.

Autor: Tom W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:

> Das Pythonscript auf dem 6220c ist mit dem Korrekturfaktor
> gefixt und stellt die Zeit nun richtig.

Dann denkt der GPS Chip das heute der 2000-03-20 ist.

Funktioniert bei dir dann AGPS noch?

Beim BCM47511 in meinem Handy funktioniert AGPS seit April nicht mehr 
:-(

Autor: Larry (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dann denkt der GPS Chip das heute der 2000-03-20 ist.

Ja :-). Da es ein fixer Versatz ist (siehe oben), liess sich
das recht schnell reparieren. Wenn das ganze aber als Software
nur in Binaerform vorliegt, ist derjenige natuerlich erstmal
gekniffen.

> Funktioniert bei dir dann AGPS noch?

Keine Ahnung. Plain GPS hat bislang immer gereicht.
Sogar im Flieger.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom W. schrieb:
> Funktioniert bei dir dann AGPS noch?

Fällt eigentlich nur im Tunnel auf, wenn er auf Daten zurückgreifen 
muss. Allerdings wird bei alten Kisten wohl irgendwann der Speicher 
knapp bei zu viel neuer SW und die CPU wird auch nicht schneller. 
AGPS-Varianten:https://de.wikipedia.org/wiki/Assisted_Global_Positioning_System#Varianten

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Larry schrieb:
> Das es Navigon als Software und Kartenspender nicht mehr gibt,
> ist allerdings im hoechsten Masze bedauerlich.

Ich behaupte, Navigon wurde von der Konkurrenz mit genau diesem Ziel 
gekauft. Deren ehemaliger Kartendienst dürfte nun Here sein.

>> Welche Telefone synchronisierst Du auf GPS und wie?
> Ein Nokia 6220c per Pythonscript (selbst geschrieben).
> Ein Sony ST23 mit Smart GPS Time.

Also GSM Geräte. Bei Telefon habe ich an ortsgebundene Apparate gedacht.

>> ist die Karte auf dem Ding aktueller

Ich vervollständige erstmal:
>> ist die Karte auf dem Ding aktueller
>> *als jene in meinem 20 Monate alten PKW*

> Ja mit den offiziellen (Karten-)updates sah das immer schlecht aus.
> Aber vermutlich gibt es noch "graue" Quellen.

Das glaube ich nicht, die müssen ja passend zur Fahrzeugfamilie gebaut 
sein. Die vor rund einem Jahr von Ford gelieferte Karte ist alles andere 
als aktuell.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Ich behaupte, Navigon wurde von der Konkurrenz mit genau diesem Ziel
> gekauft. Deren ehemaliger Kartendienst dürfte nun Here sein.

Wobei HERE auf eine Ausgliederung der Ovi Maps von Nokia zurück geht, 
die wiederum auf Navteq basieren.

Autor: Larry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei Telefon habe ich an ortsgebundene Apparate gedacht.

Bei ortsgebundenen Apparaten wird man regelmaessig keinen
GPS-Empfaenger finden den man einfach dafuer anzapfen koennte.

Systemtelefone beziehen ihre Zeit von der Nebenstellenanlage.
Und VoIP-Telefone von einem NTP-Server.

Welche "ortgebundenen Apparate" schweben dir denn da so vor?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.