Forum: Markt Biete oder suche Z570M


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Toralf W. (toralf)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,
ich habe mir 1976 im Bastelladen in Greifswald eine Z570M erstanden. 
Mehr konnte ich mir damals finanziell nicht leisten. Entweder möchte ich 
nun 3 weitere (heute sagt man Nixies) Röhren kaufen, oder mein einziges 
Exemplar verkaufen.
Habe das Stück getestet, alle Ziffern werden angezeigt. Anschlussdrähte 
sind original vielleicht ein bisschen verbogen.
Ich suche 3 Röhren für 5 bis 10 € je Stück, oder verkaufe mein Teil.
Versand ist natürlich extra zu bezahlen.

Beste Grüße

: Bearbeitet durch User
von John-eric K. (mockup)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier:
Ebay-Artikel Nr. 392434432196

Die IN 8-2 bekommst du einfacher als die Z570M.

von Toralf W. (toralf)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo lieber  John-eric K.
Genau diesen Link habe ich kurz zuvor angesehen. Vielleicht bin ich von 
der typisch deutschen Nachhaltigkeit durchsetzt, nichts wegzuschmeißen, 
was man später nochmal verwenden will. Ich biete oder suche halt die 
Z570M.
Beste Grüße

von Arne R. (ebps)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Toralf W. schrieb:
> Ich suche 3 Röhren für 5 bis 10 € je Stück

Die Z570M findet sich auch recht einfach bei Ebay, zu ziemich genau 
diesem Preis (5 Eur gebraucht, 10 Eur neu). Schau auch nach Z573M und 
Z574M, die sind bis auf den zusaetzlichen Dezimalpunkt identisch.

Wenn du die rote Farbe entfernst (ein paar Minuten in Wasser einweichen 
und dann mit dem Finger abrubbeln) hast du eine Z5700M.

von David W. (wada)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gebrauchte Z573M hätte ich da, falls noch Bedarf besteht…

Viele Grüße

von Ludwig K. (hellas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein 15er Konvolut hätte ich auch noch da.
Kommt aus einer alten Rechenmaschine und sieht genau so aus:

Ebay-Artikel Nr. 162889238891

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Schade um die schöne Soemtron...

http://www.wolfgangrobel.de/museum/etr220.htm

In diesem bekloppten Nixie-Wahn werden historische Rechenmaschinen und 
Messgeräte geschlachtet, nur um an die Röhren zu gelangen...

von Route_66 H. (route_66)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe hier noch was liegen.
Eine Anzeige aus einem Messgerät mit (v.L.n.R)
1 x Z5710M (Plus, Minus, Wechselspannung)
5 x Z5730M (0..9 und Komma?)
1 x Z5800M (m, k, M, G, ..?)
1 x Z5810M (V, A, Omega, ..?)

Gebraucht, auf Leiterplatte.
Bei einem Zehner plus Porto: Interesse?

von Ludwig K. (hellas)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte ja gern die ganze Rechenmachine gehabt...aber der Vorbesitzer 
meinte, das drumherum wäre nichts wert...

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte Interesse an den Röhren von Route_66, falls Toralf damit 
nichts anfangen mag.

von Ludwig K. (hellas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versuche mich die ganze Zeit zu erinnern, aus welchem Multimeter die 
Platine von Route_66 stammt...Wolfgang, du weisst das bestimmt.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, da kann ich leider nicht weiter helfen... Bin ausschließlich im 
Rechenmaschinensektor unterwegs.

von Route_66 H. (route_66)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich habe gerade noch eine zweite identische Platine gefunden.
So kann jeder eine bekommen.
Wenn Einer beide nimmt, wären 15€ plus Porto ausreichend, denn ich muss 
nur einmal packen.

Ludwig K. schrieb:
> Ich versuche mich die ganze Zeit zu erinnern, aus welchem Multimeter die
> Platine von Route_66 stammt...Wolfgang, du weisst das bestimmt.

RFT VEB Funkwerk Erfurt DC-AC-R Digitalvoltmeter
G1212.00/0 G1212/500

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auch beide nehmen, will mich aber nicht vordrängeln.

von Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts denn den Rest des G1212 noch?

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:
> Gibts denn den Rest des G1212 noch?

Nein.
Die Geräte wurden in meiner alten Firma ausgesondert, weil sie die 
Kalibrierdaten nicht mehr erreichten. Nachjustieren war zu teuer.
Als reine Indikatoren waren sie den Kollegen zu groß und umständlich.
Wir hatten viel bessere Alternativen...
Aber die Nixis konnte ich einfach nicht in den Container werfen!

Ich warte noch auf eine Rückmeldung von Toralf W., ansonsten gehen beide 
an
Wolfgang R.

Kontaktanfragen per P.N.

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joerg L. schrieb:
> Gibts denn den Rest des G1212 noch?

Ein ähnliches EGS-Gehäuse hätte ich noch.

von Joerg L. (Firma: 100nF 0603 X7R) (joergl)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Route_66 H. schrieb:
> Ein ähnliches EGS-Gehäuse hätte ich noch.

Danke. Mir gehts nicht um das Gehäuse, mich würde das Multimeter 
interessieren, um es benutzen zu können.

von Stoer p. (stoerpeak)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Schade um die schöne Soemtron...
>
> http://www.wolfgangrobel.de/museum/etr220.htm
>
> In diesem bekloppten Nixie-Wahn werden historische Rechenmaschinen und
> Messgeräte geschlachtet, nur um an die Röhren zu gelangen...

Da kann ich dir nur voll zustimmen. Deshalb habe ich dieses Modell auch 
restauriert anstatt es auszuschlachten:

https://www.wellenkino.de/557/viewtopic.php?f=8&t=36

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Route_66 H. schrieb:
> Ich warte noch auf eine Rückmeldung von Toralf W., ansonsten gehen beide
> an
> Wolfgang R.
>
> Kontaktanfragen per P.N.

Du hast eine PN von mir bekommen.

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stoer p. schrieb:
> Da kann ich dir nur voll zustimmen. Deshalb habe ich dieses Modell auch
> restauriert anstatt es auszuschlachten:

Schönes Teil - Respekt!!!

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang R. schrieb:
> Du hast eine PN von mir bekommen.

Toralf hat sich nicht mehr gemeldet - Deshalb: verkauft!

von Toralf W. (toralf)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Route_66 H.
Aus beruflichen Gründen kann ich leider erst jetzt antworten.
Ich finde es gut dass Wolfgang R. wegen der Ziffernanzeigeröhren 
Interesse hatte, der weiß damit umzugehen und für die Restauration 
seiner Exponate einzusetzen. Bei mir wäre es nur eine Bastelei, weil ich 
meine einzige Z570 nicht einfach nur so rumliegen lassen wollte.
Sie wird nun ihren Dienst in einem Konservenglas als Würfel mit 
optischem Annäherungssensor leisten und nicht mehr die 0, und die 7 bis 
9 anzeigen.

Für mich ist die Entwicklung einer Schaltung, deren Test und der Aufbau 
ein Hobby. Wenn dann alles funktioniert, ist es nicht unbedingt wichtig, 
ob ich das Teil auch wirklich brauche. Desingtechnisch werden das halt 
keine Industriemuster. Der Weg ist das Ziel.

Ich bedanke mich für die vielen Angebote und auch für die daraus 
folgende Diskussion.

Vielleicht baue ich mir doch noch mal eine Nixie Uhr?

Mit besten Grüßen,
Toralf

von Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Route_66:

die Nixies sind gut und sicher bei mir angekommen - vielen Dank dafür!

von Soul E. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toralf W. schrieb:

> Vielleicht baue ich mir doch noch mal eine Nixie Uhr?

Du kannst auch mit einem einzelnen Nixie eine Uhr bauen. Da musst Du 
halt die Ziffern nacheinander anzeigen, mit einer längeren Pause zum 
Synchronisieren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.