mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Magnetventil Gasherd


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Alexander S. (alex998)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit einen Gasherd abzusichern.
Meine Vorstellung: Ein Magnetventil wird (vom Installateur) in die 
Zuleitung gehängt, Bedienung per Fernsteuerung. Im sicheren Zustand ist 
Gaszufuhr unterbrochen, will ich kochen betätige ich die Fernbedienung 
und das Ventil öffnet sich. Am besten noch mit nem Timer der nach einer 
einstellbaren Zeitspanne automatisch wieder zumacht. Das Ganze mit allen 
notwendigen Zulassungen und Zertifikaten.

Gibt es sowas fertig zu kaufen??

mfg

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:

> ich suche eine Möglichkeit einen Gasherd abzusichern.

Normalerweise haben Gasherde heutzutage wohl einen Steckanschluss.
Dieser ist so aufgebaut, das mit einer kleinen Drehung das Gas
an- und abgestellt werden kann. Man muss sich nur angewöhnen, diese
Sicherung vor und nach dem Kochen auch zu benutzen. Übrigens haben
alle Gasherde seit mindestens 50Jahren eine sog. Zündsicherung. Die
verhindert zuverlässig ein Austreten von unverbranntem Gas.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Gastronomie darf der Gasherd nur laufen, wenn der Abzugslüfter an 
ist. Also sollte es solche Ventile schon geben.

Autor: Alexander S. (alex998)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Zündsicherung. Die
> verhindert zuverlässig ein Austreten von unverbranntem Gas.

Es geht nicht um unverbranntes Gas. Eine ETWAS ältere Person soll den 
Gasherd nicht mehr anbekommen (sie weiß noch wie das geht und macht es 
leider gewohnheitsmäßig, Brandgefahr ist dabei zu hoch).
An den Anschluss kommt man nicht ran, Standherd steht in der Ecke, und 
jedes mal zum Kochen den Herd herumwuchten fällt aus.

Guest schrieb:
> In der Gastronomie darf der Gasherd nur laufen, wenn der Abzugslüfter an
> ist. Also sollte es solche Ventile schon geben.

Also Gastro-Bedarf. Danke für den Tipp.

Autor: Sebastian L. (sebastian_l72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:
> Hallo,
> Meine Vorstellung: Ein Magnetventil wird (vom Installateur) in die
> Zuleitung gehängt, ..
> Gibt es sowas fertig zu kaufen??

Natürlich.
z.B. Danfoss EVR
welche Dimension? geschraubt oder gepresst? Alles da.
Der HSLK'er soll die das Ventil einschneiden und die Spule (24V) 
mitliefern.

Für die 24V Spule und den Rest brauchst du einen Elektrikker.

: Bearbeitet durch User
Autor: Alexander S. (alex998)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hinweise, hat sich wohl mittlerweile erledigt - Gasherd 
fliegt raus und E-Kochfeld (Induktion) rein. Ist wahrscheinlich noch das 
sicherste.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:

> Danke für die Hinweise, hat sich wohl mittlerweile erledigt - Gasherd
> fliegt raus und E-Kochfeld (Induktion) rein.

Und die "ETWAS ältere Person" muss sich jetzt neue Töpfe kaufen?
Unabhängig davon, auch hier würde ich eine Schaltuhr setzen, die
nach einer halben Stunde den Herd ausschaltet, wenn man den Zyklus
nicht per Knopfdruck verlängert.

: Bearbeitet durch User
Autor: Alexander S. (alex998)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Und die "ETWAS ältere Person" muss sich jetzt neue Töpfe kaufen?

Na, da ist noch jede Menge altes Email-Geschirr vorhanden, was wir 
schonmal auf Induktionstauglichleit getestet hatten. Ausserdem wird da 
auch nicht unbedingt mehrgängig gekocht.

Ich hab jetzt schonmal nach passenden Feldern mit DREHKNÖPFEN gesucht,
da eine (sequenzielle) Bedienung mit Touchtasten nicht funktionieren 
würde.

> Unabhängig davon, auch hier würde ich eine Schaltuhr setzen, die
> nach einer halben Stunde den Herd ausschaltet, wenn man den Zyklus
> nicht per Knopfdruck verlängert.

Das war auch meine Idee. Zeitrelais/Treppenlichtschalter (mit Schütz 
wenn notwendig), Freigabe zum Kochen nur per Taster im abgeschlossenen 
Schrank oder per Fernbedienung am Schlüsselbund.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.