mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik IC-Identifikation Canon UC-X55


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Gerne möchte ich hier mal nachfragen, ob mir jemand bei
der Identifikation eines ICs auf einem Mainboard eines Canon Kamera 
UC-X55 HI sagen kann.
DH1-3397-01
D33 PAL ALB
Vielen Dank
MfG

: Verschoben durch Moderator
Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch  ein Bild
danke

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Canon UC-X55 schrieb:
> ob mir jemand bei der Identifikation eines ICs auf einem Mainboard eines
> Canon Kamera UC-X55 HI sagen kann.
Das wird wohl ein abgefackelter Mosfet sein.
IdR. ist das ein Folgefehler aufgrund einer Überlastung von 
irgendwoanders her. Was hast du gemacht, dass der so aussieht?
Zum Test kannst ja mal die beiden Anschlüsse an den breiten Leiterbahnen 
mit einem feinen Drähtchen überbrücken und schauen, was passiert...

> DH1-3397-01 D33 PAL ALB
Bringt leider nichts.

Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute auf Morgen will nicht mehr starten :-(
Ich wollte gerne die Kaste haben :-(
was für ein Mosfet ist das??

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Canon UC-X55 schrieb:
> was für ein Mosfet ist das??

Zeig die Beschriftung und nenne die Baugröße.

Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier bitte sehr

Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Canon UC-X55 schrieb:
> hier bitte sehr

leider keine Beschriftung

Autor: Dieter W. (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von der Beschaltung her erinnert das an einen einstellbaren 
Spannungsregler.
Allerdings sind die beiden Widerstände mit 220k doch recht hochohmig.

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Canon UC-X55 schrieb:

> leider keine Beschriftung

Dann wird das nichts.

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas wird das Problem vermutlich lösen:

https://www.digikey.com/product-detail/en/diodes-incorporated/DMG1012UW-7/DMG1012UW-7DICT-ND/2183242

Wenn er augenblicklich wieder abraucht, ist noch etwas anderes faul.

Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts in Conrad auch??

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Canon UC-X55 schrieb:
> gibts in Conrad auch??
Wie gesagt: vor du den bestellst, überbrück den Abgefackelten einfach 
mal mit einem feinen Drähtchen. Wenn das Ding dann läuft, dann bestellst 
du.

Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK mache ich gleich

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. schrieb:
> Sowas wird das Problem vermutlich lösen:

Das ist aber verdammt weit aus dem Fenster gelehnt.

Was soll denn deiner Meinung nach die Schaltung überhaupt darstellen ?
---+-----+
   |     |
  200k   |
   |     |Drain
   +----|I 
   |     |S
 220k    +--
   |     
---+--------

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das ist aber verdammt weit aus dem Fenster gelehnt.

Was soll er denn sonst machen, die Kamera läuft ja nicht mehr!

Meine Überlegungen:
1. Es wird da etwas geschaltet
2. Die Belegung passt auf 99% aller MOSFETs in SOT23/323, 
SC-weissnichtwas
3. Ev. sieht man ein zum "Gate" gehendes Via nicht.
4. In einer Kamera wird so etwas direkt vom uC gesteuert, also Logic 
Level
5. Ein Spannungsregler wird es kaum sein, sagt mein Bauchgefühl. ;-)

Zugegeben die Widerstände sind etwas hoch, aber so ein kleiner MOSFET 
hat auch nicht die Welt an Gatekapazität. Manchmal wird mit solchen 
Tricks eine Art Soft-Start gemacht.

Ich würde natürlich auch zuerst messen, was wo anliegt aund was 
passiert, wenn ich die Kamera einschalte, etc.

Autor: Joachim B. (jar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar M. schrieb:
> Zum Test kannst ja mal die beiden Anschlüsse an den breiten Leiterbahnen
> mit einem feinen Drähtchen überbrücken und schauen, was passiert...

ja ABER ich würde das Beinchen mit der dünnen Leiterbahn (vermutlich 
bestimmt Gate oder Basis) vorher abheben oder abschneiden.

Christoph Z. schrieb:
> Meine Überlegungen:
> 1. Es wird da etwas geschaltet
> 2. Die Belegung passt auf 99% aller MOSFETs in SOT23/323,
> SC-weissnichtwas

denke ich auch

: Bearbeitet durch User
Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die beiden überbrückt, nichts passiert und jetzt muss DMG1012UW 
bestellen :-) ich habe die Kasse rauskommen :-)

aber bei Conrad finde ich nicht

Autor: Canon UC-X55 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts nicht ein vergleichbare??
danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.