mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Win7 Programmfensterinhalt als Desktophintergrund


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Kai M. (Firma: Schwabinger7) (kaibenson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo in die Runde

Ich hab mir eine DSP Steueroberflache (BSS Soundweb) gebaut und frage
mich nun ob es möglich ist den Fensterinhalt steuerbar (aktiv) als 
Desktop-
hintergrund zu definieren. Mit Overlayvideos und Bildern geht das ja.
Google macht mich da leider nicht schlau.
Ziel wäre währen des Arbeitens mit anderen Anwendungen jederzeit auf die
Oberfläche zugreifen zu können ohne den Fenstertask immer wieder zu
aktivieren zu müssen.
Danke im Vorraus

Kai

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kai M. schrieb:

> Ich hab mir eine DSP Steueroberflache (BSS Soundweb) gebaut und frage
> mich nun ob es möglich ist den Fensterinhalt steuerbar (aktiv) als
> Desktop-
> hintergrund zu definieren. Mit Overlayvideos und Bildern geht das ja.

[...]

> Ziel wäre währen des Arbeitens mit anderen Anwendungen jederzeit auf die
> Oberfläche zugreifen zu können

Theoretisch ist das tatsächlich möglich. Allerdings: die Anwendung 
selber muss das können und die entsprechenden Mechanismen implementieren 
(im Wesentlichen: Input- und Shell-Hooks).

Eine normale Desktopanwendung auf diese Weise in den Hintergrund zu 
legen, kannst du voll vergessen.

Tipp: kauf' dir einfach einen zweiten Monitor!

Autor: Maxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c-hater schrieb:
> Allerdings: die Anwendung
> selber muss das können und die entsprechenden Mechanismen implementieren
> (im Wesentlichen: Input- und Shell-Hooks).
Kannst du das noch etwas ausfuehren? Oder einen Link dazu posten.

Autor: sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würd ich an Deiner Stelle lassen ehrlich gesagt.
wenn Schaltflächen des Desktophintergrundes nicht deaktiviert werden,
kann ein Desktop Icon schonmal beim klick beides auslösen.
und deaktivierte Schaltflächen helfen Dir nicht wirklich das "Steuerbar" 
zu haben.

Schaltflächen und Elemente so zu plazieren dass sie keine Probleme 
verursachen falls sie aktiviert bleiben ist eine Kunst..

Es ist tatsächlich fast einfacher die DSP Steueroberflache
im Vollbildmodus laufen zu haben und dann andere Programme schlicht 
drüberzulegen als Fenster.

Aaaber Win7 erlaubt Desktopwidgets (Gadgets?)
im Grunde html code also auch relativ leicht selber zu basteln
https://www.experts-exchange.com/articles/2000/Create-a-Win7-Gadget.html

Wie wäre es denn wenn Du Dir sowas baust?

Ich meine html geht auch vollflächig als Desktophintergrund in win7 (wie 
schon in xp)
Aber ernsthaft mit nur einer Schaltfläche zuviel oder fehlplaziert 
handelst Du Dir ggf mehr Ärger als Nutzen ein, also sei lieber zu 
konservativ als zu übermütig zunächst.

Autor: Dirk K. (merciless)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest auch deine Anwendung als Vollbild
im Vordergrund laufen lassen und alle Teile
transparent/nicht existent machen, die du
nicht benötigst.

Stichwort Shaped forms, regions, ...
https://www.codemag.com/Article/0301061/Shaped-.NET-Windows-Forms
(So kannst du zum Beispiel einzelne Buttons
irgendwo platzieren).

merciless

Autor: c-hater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk K. schrieb:

> Du könntest auch deine Anwendung als Vollbild
> im Vordergrund laufen lassen und alle Teile
> transparent/nicht existent machen, die du
> nicht benötigst.

Richtig, das wäre deutlich weniger Aufwand als die Hookerei. Und solange 
man sich auf rechteckige Regionen beschränkt, bremst es auch so gut wie 
garnicht.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat Windows 7 noch den Active Desktop? Dann könnte deine Anwendung ihre 
Oberfläche per lokalem Webserver ausliefern und dort als Frame einbauen.

Oder du besorgst dir die Handles der laufenden Anwendungen auf dem 
gewählten Bildschirm. Sobald die alle "minimiert" sind, holt sich dein 
Programm den Fokus

Autor: Kai M. (Firma: Schwabinger7) (kaibenson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Danke für die Antworten, ich werde sicherheitshalber den Vollbildmodus
anwenden.
Lg
Kai

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.