mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Eigenartiges Spektrum:


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Dominic (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe ein aufgenommenes Spektrum (f0=100MHz), wobei ich mir 
den rechten Berg nicht erklären kann. Was kann das sein? Danke.

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ein komplexes Signal.

Autor: Gunnar F. (gufi36)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
per

Dominic schrieb:
> aufgenommenes Spektrum

perfekt beschrieben! Thumbs up!

Autor: Sven B. (scummos)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein bisschen unspezifischer ging's nicht?

Was hast du gemessen?

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic schrieb:
> Was kann das sein?

Eine Störquelle mit Schwerpunkt bei 100kHz und einer Bandbreite um die 
40kHz.

Hilft dir das weiter? ;-)

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic schrieb:
> Hallo, ich habe ein aufgenommenes Spektrum (f0=100MHz), wobei ich
> mir
> den rechten Berg nicht erklären kann. Was kann das sein? Danke.

Ich kenn das von Flyback-Wandlern. Die haben manchmal auch so 
breintbandige Nettigkeiten zu bieten.

Autor: Hugo H. (hugohurtig1)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Sven B. schrieb:
> Noch ein bisschen unspezifischer ging's nicht?

Er hätte die Skalen noch weglassen können - die verwirren nur :-)

Autor: Anal Ysator (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hugo H. schrieb:
> Er hätte die Skalen noch weglassen können - die verwirren nur :-)

Die Mittenfrequenz ist das Unwichtigste überhaupt.

Autor: Thomas W. (goaty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Radio Ramasuri auf 100,1MHz ?

Autor: Gunnar F. (gufi36)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Speck drum?

Autor: Dominic (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Ein komplexes Signal.

Das ist richtig, aber woher kommt das im Rundfunkbereich?

Allgemein: Es ist einfach nur ein mittels SDR und Standard-Antenne 
aufgenommenes Spektrum um 100MHz (Rundfunkbereich).

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic schrieb:
> aufgenommenes Spektrum um 100MHz

Upps!
Wenn die Center-Frequ. 100 MHz, dann ist es ja nicht komplex.
Ich dachte erst, das wäre ne FFT im Basisband und da müssen reelle 
Signale ja symetrisch sein.

So hast du einen ganz normalen Rundfunksender bei 100,1 MHz.
Bandbreite von ca. 75 kHz passt auch. Ist wahrscheinlich ein ruhiger 
Klassik-Sender ;-)

Autor: jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic schrieb:
> Allgemein: Es ist einfach nur ein mittels SDR und Standard-Antenne
> aufgenommenes Spektrum um 100MHz (Rundfunkbereich).

Yupp, klingt nach einem Schaltnetzteil.
Die sauen gern im Bereich von 30-200MHz.

Schalt mal alles in der  Nähe aus.

Autor: Günter R. (guenter-dl7la) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, es ist Freitag: Es gibt nun auf der ganzen Welt nur einen einzigen 
Typ SDR-Empfänger mit der wohldefinierten Standardantenne dazu. Dieser 
Empfänger ist völlig unempfindlich gegenüber Übersteuerungen und hat 
auch keine Nebenempfangsstellen. Folglich muss dieses Signal auch real 
überall 24/7 vorhanden sein.

Autor: Mario M. (thelonging)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic schrieb:
> wobei ich mir
> den rechten Berg

LORAN

https://de.wikipedia.org/wiki/LORAN

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
LORAN-C sollte auf 100kHz liegen, nicht 100Mhz.

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein ganz normales UKW-Radiosignal.
Wenn ich hier in Bremen mit dem DVB-T-Stick die 100 MHz als Center 
einstelle, empfange ich auch mit der Wurfantenne auf 100,3 MHz 
Deutschlandfunk aus Walle [1]. Das Spektrum sieht auch "ungerade" aus um 
die Center-Frequenz. Das konjugiert symmetrische Spektrum davon ist 
nämlich bei -100MHz zu suchen!
Sowohl der Radiosender bei 100,3 MHz, als auch 99,8 MHz sind reelle 
Signale, wovon man sich mit eigenen Ohren überezugen kann ;-)

Schau doch mal bei FM-List bzw, FM-Scan [2], welcher Radiosender bei dir 
in der Gegend auf 100,1 MHz sendet.

[1] https://fmscan.org/net.php?itu=D&pxf=Deutschlandfunk+Kultur
[2] https://fmscan.org/index.php

Autor: M.A. S. (mse2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter R. schrieb:
> Aha, es ist Freitag ...
> Folglich muss dieses Signal auch real
> überall 24/7 vorhanden sein.

24/1 (nur freitags!)

;)

Autor: Ralph B. (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> So hast du einen ganz normalen Rundfunksender bei 100,1 MHz.
> Bandbreite von ca. 75 kHz passt auch. Ist wahrscheinlich ein ruhiger
> Klassik-Sender ;-)

wo kommen dann links von dem 100,1MHz Rundfunksender die ganzen Linien 
her?

Es ist wohl das was der TO meint.

Gleich vorweg. Ich kann die Antwort nicht geben. Das kann alles mögliche 
sein.

Ralph Berres

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dominic schrieb:
> wobei ich mir
> den rechten Berg nicht erklären kann.

Ralph B. schrieb:
> links von dem 100,1MHz Rundfunksender die ganzen Linien
> her?
>
> Es ist wohl das was der TO meint.

https://de.wikipedia.org/wiki/Disjunkt

Autor: Elektrolurch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner eine Kristallkugel..

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den Angaben bzw. keine Hörprobe, kein Wasserfalldiagramm...
nur Milchglas.

Autor: Jens B. (sio2)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas W. schrieb:
> Radio Ramasuri auf 100,1MHz ?

Mit störungen von Eriwan :P

Autor: Georg A. (georga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> wo kommen dann links von dem 100,1MHz Rundfunksender die ganzen Linien
> her?

100MHz klingt nach irgendwas im PC, evtl. noch ein etwas zu 
selten/alias-mässig gesampletes Spread Spectrum.

Autor: fluppimupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rechte Berg ist ein Radioprogramm. Ich bin mir nicht ganz sicher, 
aber ich würde sagen dort wird grade der Song "Johnny Cash - Ring Of 
Fire" gespielt. Ich kann mich aber auch irren, denn der eine Zacken auf 
dem Zacken auf der rechten Seite irritiert mich etwas.

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.