mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche Hobby-Löter für SMD Bausätze (10 Stk)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Dirk R. (dh4ym) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin kürzlich angeschrieben worden, ob ich für ein Schulprojekt 
Lötarbeiten übernehmen könnte. Leider habe ich selbst dafür keine Zeit 
und bemühe daher mal das Forum. Ich würde den Kontakt dann herstellen. 
Sicherlich ist da auch eine Vergütung möglich.

Konkret handelt es sich um diesen Bausatz:

http://www.hobbytronics.co.uk/leonardo-canbus?keyword=can%20bus

Wenn jemand Zeit und Lust hat bitte ich um eine kurze Nachricht.

Ingesamt handelt es sich um 10 Bausätze die zu fertigen wären.

Vielen Dank.
Dirk

Autor: Bernd K. (prof7bit)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk R. schrieb:
> ob ich für ein Schulprojekt
> Lötarbeiten übernehmen könnte.

Kann den Schülern heute nicht mehr zugemutet werden bei einfachen 
Bastelarbeiten für Schulprojekte selbst Hand anzulegen?

Oder ist das ne Schule für angehende Projektleiter und Manager und die 
sollen schon mal das Outsourcen üben?

Autor: Max D. (max_d)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Mal die Schaltung (sind ja nur 3 ICs und bisle Hühnerfutter) in z.B. 
KiCAD nach und lass die Chinesen (pcbway, jlcpcb, whatever) einfach 10 
davon herstellen und bestücken. Dürfte am Ende kaum teurer als die 
Bausätze kommen.
Der Entwickler scheint das Projekt eh aufgegeben zu haben (siehe hinweis 
in der artikelbeschreibung), man nimmt dem also auch kein Geld weg oder 
so.

Autor: Dirk R. (dh4ym) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd K. schrieb:
> Dirk R. schrieb:
>> ob ich für ein Schulprojekt
>> Lötarbeiten übernehmen könnte.
>
> Kann den Schülern heute nicht mehr zugemutet werden bei einfachen
> Bastelarbeiten für Schulprojekte selbst Hand anzulegen?
>
> Oder ist das ne Schule für angehende Projektleiter und Manager und die
> sollen schon mal das Outsourcen üben?

Hallo Bernd,

diese Diskussion möchte ich hier gar nicht führen, da mir sonst Chips 
und Cola einfallen... Ich kann dir aber gerne die Email geben und dann 
kannst du das direkt klären.

Gruß Dirk

Autor: Dirk R. (dh4ym) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max D. schrieb:
> Mal die Schaltung (sind ja nur 3 ICs und bisle Hühnerfutter) in z.B.
> KiCAD nach und lass die Chinesen (pcbway, jlcpcb, whatever) einfach 10
> davon herstellen und bestücken. Dürfte am Ende kaum teurer als die
> Bausätze kommen.
> Der Entwickler scheint das Projekt eh aufgegeben zu haben (siehe hinweis
> in der artikelbeschreibung), man nimmt dem also auch kein Geld weg oder
> so.

Die Bausätze liegen schon vor.

Gruß Dirk

: Bearbeitet durch User
Autor: Lukas E. (lukas_e147)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Aufgabe ist einfach nur, diese Platinen zusammenzulöten & 
zurückzuschicken?
Das könnte ich vermutlich schaffen, da kannst du mir gerne mal eine PN 
schreiben um den Kontakt herzustellen :)

Autor: Dirk R. (dh4ym) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lukas,

du hast PN, danke.

Gruß Dirk

Beitrag #6035485 wurde vom Autor gelöscht.
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.