Forum: PC Hard- und Software PDF-Formulare ausfüllen (mit Berechnungen) unter Linux


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von abc (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo
einen Adobe Acrobat Reader gibt es ja leider für Linux nicht mehr.
Ich verwende hier Linux Mint mit Xreader 2.0.2.
Leider funktionieren damit nicht alle PDF-Formulare richtig, die 
Berechnungen funktionieren nicht. Bei Adobe Acrobat Reader unter Win 
funktioniert es. Angehängt ein Beispiel-PDF.
Welche alternative Software gibt es da für Linux?

von Jens G. (jensig)


Lesenswert?

Windows Acrobat Reader in Wine?

von Guido B. (guido-b)


Lesenswert?

Den Master PDF-Editor gibt es auch für Linux:

https://code-industry.net

von T.roll (Gast)


Lesenswert?

Schau dir mal diese Seite an:
https://wiki.ubuntuusers.de/PDF/

von Toxic (Gast)


Lesenswert?

abc schrieb:
> Welche alternative Software gibt es da für Linux?

Versuche PDFX-change Editor(portable oder Vollinstallation) unter Wine.
https://www.tracker-software.com/product/pdf-xchange-editor

Einige Forum-User des Editors benutzen ihn unter Wine und obwohl er 
speziell fuer Windows entwickelt ist bekommt man auch in der 
Freeware-Version Support - sofern das Team Zeit fuer Linux entbehren 
kann.

https://forum.tracker-software.com/viewforum.php?f=62

von MT (Gast)


Lesenswert?

Toxic schrieb:
> Versuche PDFX-change Editor(portable oder Vollinstallation) unter Wine.
> https://www.tracker-software.com/product/pdf-xchange-editor
>
> Einige Forum-User des Editors benutzen ihn unter Wine

Ist aber relativ "sensibel", bei mir bekomme ich ihn auf dem älteren 
Computer nicht zum laufen, auf dem aktuellen war es eine 
1-Klick-Installation und passt

von 🕵︎ Joachim L. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Halt mein Freund, wer wird denn gleich in die Luft gehen?

Arch Linux, Manjaro Distro:

Anschauen und Ausfuellen: Document Viewer (Voreingestellter PDF 
Betrachter) Einfach PDF anklicken, dann geht alles wie von selbst.

Zum PDF-Formular erstellen oder Formeln aendern: Scribus 1.58 (> 1.5) 
installieren. PDF importieren,Element mit Mausklick waehlen, 
Alternativ-Klick, PDF options, Field properties, Calculate und dort das 
verwendete Javascript Schnipsel anpassen.

von René H. (mumpel)


Lesenswert?

Ob das den TE noch interessiert, nach über drei Jahren?

von Jörg E. (jackfritt)


Lesenswert?

Den TE nich aber mich ;)
Werds mal testen. Danke

von 🕵︎ Joachim L. (Gast)


Lesenswert?

Jörg E. schrieb:
> Den TE nich aber mich ;)
> Werds mal testen. Danke

Bitte. Ueber Filemenu-Export-Save as PDF speichern!

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Lesenswert?

Die Ausführung aktiver Inhalte in PDF erfolgt über Javascript.

Da viele moderne Browser inzwischen PDF ohne "Plugin" direkt darstellen 
können (wegen der Verwendung von pdf.js, einer PDF-Rendering-Engine, 
voll und ganz in JS programmiert), könnte das eventuell auch mit den 
aktiven Inhalten im Browser klappen. Mal probiert?

von 🕵︎ Joachim L. (Gast)


Lesenswert?

Ausfuellen geht mit dem tapferen Browser. Sogar speichern geht mit der 
Funktion von Edit. Editieren eher nicht. Cool.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.