mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Medizintechniker als Elektrotechniker


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sam (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,
Weisst wer on ein Medizintechniker als Elektrotechniker in einer Firma 
arbeiten Darf?
Wo kann man das beweisen?
Danke im voraus
Lg
Sam

von c r (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt auf die Tätigkeit an. "Elektrotechniker" ist keine geschützte 
Berufsbezeichnung.

Ein Abschluss in Elektrotechnik befähigt z.B. auch nicht zur Arbeit an 
Hauselektrik.

von Sam (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort :)
Ich habe schon ein Bachelor in Medizintechnik abgeschlossen (FH) und 
jetzt habe ich einen Job beworben als'' REPARATURTECHNIKER/INNEN SOLAR 
ENERGY''
hab das Gespräch und der Schnuppertag gehabt und alles war super bei der 
Firma.
Ich muss jetzt nur beweisen  das ich als Medizintechniker in die 
Position REPARATURTECHNIKER/INNEN SOLAR ENERGY Arbeiten darf dann kann 
ich gleich den Job bekommen.
Wissen Sie wo man sowas nachfragen kann?
Lg
Sam

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sam schrieb:

> Ich muss jetzt nur beweisen  das ich als Medizintechniker in die
> Position REPARATURTECHNIKER/INNEN SOLAR ENERGY Arbeiten darf dann kann
> ich gleich den Job bekommen.
> Wissen Sie wo man sowas nachfragen kann?

Vielleicht bei der Industrie- und Handelskammer. Aber wie bereits
gesagt, ein solcher Nachweis ist garnicht erforderlich. Ob Du
für den Job geeignet bist, entscheidet allein die einstellende
Firma. M.E. ist es da wichtiger, ob Du überhaupt bereits Erfah-
rung mit der Reparatur von Geräten hast. Sowas lernt man übli-
weise nicht in der Fachhochschule.

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sam schrieb:
> Position REPARATURTECHNIKER/INNEN SOLAR ENERGY

Damit kann man meiner Meinung nach erst mal nichts anfangen.

Wenn eine Bedingung "ist Elektrofachkraft" lauten würde,
dann schon eher und als Medizintechnik Bachelor vermutlich NEIN

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:

> Wenn eine Bedingung "ist Elektrofachkraft" lauten würde,
> dann schon eher und als Medizintechnik Bachelor vermutlich NEIN

Den Titel "Elektrofachkraft" kann man aber wohl mit ein paar
Stunden Abendschule leicht erwerben. Ansprechpartner wäre da
wohl auch die Industrie- und Handelskammer.

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> ein paar Stunden Abendschule

führen wohl eher zur "elektrotechnisch unterwiesenen Person"
https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrofachkraft#In_Deutschland_%C3%BCbliche_Qualifikation


Harald W. schrieb:
> Ansprechpartner wäre da
> wohl auch die Industrie- und Handelskammer

Ja, die sollten das genauer sagen können. Also erst nochmal bei der 
Wunschfirma nach der erforderlichen Qualifikation fragen und dann bei 
der IHK oder Handwerkskammer nachfragen was dafür erforderlich ist...

: Bearbeitet durch User
von Sam (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das stimmt hats du Recht! normalerweise ist es so.
Für die Firma  war alles perfekt und Sie freuen sich schon auf meine 
Berufserfahrung.
Aber am Freitag haben Sie mich angerufen und gesagt dass ich 
irgendwelche Nachweiß  bringen muss  wo drauf steht das ich in diese 
Position arbeiten darf
dann können wir den Vertrag gleich unterschreiben

von c r (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke es spricht nichts dagegen nachzufragen, welche Nachweise die 
genau von dir haben wollen ("benötigen")

Vielleicht geht es um die potentiell hohen Spannungen, vielleicht geht 
es darum auf Dächern rumzukraxeln, die Firma wird's schon wissen.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c r schrieb:

> vielleicht geht es darum auf Dächern rumzukraxeln,

Ja, dort ist man der Sonne näher und das das gefährlich ist,
wusste bereits Dädalus. :-)

von 1000V Dc (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Strom macht klein, schwarz und hässlich. Die Besonderheiten von 
Solaranlagen sind dir bekannt?

von Jens (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sam schrieb:
> REPARATURTECHNIKER/INNEN SOLAR ENERGY

Was soll das sein? Welche Aufgaben hast du da?

Vermutlich suchst du Fehler an Solaranlagen auf Dächern, an 
Wechselrichtern und in der Einspeisung und tauschst ggf. auch Module 
bzw. Komponenten aus.

Dafür benötigst du mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Abschluss als 
Elektrofachkraft (Elektriker, Elektromeister,...).

Nein, dein Bachelor in Medizintechnik berechtigt dich 
höchstwahrscheinlich nicht für solche Arbeiten, auch wenn du es 
vielleicht denkst. Diese Diskussion haben wir hier mehrmals die Woche 
und das Ergebnis ist immer das gleiche.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens schrieb:

> Vermutlich suchst du Fehler an Solaranlagen auf Dächern, an
> Wechselrichtern und in der Einspeisung und tauschst ggf. auch Module
> bzw. Komponenten aus.

Eigentlich klettert man als Bachelor nicht mehr auf Dächern rum.

von c r (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:

> Eigentlich klettert man als Bachelor nicht mehr auf Dächern rum.

Sehe da keinen zwingenden Zusammenhang, zum Glück. Solange die Bezahlung 
passt, verlasse ich gerne den Bürostuhl.

von Volker S. (vloki)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht meint er ja, die Ausbildung zum Bachelor wäre eher 
unterirdisch ;-)

von c r (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker S. schrieb:
> Vielleicht meint er ja, die Ausbildung zum Bachelor wäre eher
> unterirdisch ;-)

Dem stimme ich als Bachelor zu. Leider aber auch notwendig ;)

von Sam (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja das stimmt!
Sie haben gesagt es geht um  potentiell hohen Spannungen (1000 V DC) und 
deswegen haben Sie bedenken ob ich mit meiner Ausbildung als 
Medizintechniker für diese Stelle geeignet bin.
Ps: Ich bin Österreich
Lg

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sam schrieb:

> Sie haben gesagt es geht um  potentiell hohen Spannungen (1000 V DC) und
> deswegen haben Sie bedenken ob ich mit meiner Ausbildung als
> Medizintechniker für diese Stelle geeignet bin.

Muss man sich als Medizintechniker mit Röntgengeräten auskennen?
die arbeiten mit deutlich höheren Spannungen.

von Hannes J. (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Muss man sich als Medizintechniker mit Röntgengeräten auskennen?
> die arbeiten mit deutlich höheren Spannungen.

Wenn er was von Röntgengeräten gehört hat, dann auf dem Papier. Er hat 
Medizintechnik studiert. Er ist kein Techniker, sondern 
Medizintechnik-Bachelor. Da ist der Fragestellern mit seiner Sprache 
etwas flapsig und hat einen missverständlichen Betreff gewählt.

Warum man sich als Bachelor auf einen Handwerker-Job im Reparaturdienst 
bewirbt? Keine Ahnung. Das passt nicht und ich bezweifele dass der 
Fragesteller glücklich werden wird Wechselrichter am Fließband zu 
reparieren. Das ist die eine Seite.

Die andere Seite ist, wenn die Firma selber nicht weiß welche formalen 
Qualifikationen ihre Mitarbeiter für einen Job haben müssen ist das 
verdächtig. Ich würde von dem Job die Finger lassen. Schlussendlich 
bringt er sich selber, seine Kollegen und seine Kunden in Gefahr.

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:

> Muss man sich als Medizintechniker mit Röntgengeräten auskennen?
> die arbeiten mit deutlich höheren Spannungen.

Im obigen Beitrag habe ich ein "nicht" vergessen. Es muss natürlich
heissen: "Muss man sich als Medizintechniker nicht mit Röntgengeräten
auskennen?"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.