mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code 50Hz Uhr Frequenzzähler ATmega8 Assembler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernhard S. (bernhard)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein kleines Beispiel einer technischen Spielerei.

Anzeige der momentanen Netzfrequenz z.B. "50,04" Hz,

der maximalen und minimalen Netzfrequenz.



Zwei Uhren, eine wird mit 50Hz getaktet, die andere mit einem Quarz.

Zwei Ausgänge (CTC-Modus) 8MHz und 50Hz.

Anzeige der 230V Netzspannung.



Prinzip:

Der 1ms Timer0 sampelt das 50Hz Eingangssignal,

dadurch werden Störimpulse weitestgehend untedrückt,

taktet die Quarzuhr und multiplext das LED-Anzeige.

Die Netzfrequenz wird 100s lang gemessen, 100x50=5000=> 50,00Hz.

Ein hinreichend genaues Ergebnis steht aber sofort zur Verfügung,

da jede Sekundenmessung im SRAM abgelegt und alle vorherigen Messungen

in die Berechnung einfließen.


Wie stabil unsere 50Hz Netzfrequenz ist,

das wird sich in einem Langzeitversuch zeigen,

momentan schwankt sie alle 2 Minuten um ca. +/- 0,02 Hz,

entspricht 400ppm, pro Stunde ca. 1s Abweichung.




Bernhard

: Bearbeitet durch User
von Armin K. (-donald-) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

du hast es mit Sicherheit richtig gemacht, aber im Schaltbild fehlt am 
Brückengleichrichter der GND.
Was nimmst du als Frequenznormal? Den 16MHz Quarz? Ist der gemessen?

Armin

von Fun (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Armin K. schrieb:
> aber im Schaltbild fehlt am
> Brückengleichrichter der GND

Ich hätte noch einen übrig. Den könnte ich dir für aufgerundetes Porto 
zusenden.

:-)

von Bernhard S. (bernhard)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was nimmst du als Frequenznormal?

Für die Langzeitstabilität nutze ich gern den Sekunden-Puls des 
DCF-Signals.

Der Prüfling generiert z.B. ein 1Hz Signal,

mit einem 2-Kanal-Oszi lässt sich die Phasentrift beider Signale

beobachen und hochrechnen.


>im Schaltbild fehlt am Brückengleichrichter der GND

ohhh, sorry, hab's korrigiert


>Ich hätte noch einen übrig...

...nicht nötig, heute macht man alles über WLAN^^

: Bearbeitet durch User
von Bernhard S. (bernhard)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gemessene Ganggenauigkeit der 50Hz Uhr im Novenber 2019:

Tagesabweichung: +/- 30 Sekunden

Wochenabweichung: Null !

Frequenz max: 50,12 Hz

Frequenz min: 49,90 Hz

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6057289 wurde vom Autor gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.