mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. LVDS "Top side Only" was bedeutet dies?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Holger (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

In einem Datenblatt zum MACHXO3 FPGA von Lattice steht bei den 7:1 
Gearboxen

"top side only"

weiss jemand, was damit gemeint ist?

Danke

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit sind unterschiedliche Bänke vom FPGA gemeint, die unterschiedlich 
aufgebaut und dadurch unterschiedliche Fähigkeiten haben.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger schrieb:
> "top side only"
> weiss jemand, was damit gemeint ist?
Damit ist die Geometrie des FPGAs gemeint. Da gibt es oben, unten, 
rechts und links. Und mit diesen Ressourcen bist du nah dran an der 
Hardware des FPGAs...  ;-)

von Holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah interessant ok.

Das bedeutet, dass ich nur Bank0 für die Ausgabe von LVDS verwenden 
sollte.

Vielen Dank!

von Holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nun versucht herauszufinden, welche IOs an Bank0 denn nun "true 
differential outputs" sind.

Weiss jemand, wie man dies beim MachXO3 herausfindet?
Da gibts ja nur ein family datasheet und kein eigenes pro chip, wo jeder 
Pin beschrieben wird...

von Holger (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab doch ein Dokument gefunden.

Da steht jedoch nur "available on the primary PIO pairs". Was bedeutet 
dies für mich?

Ich vermisse eine Tabelle wo steht welcher Pin nun ein true LVDS pair 
ist....

von Holger (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dank evalboard schema hab ich das nun herausgefunden.

Aber irgendwie sollte dies doch auch noch anderweitig zu finden sein.

von Andi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Lattice Webseite gibt es die Pinouts für jeden Device als CSV 
Datei.

Und in Diamond via Package- oder Spreadsheet-View müsste das eigentlich 
auch herauszufinden sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.