mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Conrad Onlineshop gehackt!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Teo D. (teoderix)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Zugriff auf 40Mio. Userdaten, abgriff unsicher. Conrad warnt vor evtl. 
Phishing-Mails.

: Bearbeitet durch User
von Falk B. (falk)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wundert das einen? Wenn die Infrastruktur dort genauso dämlich, 
aufgeblasen, lahmarschig und unbrauchbar ist wie das Web Front End, ist 
das eher Glück, daß es nicht schon eher passiert ist.

von Rote T. (tomate)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Lol, der Laden ist eh pleite, da gibts nichts mehr zu verlieren, da kann 
man auch die Userdaten an den Meistbietenden verticken und es offiziell 
nach Hack aussehen lassen.....

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich klingt das auch wie 'ne Werbeaktion... :D

Miese Presse ist besser als gar keine Presse.

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Falk B. schrieb:
> ist
> das eher Glück, daß es nicht schon eher passiert ist.

Ist es ja. Das ist schon vor 7 Jahren passiert. Haben sie nur jetzt erst 
bemerkt.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolf W. (pansensuppe)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph db1uq K. schrieb:
> Wo steht das mit den 7 Jahren?
> https://www.conrad.de/de/ueber-conrad/aktuelle-kundeninformation.html

Dieser Thread, ist wie inzwischen 90% aller Thread hier im Forum voller 
Hassprediger mit Fakenews...  schöne neue Facebook-Gesellschaft.

von Falk B. (falk)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Wolf W. schrieb:
> Dieser Thread, ist wie inzwischen 90% aller Thread hier im Forum voller
> Hassprediger mit Fakenews...  schöne neue Facebook-Gesellschaft.

Du darfst das Phrasenschwein füttern.

Wo bitte sind die Haßprediger und Fakenews?

https://www.wz.de/digital/online-angreifer-dringen-bei-conrad-electronic-ein_aid-47286305

: Bearbeitet durch User
von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/conrad-electronic-hacker-dringen-in-kundendatenbank-ein-a-1297269.html

Auch IBANs sind betroffen

Ich denke dass doch einige ein Kundenkonto bei Conrad haben. Also 
vieleicht mal wieder seine Passwörter checken und evt. doppelt benutzte 
ändern und vor allem das bei Conrad ändern.

Und seine Kontenbewegungen im Auge haben, eine Abbuchung ist schnell 
passiert.

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe gerade Offtopic Threads erscheinen nicht in der Übersicht.
Ich wusste nicht wohin sonst mit dem Thread, vieleicht können die Mods 
das ja irgendwohin stellen wo es der "normale" Benutzer sieht, ich denke 
das betrifft hier doch einige.

Mfg

Beitrag #6045612 wurde vom Autor gelöscht.
von Thorsten .. (tms320)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Warum informiert Conrad seine Kunden denn eigentlich nicht per eMail von 
dem Vorfall? In den Nachrichten habe ich bisher nichts davon gehört und 
wer bitte liest regelmäßig aktuelle Kundeninformationen auf deren 
Homepage?

Sehr unschön...

Dann werde ich gleich mal die ausschließlich für Conrad angelegte 
Email-Adresse löschen / ändern und das Passwort ebenfalls.

Danke für den Thread bzw. die Information.

Gruß,

Thorsten

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten .. schrieb:
> Warum informiert Conrad seine Kunden denn eigentlich nicht per eMail von
> dem Vorfall? In den Nachrichten habe ich bisher nichts davon gehört und

Im ö-r TV wurde darüber berichtet, allerdings "nur" von 14 Millionen.

von soul e. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten .. schrieb:

> Dann werde ich gleich mal die ausschließlich für Conrad angelegte
> Email-Adresse löschen / ändern und das Passwort ebenfalls

Wichtiger ist, dass Du bei allen anderen Stellen wo Du dieses Passwort 
ebenfalls nutzt dieses unverzüglich änderst.

Jemanden, der individuelle Email-Adressen für Onlineshops verwendet, 
brauche ich das nicht erzählen, der hat auch individuelle Passwörter. Es 
gibt aber immer noch genügend Anwender, die nur ein globales Passwort 
für "das Internet" verwenden. Und da kommt der Hacker dann gleich 
überall dran.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> "nur" von 14 Millionen

In der Tagesschau auch. 14 vs 40 .... Ja da könnte ich mich verhört 
haben.

von Thorsten .. (tms320)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soul e. schrieb:
> Wichtiger ist, dass Du bei allen anderen Stellen wo Du dieses Passwort
> ebenfalls nutzt dieses unverzüglich änderst.

Ja danke, ist bekannt:) Dieses Passwort wird nur für Conrad benutzt, von 
daher alles gut.

von Chris K. (waldmeistereis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Zugriff auf 40Mio. Userdaten, abgriff unsicher. Conrad warnt vor
> evtl.
> Phishing-Mails.

Nicht der erste Laden, den das betrifft.

Immerhin "keine Kundenpasswörter betroffen"

Ich habe meines dennoch gerade mal vorsorglich geändert.

Gruß

von Chris K. (waldmeistereis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk B. schrieb:
> Wundert das einen? Wenn die Infrastruktur dort genauso dämlich,
> aufgeblasen, lahmarschig und unbrauchbar ist wie das Web Front End, ist
> das eher Glück, daß es nicht schon eher passiert ist.

Naja, wenn ich mir so das Web Front End manch anderer Märkte anschaue 
(ich denke da z.B. an bekannte, große Baumärkte oder die Geiz ist prima 
Läden), dann fühle ich mich mit dem blauen FE noch vergleichsweise gut 
bedient.

Was aber für mich nicht zeitgemäß beim C ist, ich habe keine EMail nach 
dem ändern meines PW erhalten.

Gruß

von Torsten K. (ibk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, ja
>Immerhin "keine Kundenpasswörter betroffen"
stimmt wohl nicht(mehr), denn ich habe gestern eine Phishingmail 
bekommen, in deren Betreff mein Kundenpasswort im Klartext stand. Im 
Anhang war wohl ein PDF. Hab die Mail ohne zu lesen gelöscht und sofort 
mein PW geändert. Das betraf jetzt speziell mein Account bei "SOS 
electronic" (auch ein Ableger vom C)
Interessant ist tatsächlich, dass ich als Kunde noch nicht darüber 
informiert wurde (soll doch auch eine Vorgabe der tollen DSGV sein?

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten K. schrieb:
> "SOS electronic" (auch ein Ableger vom C)

Gut zu wissen, gleich mal den Kundenaccount dort löschen.

von Sinus T. (micha_micha)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mw E. schrieb:
> Gut zu wissen, gleich mal den Kundenaccount dort löschen.

Das verstehe ich nicht, änder doch einfach das Passwort.

von Michael M. (Firma: DO7TLA) (do7tla)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab vorhin auch mal das Passwort geändert.
Gut ist das ich das alte Passwort nur für Foren und andere unwichtige 
dinge verwendet habe.
Aber hier verwende ich ein anderes Passwort wenn jemand auf den gedanken 
kommen sollte. :-P

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sinus T. schrieb:
> Mw E. schrieb:
>> Gut zu wissen, gleich mal den Kundenaccount dort löschen.
>
> Das verstehe ich nicht, änder doch einfach das Passwort.

Weil ich bei Conrad und Konsorten einfach nix bestellen will.
Als ich vor Jahren mal was bei SOS E bestellte prangte da glaube noch 
kein Unrat Logo.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.