Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik BSS100 BSS110 TO92 Ersatztype gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan \. (Firma: None) (jan-os)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.
Bin auf der Suche nach einem Ersatz für die genannten Teile.
Leider ist mir bei einem Schweissgerät die untere Push Pull Treiberstufe 
durch irgendetwas durchlegiert.

Ich habe Ersatz in SOT 23 gefunden, aber das lässt sich hier ganz 
bescheiden einbauen.

Noch ne kurze Frage:

Wenn ich einen vergleichbaren Typen auftreiben kann, sollte man die 
Teile im Highside Teil der Schaltung ebenfalls gegen diesen Typen 
tauschen?

Es handelt sich übrigens um ein Primärinverter von einem AC/DC Wig 
Inverter Lorch Isitig 220 GW.

Habe das Innenleben hier in einem anderen Topic schon mal gezeigt.

Bei dem Ding ist scheinbar der Blitz eingeschlagen.

Da war bis jetzt vom defekten SG3525 bis zum Schaltnetzteil alles dabei.

Und jetzt bin ich am Ende der primären Leistungsstufe die per 4093 diese 
BSS ansteuert.
Diese wiederum steuern IRL9540 und BUZ71(auch defekt) und diese Stufe 
steuert dann die Leistungsmodule.

Danke Euch vorab.

Gruß
Jan

von Jan \. (Firma: None) (jan-os)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und bitte kein Gemecker wegen dem Bild.
Wenn gewünscht kann ich noch welche nachreichen.
Aber das sollte nicht notwendig sein, denn die Schaltung ist eigentlich 
recht einfach.

Möchte eigentlich nur wissen ob ich die obere Stufe so lassen kann, oder 
besser auch gegen andere P N Treiber tauschen soll.

Wie geschrieben:

Als Quelle dienen 4093er.

Jan

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supertex (jetzt bei Microchip)

VP0808L und VN0808L

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Supertex (jetzt bei Microchip)
>
> VP0808L und VN0808L

Ach ja: aufs Pinout achten, AFAIR ist das genau andersrum.

von Jan \. (Firma: None) (jan-os)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin.
Danke für den Tip.
Werde mich mal umsehen.
Kennst du zufällig auch eine Quelle aus Deutschland für die Teile?
Oder hat jemand eventuell noch je 5 von den Dingern?

Würde dann low- und highside austauschen.

Die Zwischenstufen werden dann auch getauscht.

Jan

von Jan \. (Firma: None) (jan-os)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pinout ist nicht weiter schlimm. Den kann ich mir bei TO ja 
zurechtschmieden.
Habe mir zum Testen welche in SOT bestellt.

Sobald alles wieder läuft würde ich aber gerne auf TO tauschen.

Jan

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jan \. schrieb:
> Kennst du zufällig auch eine Quelle aus Deutschland für die Teile?

TME

https://www.tme.eu/de/

von holm (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde erst mal bei Strixner&Holzinger nach dne Originalteilen 
anfragen, IMHO lohnt sich das.

Gruß,

Holm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.