mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Taugen die SMD Mäuseklos für Bauteile in DIP, TSOP usw. Gehäuse


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nano (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Oder sind die wieder zu klein?

Bei Amazon gibt es solche Mäuseklos im 50er Pack als Chinaware für ca. 
15 € und ich überlege mir sie für meine nicht SMD ICs anzuschaffen.
Passen die <= 10 poligen da aber rein?


Für die ganz kleinen SMD Bauteile scheinen die Mäuseklos ja nicht die 
beste Wahl zu sein, da die Dinger nicht wirklich dicht sind bzw. die SMD 
Bauteile ab einer gewissen Größe zu klein werden und durchrutschen.
Für die wären wohl kleine Kunststoffröhrchen mit Stopfen aus dem Bereich 
der Biomedizin die bessere Wahl.

: Verschoben durch Moderator
von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Link???

von Nano (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von NanoAntwort (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nano schrieb:
> Passen die <= 10 poligen da aber rein?

Hättest Du selbst heraus bekommen können:

Laut Deinem Link sind die Innenabmessungen des MäuseWC 21 x 18 x 19 mm.
Laut einem Datenblatt sind 14-polige Dual-in-line 7,62 x 8,38 x 19,94 mm 
groß. 10-polige sind beim letzten Maß um 2 x 2,54 = 5,08 mm kürzer und 
passen demnach locker.

https://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/A200/CD4028B_ENG_TDS.pdf

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nano schrieb:
> Oder sind die wieder zu klein?

Bei bebeinten ICs ist die Chance relativ groß, dass die sich verhaken 
und du beim Bestücken immer mit. verbogenen Beinen zu kämpfen hast. DIL 
passt nicht viel rein.

von Olaf (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Für die ganz kleinen SMD Bauteile scheinen die Mäuseklos ja nicht die
> beste Wahl zu sein, da die Dinger nicht wirklich dicht sind bzw. die SMD

Das mag fuer den Chinakram gelten, aber bei den normalen ist das kein 
Problem. Und die gibt es dann auch in unterschiedlichen Groessen.

Ich wuerde im uebrigen nicht zu billig kaufen. Ich hab schonmal auf dem 
Flohmarkt ein Sortiment mit Billigkram gekauft wo nach ein paar Jahren 
die kleinen Kunststoffnasen am Deckel abbrechen und dann fallen die 
Deckel ab.

Olaf

von drm (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Christian W. (orikson)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir mal die Teile an, die von Mira vertrieben werden:
http://www.mira-electronic.de/

Haben eine sehr gute Qualität und gibts in allen erdenklichen Größen

von Joachim B. (jar)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
google
licefa gute Qualität recht teuer aber schon Jahre bei mir im Einsatz 
ohne Probleme. Conrad hat die.
Ich wählte blau mit klarem Deckel für C, rot mit klarem Deckel für R und 
ESD schwarz mit klarem Deckel für ICs, die kleinen bis DIL20 aber stimmt 
schon, die Beine können sich verhaken.
SMD R und C in Kleinmengen schneide ich Streifen lieber in kurze Stücke 
4-5 BE und legen die Streifen ein. 0603 als Schüttware kann man zwar 
100te reinkippen, aber das Entnehmen mit der Pinzette endet oft in 
schnipp und weg.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Guck dir mal die Teile an, die von Mira vertrieben werden:
> http://www.mira-electronic.de/

Genau diese Art habe ich vor Jahren mal bei ELV bestellt. Die sind sehr 
akkurat gefertigt (keine Grate, Deckel schließen dicht) und zeigen noch 
keinen Verschleiß wie etwa abbrechende Nasen am Deckel.

Krempel wie aus dem Amazon-Link habe ich mal bei Pollin mitbestellt. Das 
ist gar kein Vergleich. Die muß man erstmal entgraten, damit man 
überhaupt zwei Boxen zusammenstecken kann. Die Deckel sind schwergängig 
und bei Bauteilen kleiner als 1206 hätte ich Bedenken, daß sie sich 
durch Spalte zwischen Unterteil und Deckel davonmachen.

Ach ja: DIP IC gehören nicht in solche Boxen. Die steckt man besser auf 
diesen schwarzen Schaumstoff. Den kann man auch in größeren Formaten bis 
ca. A4 kaufen. Für statisch unempfindliches Zeug wie altes TTL oder LED 
Anzeigen verwende ich ganz normales Styropor 10mm. Gibt es im Baumarkt. 
Wenn man sparen will, kann man Alufolie mit Sprühkleber auf das Styropor 
kleben und es dann auch für CMOS IC verwenden.

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde nur welche kaufen die Metallfedern besitzen. Die Container von 
ELV halten sehr gut dicht. Man sollte natürlich vermeiden die Dinger 
runterzuschmeißen ;-)

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel S. schrieb:
> Sprühkleber auf das Styropor

Bitte drauf achten, dass der Sprühkleber explizit dafür spezifiziert 
ist, sonst bleibt vom Styropor nicht viel übrig.

von qwertzuiopü+ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den oben genannten von Reichelt würde ich auch zutrauen, dass die einen 
Sturz überlegen, ohne aufzugehen. Zumindest vom Tisch aus.
Und dicht sind die definitiv.

von Nano (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einhart P. schrieb:
> Ich würde nur welche kaufen die Metallfedern besitzen. Die Container von
> ELV halten sehr gut dicht. Man sollte natürlich vermeiden die Dinger
> runterzuschmeißen ;-)

Wie wirkt die Metallfeder bei denen von ELV?

Öffnend, wie bei den Billigteilen bei Amazon oder schließend?
Dass die Metallfeder bei den Billigteilen öffnend wirkt, ist nämlich 
gerade der Grund, warum ganz kleine SMD Größen zwischen dem Deckel und 
Gehäuse durchfallen.

Aber zum runterschmeißen sind meiner Meinung nach ganz normale 
Plastikröhrchen ohnehin besser, denn die halten auch beim Sturz aus 1 m 
Höhe noch dicht und kosten nur einen Bruchteil der ganzen Edel 
SMD-Boxen.

von Einhart P. (einhart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nano schrieb:
> Wie wirkt die Metallfeder bei denen von ELV?

Schließend, sie drücken den Deckel zu. Im voll geöffneten Zustand halten 
sie den Deckel offen.

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mit den Mäuseklos von Mira sehr zufrieden, siehe Anhang.

von Nano (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian W. schrieb:
> Guck dir mal die Teile an, die von Mira vertrieben werden:
> http://www.mira-electronic.de/
>
> Haben eine sehr gute Qualität und gibts in allen erdenklichen Größen

Meinst du diese Bauform:

http://www.mira-electronic.de/mira/container_1/4085/mikrocontainer_4085.pdf

von Nano (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sehe gerade auf deren Webseite, Mira verkauft nur an 
Gewerbetreibende:

"Verkauf und Preisangaben nur für Gewerbetreibende"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.