mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Kabeldurchführung wasserdicht 25mm Wandstärke


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dominik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche für mein Wohnmobil mit 25mm Wandstärke (GFK  XPS  GFK) 
eine dichte Kabeldurchführung für Kabel mit 8,9mm Außendurchmesser. Die 
klassischen Kabelverschraubungen wären da natürlich ideal, sind aber nur 
für dünne Gehäuse geeignet. Oder gibts da auch was für 25mm dicke 
"Gehäuse"?. Welche andere Lösungen gibt es abseits der fertigen klobigen 
"Solardurchführungen"?

von Besucher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evt. hat www.icotek.de sowas.

von Peter E. (Firma: S&P) (eosangel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik schrieb:
> Die
> klassischen Kabelverschraubungen wären da natürlich ideal, sind aber nur
> für dünne Gehäuse geeignet

Wenn du handwerklich geschickt bist schneidest du in deinen Wohnwagen 
ein Gewindeloch, passend zur Verschraubung, dann muss die nicht 
durchgehen bis nach innen.

Georg

von Marc E. (mahwe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt doch diese Kabelverschraubungen aus Kunststoff eine Seite 
Einschraubgewinde andere Seite grob Gewinde um nen Gummi mit einer 
Schraube wasserdicht zu quetschen.
Wenn dieses sich nicht in den Wohnwagen schrauben lasst. Dann gibt es 
drei Möglichkeiten Loch Größer machen und mit Epoxy und Glasfaser und 
Baumwolltlocken ausgießen so daß du sagen wir 6mm Wandstärke bekommst 
das härtet schön aus mit deiner Innen- und Außenwand und dann kannst du 
Gewinde reinschneiden.

Oder
Gewinde reicht aus und du kannst es an der anderen Seite mit der 
vorgesehenen Mutter festschrauben.

Oder
Du fertigst dir ne Mutter an der Drehbank an , welche aus einem Rohr 
besteht , sodass du das Rohr auf die Verschraubung schrauben kannst , 
welches zusätzlich aussen nen Gewinde hat, auf dem dann ebenfalls ne 
Mutter zum kontern Platz findet.

Hoffe das wahr verständlich sonst mache ich eben noch ne Zeichnung 🙄.

von Denis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau dir mal "SKINTOP click" an ...

von rehlein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Dominik (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Gewindeloch in eine Sandwichwand schneiden ist leider gar nicht mal 
so einfach und wird im XPS Schaum wohl nicht halten.
@Peter E Ja sowas ähnliches hätte ich gesuhct, Messing ist halt ungut 
wegen Kältebrücken und Kondenswasser.

von Dirk L. (garagenwirt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach den Kabel durchschieben und Wasserfest einkleben?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.